"Berlin Heart"

Dieses Thema im Forum "Kardiologie / Angiologie / Pneumonologie" wurde erstellt von Fränky, 02.08.2007.

  1. Fränky

    Fränky Newbie

    Registriert seit:
    24.04.2007
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    München
    Hallo zusammen
    Haben seit kurzem einen Patienten mit einem "Berlin Heart" bei uns auf der Intensivstation. Kann mir von Euch jemand was dazu sagen?
    Liebe Grüße
     
  2. Oldtimer

    Oldtimer Gast

  3. Fränky

    Fränky Newbie

    Registriert seit:
    24.04.2007
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    München
    Hallo Oldtimer
    danke dir!
    LG
     
  4. monaluna

    monaluna Poweruser

    Registriert seit:
    02.10.2006
    Beiträge:
    971
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Krankenschwester RN
    hallo
    Was möchtest du denn besonders davon wissen? Pflegerische Tipps? Der Link der oben genannt wurde ist ja sehr gut?
    Liebe Grüsse
     
  5. Fränky

    Fränky Newbie

    Registriert seit:
    24.04.2007
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    München
    der Link is toll!
    Aber kennt jemand Menschen nach der Intensiv, wie geht´s da weiter... wie lebt man mit dem Kunstherz?
    Kümmert sich der jenige selbst (Kontrolle der Kammern, Maschinenalarme) oder braucht er weiter pflegerische Hilfe...
     
  6. monaluna

    monaluna Poweruser

    Registriert seit:
    02.10.2006
    Beiträge:
    971
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Krankenschwester RN
    Hallo,
    ich arbeite in einer Klinik, wo wir sehr viele Kunstherzpatienten haben.
    Die Pat. bei uns werden durch die Pflegekräfte, aber besonders durch unsere VADkoordinatoren besonders geschult. Sie wissen bei der Entlassung sehr genau über ihr System Bescheid und können wenn alles gut läuft, ein eingeschränktes Leben zuhause führen. Manche Pat. erhalten ihr VAD zum bridging to rescovery( man wartet also darauf das sich das eigene herz erholt), briding to transplant( also warten auf ein Spenderherz) oder als Dauerlösung!
    Die Umfeld der Pat. wird mit der Pumpe vertraut gemacht und eingearbeitet. Auch die Hausärtzte bekommen genaue Ansagen was zu tun ist und wir als Klinik sind 24 Stunden zuerreichen!
    Gerade für junge Menschen bedeutet dies einen grossen Einschnitt, auch für das umfeld, es ist daher wichtig sich psychologische Hilfe zuholen!
    Die Pat. kommen in regelmässigen Abständen immer wieder in die Klinik um sich durchchecken zulassen. Die wöchentlichen Kontrollen übernimmt der HAUSarzt. Alle Pat. haen ein Ersaztgerät zuhause und mehrere Austauschbatteriern. sie müssen sich um Arlarme erst mal selbst kümmern! und dann rufen sie natürlich den VADkoordinator an. Verbandswechsel machen unsere Pat. selbstständig! ..........
    man kann noch sehr viel erzählen, was willst du denn noch bestimmtes wissen.
    liebe grüsse
     
  7. oli2680

    oli2680 Newbie

    Registriert seit:
    04.01.2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Ort:
    Aachen
    Akt. Einsatzbereich:
    Intermediate Care Unit
    Hallo zusammen,
    :thinker:
    nach langer Zeit möchte ich dieses Forum nun mal befragen:

    Habe einen Patienten mit einem HeartMate- Kunstherzen, das ist sicherlich ähnlich dem BerlinHeart.
    was es ist, habe ich weitgehend verstanden. Nur der Verbandswechsel interessiert mich brennend, da ich ja mal auch in Zukunft in der Lage sein möchte, für Fragen diesbezüglich ansprechbar zu sein.

    Wer kann mir da bitte Auskunft geben?:gruebel:

    Danke im Voraus!

    oli2680
     
  8. flexi

    flexi Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.02.2002
    Beiträge:
    7.782
    Zustimmungen:
    46
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Ort:
    Großraum Hannover
  9. monaluna

    monaluna Poweruser

    Registriert seit:
    02.10.2006
    Beiträge:
    971
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Krankenschwester RN
    Hi,
    habt ihr kein einheitlichen Verbandstandard?
    Wir verbinden unsere vADs mit Mercruchrom -ja wir haben es noch !
    Zun Anfang alle 72 h, bei reizlosen verhältnisse wird s ausgedehnt.
    Bei Infektion nach Rücksprache mit den VADKoordinatoren mit Octanisept!
    Wir wollen bewusst die Drivelinestelle möglichst trocken haben und die Gerbuing der Haut ist auch gewünscht!
    Wir haben hiermit recht gute Erfahrungen gemacht!
    LG
     
  10. Elisabeth Dinse

    Elisabeth Dinse Poweruser

    Registriert seit:
    29.05.2002
    Beiträge:
    19.812
    Zustimmungen:
    167
    Beruf:
    Krankenschwester, Fachkrankenschwester A/I, Praxisbegleiter Basale Stimulation
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensivüberwachung
    Wie gerbt man eine menschliche Haut? Was konkret passiert da?

    Ich kenne den Vorgang nur in der Lederverarbeitung.

    Elisabeth
     
  11. monaluna

    monaluna Poweruser

    Registriert seit:
    02.10.2006
    Beiträge:
    971
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Krankenschwester RN
    Naja; Wahrscheinlich Ist Gerben Nicht Der Korrekte Begriff:

    Aber Wenn Man über Viele ;viele Woche Mercruchrohm An Der Gleichen Stellen Anwenden; Dann Wird Die Haut Wie Leder, Und Es Ensteht Ein Guter Schutz Vor Keimen!
     
  12. Saraly

    Saraly Newbie

    Registriert seit:
    30.09.2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    Neuss
    Akt. Einsatzbereich:
    Chir. Intensivstation
    Wir haben von Berlin Heart für unseren Bvad Excor Patienten eine Empfehlung für den Verbandswechsel bekommen.
    Gibt es auch auf der Internetseite von denen.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Berlin Heart Forum Datum
Berlin Heart Kinderintensivpflege 26.12.2004
Job-Angebot Stellvertretende Pflegedienstleitung (m/w) in Berlin gesucht Stellenangebote Freitag um 14:44 Uhr
Job-Angebot Examinierte Pflegefachkraft (m/w) in Berlin gesucht Stellenangebote Freitag um 14:42 Uhr
Job-Angebot Pflegefachkraft im Außendienst Berlin Stellenangebote 29.11.2016
Job-Angebot Pflegefachkräfte / Altenpflegehelfer / Krankenpflegehelfer (m/w) - Berlin-Steglitz Stellenangebote 23.11.2016

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.