Bereichsleitungen

Dieses Thema im Forum "Fachweiterbildung für Leitungsaufgaben in der Pflege" wurde erstellt von scheinfeld, 05.05.2009.

  1. scheinfeld

    scheinfeld Newbie

    Registriert seit:
    03.04.2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Bei uns gibt es seit einem Jahr Berichsleitungen im Krankenhaus.Wer hat damit Erfahrungen?
     
  2. Maniac

    Maniac Poweruser

    Registriert seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    9.602
    Zustimmungen:
    82
    Akt. Einsatzbereich:
    Krankenhaus
    Funktion:
    Führungskraft
    Ich bin keine Bereichsleitung, aber in unserm Haus ist das schon "ewig" so.

    Was willst du denn wissen?

    So viel mehr zu tun, als die Stationsleitung, hat die Bereichsleitung nicht. Ist halt ein Zwischenschritt. Hat über den ganzen "Bereich" das sagen, steht über den Leitungen, koordiniert zwischen den Dienstplänen, also zwischen den Stationen usw. ...
     
  3. Lin

    Lin Poweruser

    Registriert seit:
    28.12.2007
    Beiträge:
    1.528
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    Urologie
    Wir haben seit Jahren Bereichsleitungen.

    Funktioniert auch sehr gut, das einzige negative, ist meiner Meinung nach, dass sie sehr wenig von den Problemen auf der Station mitbekommen. Z.B. bekommen sie Personalmangel nur durch die Überstunden mit, man muss ewig reden, bis man neues zur Arbeitserleichterung durchsetzen kann.
    Ich denke mir schon oft, dass es nicht schlecht wäre, wenn sie manchmal in der Pflege mitarbeiten (müssten, bei Personalausfall).

    Gruß,
    Lin
     
  4. Maniac

    Maniac Poweruser

    Registriert seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    9.602
    Zustimmungen:
    82
    Akt. Einsatzbereich:
    Krankenhaus
    Funktion:
    Führungskraft
    Bei uns sind einige Stationsleitungen gleichzeitig Bereichsleitung.
    Sind also am AOrt des Geschehens...
     
  5. narde2003

    narde2003 Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    13.280
    Zustimmungen:
    63
    Beruf:
    FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    HOKO
    Funktion:
    Leitung HOKO
    Moin,

    die Bereichsleitung ist bei uns für eine Abteilung zuständig, in der Regel hat sie zwischen 2 und 4 Stationen zu leiten.
    Jede Station hat noch eine Teamleitung, was wegfällt sind die Vertretungen der Teamleitung und nach und nach die PDL's.

    Die Erfahrungen sind nicht schlecht, es steht und fällt mit der Bereichsleitung, auch hier gibt es wie in der Pflege sehr gute und eben nicht ganz so gute.

    Schönen Tag
    Narde
     
  6. Teilzeitschwester

    Teilzeitschwester Poweruser

    Registriert seit:
    21.02.2008
    Beiträge:
    456
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester, Examen 1991
    Ort:
    bei Köln
    Akt. Einsatzbereich:
    Hämato-Onkologie
    Funktion:
    Wundexpertin ICW/Hygieneberater
    kann mich nur @narde2003 anschliessen...
     
  7. scheinfeld

    scheinfeld Newbie

    Registriert seit:
    03.04.2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Danke erst mal allen.
    Wie wurde dieses System eingeführt?Stellenabbau?
    Wieviel Abteilungen bzw .Patienten werden zu einem Bereich zusammengeführt?
    Wie ich glaube erkennen zu können,gibt es trotzdem teilweise noch die Stationsleitungen .
    Arbeiten die BL überhaupt noch am Bett mit oder sind sie komplett freigestellt?
    Wenn sie Stations-und Bereichsleitung sind-ist dann der Spagat nicht viel zu groß?
    Verantwortlichkeit?Freier Handlungsspielraum?
     
  8. Lin

    Lin Poweruser

    Registriert seit:
    28.12.2007
    Beiträge:
    1.528
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    Urologie
    Dazu kann ich nicht viel sagen, da es die Bereichsleitungen schon vor meiner Zeit gab. Ich weiß, dass dazu keine Stellen in der Pflege abgebaut wurde, da die Bereichsleitungen nur indirekt mit der Pflege am Pat. zu tun haben und manchmal auch nicht aus dem Pflegebereich kommen.

    Bei uns 2 Stationen (Uro Männer und Uro Frauen) und die Uro Ambulanz.

    Stationsleitung gibt es bei uns nicht mehr. Wir haben 3 Gruppenkoordinatoren, wovon einer der frühere Stationsleiter war und inoffiziel auch noch ist.

    Nein, bei uns sind sie komplett freigestellt. (was ich persönlich als Nachteil sehe, da sie dadurch die Probleme in der Praxis nicht mitbekommen)

    Gruß,
    Lin
     
  9. Teilzeitschwester

    Teilzeitschwester Poweruser

    Registriert seit:
    21.02.2008
    Beiträge:
    456
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester, Examen 1991
    Ort:
    bei Köln
    Akt. Einsatzbereich:
    Hämato-Onkologie
    Funktion:
    Wundexpertin ICW/Hygieneberater
    1.Ende der 90er Jahre-mit Wechsel der/des Klinikdirektors/in, wurden a.d.Klinik der Max-vers ander ich tätig bin, diese Bereichs-(Team)leitungen eingesetzt.
    Aus kleinen Einheiten a ca 18 Patirenten(mit Stationsleitung und Stellvertretung)wurden große a 64 und mehr Patienten.
    Dabei ging es nicht immer gerecht zu,meine es wurde(zum Stellenabbau)auch schonmal Gründe gesucht.(hiermit sind die peripheren Stationen gemeint)
    Diese Teamleitungen erhielten auch die Intensivstationen,
    dh-eine Teamleitung für 2-3 Intensivstationen
    Ebenso wurden PDL`s drastisch reduziert, dh zB anstatt,das jede Augen-Chirugie-Orthopädie-Neurochirugie eine eigene PDL hat,ist seitdem eie/r für das operative Fach zuständig.
    Teamleitungen arbeiten nicht mit am Patientenbett, die Vertretungen schon.
    Die Leitungen arbeiten nur KAZ(Kernarbeitszeit 8.00-16.00),-nicht mehr am Wo-ende.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.