Bei Verbrennung Bepanthene Wundcreme oder Flamazine

Dieses Thema im Forum "Wundmanagement" wurde erstellt von knuthatsgut123, 17.10.2010.

  1. knuthatsgut123

    Registriert seit:
    17.10.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo
    Ich habe mich beim Lachsbraten in der Küche am heißen Öl verbrannt und habe nun eine 5 DM Stück große Verbrennung. Die Blasen sind bereits abgegangen und die Haut darunter liegt zum Teil frei.

    Der Apotheker hat mir Bepanthene Wundcreme empfohlen. (Die nicht so fettig wie normale Bepanthene Wund und Heilsalbe ist und zusätzlich noch ein Antiseptikum enthält)

    Der Arzt meinte ich sollte Flammazine verwenden.

    Ich habe beide Cremen zu Hause und habe beide bereits schon mal angewendet.
    Generell fühlt sich die Bepanthene Wundcreme etwas angenehmer an, da sie überhaupt nicht brennt. Außerdem zieht die Bepanthene vollständig ein so dass keine Cremereste zurückbleiben. Bei Flammazine muss man jeden Tag die zurückgebliebenen Cremebrösel abreiben.

    Welche der beiden Cremes ist besser für die Wundheilung bei der Brandverletzung?
     
  2. Bluestar

    Bluestar Poweruser

    Registriert seit:
    11.02.2006
    Beiträge:
    1.976
    Zustimmungen:
    22
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    Dialyse
    Funktion:
    Zuständig für Dialyse, Hygiene, Wundversorgung

    Ist es eine Verbrennung 1. Grades ? Dann nimm die, die für dich angenehmer ist.
     
  3. knuthatsgut123

    Registriert seit:
    17.10.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Sieht n bisschen eklig aus, das weiße ist aber nur die Creme.
    [​IMG]
    ist das eine Verbrennung 1. grades?
     
  4. ChirpyCheep

    ChirpyCheep Newbie

    Registriert seit:
    03.10.2010
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Duales Studium/3.Jahr
    Akt. Einsatzbereich:
    wieder Theoriephase
    Typ 2a - 1

    Ich würde da keine Flammazine mehr drauf packen, sondern auf Bepanthene umsteigen. Immer gut eincremen, aber nicht schichtweise Creme drauf - so, dass es immer schön glänzt und ruhig öfter am Tag wiederholen.
     
  5. knuthatsgut123

    Registriert seit:
    17.10.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für deine Hilfe. Werde es so machen.

    Jetzt würd ich nur gern mal interessehalber wissen: Was ist denn genau der unterschied zwischen Flammazine und Bepanthene Wundcreme und wieso soll ich keine Flammazine drauftun?

    Ich schätze mal, da Bepanthene Wundcreme mehrere Wirkstoffe hat, dass sie nicht nur zur Desinfektion sondern auch zur Wundheilung beiträgt.
     
  6. narde2003

    narde2003 Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    13.280
    Zustimmungen:
    63
    Beruf:
    FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    HOKO
    Funktion:
    Leitung HOKO
    Eine Verbrennung 1. Grades ist das nicht mehr. Bei Blasenbildung spricht von Grad 2.

    Was nun besser ist sei mal dahingestellt, ich persönlich würde von Bepanthen auf offenen Stellen die Finger lassen, diese erst auftragen wenn die Wunde "verschorft" ist.
     
  7. Maniac

    Maniac Poweruser

    Registriert seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    9.602
    Zustimmungen:
    82
    Akt. Einsatzbereich:
    Krankenhaus
    Funktion:
    Führungskraft
    Dito!
     
  8. Schwester Rabiata 2

    Registriert seit:
    17.08.2009
    Beiträge:
    1.342
    Zustimmungen:
    11
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    interdisziplinär
    Schließe mich Narde & Maniac an.
     
  9. knuthatsgut123

    Registriert seit:
    17.10.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    ok, dann werde ich die offenen stellen in zukunft nicht mehr einschmieren :-)

    danke
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Verbrennung Bepanthene Wundcreme Forum Datum
Pflege bei Menschen mit Verbrennung? Pflegebereich Innere Medizin 12.12.2015
Verbrennung 2.-3. Grades am Unterarm: Tipps zur Wundpflege? Wundmanagement 05.08.2015
Wundversorgung nach Verbrennung - Fibrinbelag Wundmanagement 01.12.2014
Gitternetzlinien auf der Haut (Verbrennung 2. Grades) Wundmanagement 31.05.2011
Größere Verbrennung nach Grillunfall Wundmanagement 10.04.2011

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.