Beifuss gegen Verdauungsprobleme?

Dieses Thema im Forum "Naturheilkunde / Homöopathie" wurde erstellt von rainerseiko, 23.07.2012.

  1. rainerseiko

    rainerseiko Newbie

    Registriert seit:
    23.07.2012
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebes Forum,

    ich habe vor kurzem auf einer Seite gelesen, dass Beifuss bzw. Beifusstee gegen Verdauungsstörungen helfen soll. Hat jemand schon einmal Erfahrungen sammeln können, ob der Tee bzw. das Kraut wirkt? Ich habe seit ca. 3 Wochen Verdauungsprobleme und hab schon einiges versucht. Ich fühl mich einfach nur voll und es hilft einfach nix....kann mir jemand mit Erfahrungen helfen?
    Beifuss soll eine krampflösende und beruhigende Wirkung haben , sodass es gut bei Verdauungsproblemen helfen soll, in wie oben genannter Form, als Tee - kann mir da jmd helfen? Wir bereite ich den Tee am Besten zu? Wie oft soll ich den einnehmen?

    Quelle: beifuss.net

    Freu mich auf euer Feedback! Ich danke euch!

    BG Rainer
     
  2. amezaliwa

    amezaliwa Poweruser

    Registriert seit:
    13.12.2007
    Beiträge:
    1.972
    Zustimmungen:
    90
    Beruf:
    Krankenschwester mit WB Stroke Unit, RbP
    Ort:
    Bayern
    Akt. Einsatzbereich:
    Stroke Unit mit IMCI
    Das Kraut, in welcher Form auch immer - bekommst in einer gut sortierten Apotheke
    möglicherweise lose, evtl. auch schon ready to use.
    Dort kann man Dir sicherlich alle Fragen dazu beantworten.
    Am besten vielleicht - vorher anrufen.
    Es gibt so viel pflanzliches was auch heutzutage noch genutzt wird, über Risiken und Nebenwirkungen berät man Dich am besten - vor Ort.
    Damit habe ich bisher nur positive Erfahrungen gemacht.
    Dort auch - Beratung ob pflanzliches ausreicht - oder doch ein Arztbesuch nötig wär.
    Apotheke - Beratung
    Arzt - körperliche Untersuchung, ggfs. weitere Diagnostik.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.