Berufliche Umorientierung als examinierte Krankenschwester im Bereich Wundmanagement

Blauemoewe

Newbie
Mitglied seit
10.03.2015
Beiträge
1
Hallo

eine kleine Kurzfassung zu mir: ich bin examinierte Krankenschwester und habe nach dem Abitur ein Studium zur Dipl. Pflegewirtin Schwerpunkt Public Health und Pflegeinformatik erfolgreich abgeschlossen. Nach dem Studium war ich in einer Arztpraxis und später im Sanitätshaus tätig. Meine Schwerpunkte hier waren das Wundmanagement. Nun bin ich nach der Babypause wieder im Beruf, aber in einem anderen Bereich. Mir fehlt das medizinische sehr. Als Krankenschwester im Schichtdienst kann ich leider nicht arbeiten. Zunächst hatte ich überlegt mich als Diabetes- oder Ernährungsberaterin zu qualifizieren, aber aufgrund von Zeitmangel und der Kosten verworfen. Habt Ihr Ideen, Anregungen was ich beruflich machen könnte?
 

Elfriede

Poweruser
Mitglied seit
13.02.2014
Beiträge
1.118
Ort
Niedersachsen
Beruf
KrSr
Akt. Einsatzbereich
ambulante
Bei o.g. Hintergrund würde sich eine Tätigkeit in einem Pflegestützpunkt anbieten.
- Casemanagement sollte Dir liegen. -
 
Mitglied seit
17.08.2009
Beiträge
1.341
Beruf
Krankenschwester
Akt. Einsatzbereich
interdisziplinär
Du könntest dich als Wundmanagerin bewerben. Die arbeiten z.B. bei uns Mo-Fr 7-15 Uhr.
 

Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 15 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!