Berliner Erklärung der DGF über Pflegequalität und Patientensicherheit

Dieses Thema im Forum "Intensiv- und Anästhesiepflege" wurde erstellt von curare, 20.04.2007.

  1. curare

    curare Newbie

    Registriert seit:
    22.03.2007
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Die Deutsche Gesellschaft für Fachkrankenpflege und Funktionsdienste hat eine Erklärung zu Pflegequalität und Patientensicherheit im Intensivpflegebereich heraus gegeben!
    **Hier stand ein Link... diese Verlinkung war defekt und wurde vorübergehend entfernt**
     
  2. Tobias

    Tobias Poweruser

    Registriert seit:
    03.05.2004
    Beiträge:
    783
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Fachkrankenpfleger
    Moin,
    danke für den Link!!

    Besonders die Seite 4: "Die DGF fordert von daher:" :knabber:

    Was ist die Realität? 1:2 bis 1:4 Pflege :twisted::twisted:
     
  3. narde2003

    narde2003 Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    13.280
    Zustimmungen:
    63
    Beruf:
    FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    HOKO
    Funktion:
    Leitung HOKO
    Hallo Tobias,

    wie realistisch findest du die Forderung der DGF? Fordern kann ich viel, allerdings sehe ich seit einer Weile eher den Rückgang der Fachpflegequote, als einen Anstieg auf 70%.

    Sonnige Grüsse
    Narde
     
  4. Tobias

    Tobias Poweruser

    Registriert seit:
    03.05.2004
    Beiträge:
    783
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Fachkrankenpfleger
    Hi Narde,
    naja realistisch hin und her aber wer nix fordert kann auch nix bekommen, von daher sehe ich das eher positiv, allerdings auch mit einem etwas unrealistischem Auge.

    Wir (ITS) haben ein FWB-Quote von 35% und sind dabei nicht schlecht.

    Wie ist Eure Quote?

    LG Tobias
     
  5. narde2003

    narde2003 Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    13.280
    Zustimmungen:
    63
    Beruf:
    FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    HOKO
    Funktion:
    Leitung HOKO
    Hallo Tobi,

    unsere Quote war mal bei 80%, derzeit dürfte sie bei ca. 50% sein, soll aber weiter reduziert werden, da nicht mehr so viele zur FWB gehen dürfen.
    Bis vor 2 Jahren konnte jede Station 2 Leute schicken, derzeit dürfen von 3 Stationen zusammen eine Pflegekraft gehen.

    Schönen Abend
    Narde
     
  6. Tobias

    Tobias Poweruser

    Registriert seit:
    03.05.2004
    Beiträge:
    783
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Fachkrankenpfleger
    Is klar, denn die Fachpflege wird auch erstmals beim TVöD berücksichtigt und schupps sind die teurer als eine dressierte Hilfskraft :troesten:

    LG Tobias
     
  7. spflegerle

    spflegerle Stammgast

    Registriert seit:
    13.07.2006
    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    17
    Hast du dazu mal einen link? Davon habe ich nämlich so direkt noch nichts gehört.

    Gruß spflegerle
     
  8. Tobias

    Tobias Poweruser

    Registriert seit:
    03.05.2004
    Beiträge:
    783
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Fachkrankenpfleger
    Moin,
    einen Link habe ich nicht:weissnix: aber ein Vergleich der Lohnzettel bestätigen das!
    Ohne die 8 und mit FWB die 9 :boozed:

    LG Tobias
     
  9. spflegerle

    spflegerle Stammgast

    Registriert seit:
    13.07.2006
    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    17
    Und was heisst jetzt 8 und 9? Altersstufe? Ich dachte der wäre abgeschafft (bzw. auf dem bestehenden Niveau eingefroren).
    Und was macht das in Euro (brutto/netto) auf dem Gehaltszettel aus?

    Aber abgesehen davon, ob ich das verstehe oder nicht, fände ich es durchaus gerechtfertigt, wenn jemand mit der Fachweiterbildung auch entsprechend höher entlohnt werden würde. Bislang war das ja so, daß man durch die FWB keinerlei finanziellen Vorteil hatte.

    Gruß spflegerle
     
  10. Tobias

    Tobias Poweruser

    Registriert seit:
    03.05.2004
    Beiträge:
    783
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Fachkrankenpfleger
    Moin,

    natürlich meine ich die Entgeldgruppe!
    Wirst Du schon nach TVöD bezahlt??

    Hier ein Link zum Tarifvertrag: **Hier stand ein Link... diese Verlinkung war defekt und wurde vorübergehend entfernt**

    Interessant für Deine Frage wird es ab Seite 45 - 48

    LG Tobias
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Berliner Erklärung über Forum Datum
News Tarifgespräche: Pfleger an Berliner Kliniken streiken Pressebereich 25.04.2016
News Pflegekammer: Berliner Senat noch unentschlossen Pressebereich 17.03.2016
Job-Suche Exam. Krankenpfleger sucht im südl. Berliner Raum ab 01.10.2015 interessante Stelle Stellengesuche 19.03.2015
Zahnarzthelfer/in für Berliner Zahnklinik gesucht! Stellenangebote 18.03.2014
Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w) für Berliner Kliniken Stellenangebote 30.11.2012

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.