Bereitschaftsdienste

Dieses Thema im Forum "Ambulante Pflege / Private Kranken-Altenpflege zu Hause" wurde erstellt von Severin, 23.11.2004.

  1. Severin

    Severin Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    27.11.2003
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    ambulante Pflege
    Ich hab eben gesucht aber nix gefunden .. falls das Thema also doch doppelt sein sollte, man möge mir zu dieser Uhrzeit verzeihen..

    Was mich gerade nur mal interessiert:

    - Wenn ich einen freien Tag habe (kein Überstunden frei, sondern regulär), muss ich dann trotzdem mit dem Bereitschaftshandy rumlaufen? Bzw. zählt dieser Tag dann trotzdem als freier Tag? Denn eigentlich bin ich ja gezwungen, mich in Arbeitsnähe aufzuhalten, also kann den Tag nicht so nutzen, wie ich es möchte?

    - Und steht zufällig irgendwo, ob diese Dienste zusätzlich bezahlt werden müssen? Oder ist das vom Arbeitgeber abhängig?

    *lieben Gruß hierlasse*

    Sevi
     
  2. flexi

    flexi Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.02.2002
    Beiträge:
    7.782
    Zustimmungen:
    46
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Ort:
    Großraum Hannover
    Hallo Severin,
    Die Frage ist garnicht so einfach zu beantworten.
    Ob das alles so sein muss, hängt von den individuellen Vereinbarungen mit deinem Arbeitgeber und dem auf deinen Arbeitsvertrag angewandten Tarifvertrag ab.
    Logisch wäre: Du hast frei, also lässt du auch dein Handy aus.
    Die verschiedenen Formen von Bereitschaft definieren auch, in welcher Zeit du deinen Arbeitsplatz erreicht haben musst bzw. auch eine telefonische Arbeitsleistung (z.B. Beratung, Ersatzkraft herantelefonieren) erbringen musst. Für eine Arbeitsleistung steht dir dann auch eine entsprechend vereinbarte Vergütung (Geld oder Zeit) zu.
    Besprich die Details mit deinem Arbeitgeber, ggf auch unter Zuhilfenahme des Betriebs/Personalrates !
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Bereitschaftsdienste Forum Datum
Bereitschaftsdienste bei Teilzeit im OP OP-Pflege 20.05.2015
Wie viele Bereitschaftsdienste im OP? Intensiv- und Anästhesiepflege 18.02.2014
Bezahlung des Bereitschaftsdienstes OP-Pflege 26.10.2013
Änderung des Arbeitsvertrages = muss zusätzliche Bereitschaftsdienste ableisten Arbeitsrecht / Gesundheitsrecht / Krankenpflegegesetz 20.09.2009
Schwanger im OP: Bereitschaftsdienste? OP-Pflege 11.01.2006

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.