Bei Reflux MCP und Esomeprazol?

Dieses Thema im Forum "Pharmakologie" wurde erstellt von Pfauenauge, 23.07.2012.

  1. Pfauenauge

    Pfauenauge Newbie

    Registriert seit:
    15.06.2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ich schreibe gerade an meinem Praxisauftrag und stelle fest, dass die von mir ausgesuchte Patientin sowohl Metoclopramid (MCP) als auch Esomeprazol (Antra mups) erhält. Sie leidet an einer Refluxkrankheit und wird ausschließlich über die PEG-Sonde ernährt. Ihre sonstige Medikation ist nicht unbedingt besonders Magen-Darm-schädlich. Weshalb bekommt sie denn nun beide Medikamente? Ginge es um den Reflux oder um Magenschutz würde doch eines ausreichen, oder? Habe ich da noch etwas übersehen?
    Ich hoffe sehr, dass ihr mir helfen könnt....
     
  2. anästhesieschwester

    Registriert seit:
    19.05.2007
    Beiträge:
    1.006
    Zustimmungen:
    16
    Beruf:
    Krankenschwester, B.Sc. Health Care Studies
    Diese oder ähnliche Medikamente werden oft kombiniert, weil sie unterschiedliche Wirkmechanismen haben.
    Esomeprazol u.a. sind Protonenpumpenhemmer, hemmen also die Bildung von Magensäure. Metoclopramid sorgt für eine schnellere Entleerung des Magens, bewirkt also eine geringere Gefahr von Rückfluss des Mageninhalts in die Speiseröhre.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Reflux Esomeprazol Forum Datum
Nieren Reflux Fachliches zur Kinderkrankenpflege 13.06.2008
Refluxuösophagitis Pflegeplanung, Pflegevisite und Dokumentation in der Pflege 24.04.2008
OP bei Nierenreflux Pflegebereich Chirurgie 30.11.2007
Reflux- Kontrolle bei PEG? Fachliches zu Pflegetätigkeiten 19.11.2006

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.