Bereitschaftsdienst während der Ausbildung?

Dieses Thema im Forum "Ausbildungsinhalte" wurde erstellt von HoneyBloom, 13.07.2009.

  1. HoneyBloom

    HoneyBloom Poweruser

    Registriert seit:
    16.02.2009
    Beiträge:
    413
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Azubine GuK
    Ort:
    Bayern
    Akt. Einsatzbereich:
    ITS
    Funktion:
    Oberkurs
    Hallöchen miteinander.

    Ich hab schon versucht über die Suchefunktion schlauer zu werden - leider ohne Erfolg. Deswegen mal der Thread hier.

    Also, ich habe vor einigen Tagen meinen Ausbildungsvertrag erhalten.
    In diesem steht natürlich die Ausbildungsvergütung, als auch Schichtzuschläge etc.
    In einem expliziten Absatz steht etwas von Bereitschaftsdienst (Wieviel Geld man dafür erhält etc)
    Jetzt wollte ich einmal nachfragen, weil ich selbst davon noch nie gehört habe, ob man denn immer einen Bereitschaftsdienst absolvieren muss?
    Und wenn ja, wie dieser aussieht?

    Danke euch schon mal für eure Antworten.

    Liebe Grüße, Honey.
     
  2. So weit ich weiss, musst du dich in dieser Zeit im KH aufhalten. Dabei gibt es wohl teilweise einen Extraraum, in dem du auch schlafen kannst. Du musst dann immer einen Pieper bei dir haben, um im Falle eines Falles erreichbar zu sein. Aber wie gesagt- nur so weit ich weiss :-)

    Lieben Gruss
     
  3. indy J

    indy J Poweruser

    Registriert seit:
    03.03.2007
    Beiträge:
    510
    Zustimmungen:
    9
    Beruf:
    Krankenpfleger, Student
    Ort:
    Heiligenroth
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensivstation
    Funktion:
    stellv. Abteilungsleitung Intensiv/Anästhesie/Aufwachraum
    Hallo

    Also, Bereitschaftsdienste während der Krankenpflege-Ausbildung sind mir ehrlich gesagt neu. Allerhöchstens führt der Schüler die Bereitschaftsdienste zusammen mit einer examinierten Pflegekraft aus.

    Bei uns gibt es sowas in der Ausbildung allerdings nicht.
     
  4. Krabbenmädchen

    Krabbenmädchen Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    24.04.2007
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Ort:
    Im ganz hohen Norden
    Akt. Einsatzbereich:
    neurologische Frühreha/Phase B
    Bereitschaftsdienste sind bei uns den Examinierten vorenthalten.
     
  5. Josefine13

    Josefine13 Stammgast

    Registriert seit:
    21.11.2006
    Beiträge:
    326
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Akt. Einsatzbereich:
    interdiziplinäre Intensivstation
    Funktion:
    Praxisanleiter, Wundexperte ICW, Pain Nurse
    Hallo,
    ich kenne es auch so das Bereitschaft von examinierten geleistet wird.
    Aber es bedeudet bei uns nicht das Du in der Klinik sein musst Du kannst genauso zu Hause sein, aber telefonisch erreichbar. Vielleicht haben sie es nur vosichtshalber, wenn mal ein Engpass besteht, mit in den Vertrag genommen. Denn wenn jemand krank wird kannst Du trotzdem auf Station den Ablauf unterstützen.
    LG
     
  6. HoneyBloom

    HoneyBloom Poweruser

    Registriert seit:
    16.02.2009
    Beiträge:
    413
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Azubine GuK
    Ort:
    Bayern
    Akt. Einsatzbereich:
    ITS
    Funktion:
    Oberkurs
    Ah, okay...

    ...danke für die Antworten. Mich hätte das auch stark gewundert, wenns so gewesen wäre.
    Falls wir Azubis doch einen Bereitschaftsdienst absolvieren "müssen", werd ich das hier festhalten. ;)

    Liebe Grüße, Honey.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Bereitschaftsdienst während Ausbildung Forum Datum
Frage zum Bereitschaftsdienst Arbeitsrecht / Gesundheitsrecht / Krankenpflegegesetz 08.02.2016
Zwang zu Rufbereitschaftsdienst? OP-Pflege 08.02.2016
Bereitschaftsdienste bei Teilzeit im OP OP-Pflege 20.05.2015
Wichtige Frage bzgl. Bereitschaftsdienst (Arbeitszeit) Arbeitsrecht / Gesundheitsrecht / Krankenpflegegesetz 19.04.2015
Wie viele Bereitschaftsdienste im OP? Intensiv- und Anästhesiepflege 18.02.2014

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.