Beratung, Begleitung, Betreuung in der Prüfung

Dieses Thema im Forum "Ausbildung in der Altenpflege und Altenpflegehilfe" wurde erstellt von Altenpflegeschueler, 10.03.2008.

  1. Altenpflegeschueler

    Registriert seit:
    25.04.2007
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Leut,

    habe bald die Abschlussprüfung zum Altenpfleger und muss da natürlich auch eine Beratung, Begleitung und Betreuung durchführen. Ich selbst kann diese Begriffe schwer auseinanderhalten und würde euch mal gerne fragen was ihr so machen würdet bei einer Pflegestufe 3, Sondenpatient, nicht ansprechbar, ganzen Tag bettlägerig?
    Wie kann man so einen Patienten beraten? Wozu zählt z.B. die Basale Stimulation bzw. was würdet ihr zu den 3 Oberbegriffen machen, bin momentan noch etwas ratlos...:gruebel:

    Viele Grüsse, der Altenpflegeschüler :-)
     
  2. Sheila

    Sheila Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    18.06.2005
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Altenpflegerin; Studentin Pflegepädagogik
    Akt. Einsatzbereich:
    Reha
    Hallo,
    Die drei Oberbegriffe pauschal zu untergliedern finde ich recht schwer..
    Sinn der Prüfung ist es ja nicht, dass du die Gewohnheiten des Bewohners komplett umkrempelst, sondern dass du dir Gedanken machst, wie du ihn individuell, an seinen Zustand angepasst, pflegen und betreuen kannst.. Dazu zählt beispielsweise die biographisch orientierte Pflege, z.B. unter Einbezug der Angehörigen, von denen du dir Infos sammeln kannst, in sofern der Bewohner keine eigenen Auskünfte mehr geben kann. Die basale Stimulation finde ich einen guten Ansatz und du kannst diese sowohl biograhisch als auch am AZ orientiert einsetzen... finde dazu natürlich auch die Ressourcen des Bewohners heraus und überlege dir, wie du diese fördern und aktivieren kannst.
    Grüße Sheila
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Beratung Begleitung Betreuung Forum Datum
News Pflege: Beratung am Telefon und zu Hause sind gefragt Pressebereich 03.11.2016
News Pflege : PKV - Dienstleister will Pflegeberatung ausbauen Pressebereich 08.08.2016
News Pflegegesetze: Jetzt geht es um Schulung und Beratung Pressebereich 14.06.2016
Compass Pflegeberatung Fachweiterbildung für Funktionsbereiche 05.10.2015
Umfrage: Pflegeberatung im Krankenhaus Fachliches zu Pflegetätigkeiten 30.08.2015

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.