Behandlung Verbrennungswunden?

Dieses Thema im Forum "Wundmanagement" wurde erstellt von pflegeschüler1988, 29.03.2008.

  1. pflegeschüler1988

    pflegeschüler1988 Poweruser

    Registriert seit:
    02.02.2006
    Beiträge:
    543
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Gesundheits- Krankenpfleger, Rettungssanitäter, Student Pflegemanagement
    Ort:
    Nieder-Olm
    Akt. Einsatzbereich:
    Anästhesieintensiv
    Hallo,

    wie behandelt man Verbrennungswunden des 3-4. Grades?
    Habe bis jetzt trockene, halbfeuchte, feuchte Wundbehandlung gelesen.
    Wir hatten in der Schule gelernt, das es besser ist Wunden Feucht zu behandeln.
    So jetzt steht im Larsen 6. Auflage man sollte die Verbrennungswunden trocknen lassen.....
    Bin etwas verwirrt..

    SG Martin
     
  2. Elisabeth Dinse

    Elisabeth Dinse Poweruser

    Registriert seit:
    29.05.2002
    Beiträge:
    19.812
    Zustimmungen:
    167
    Beruf:
    Krankenschwester, Fachkrankenschwester A/I, Praxisbegleiter Basale Stimulation
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensivüberwachung
    Der gute alte Larsen... .

    Wir haben vor ca. 25 Jahren Salbenverbände gemacht um die Funktion der Haut: Schutzschicht weingstens ansatzweise zu erhalten.

    Heutzutage: ??? Aber ich kann mir nicht vorstellen, dass sich da viel geändert hat. Eine drittgradige Verbrennung dürfte stark sezernieren.
    Bei der Verkohlung versucht der Körper die toten Gewebestücke teilweise abzubauen. Ich mag da gar nicht zurückdenken.

    http://www.agn.med.uni-erlangen.de/downloads/Skripte/Verbrennung.PDF
    http://tobias-lib.ub.uni-tuebingen....df/Doktorarbeit_Katrin_Merz_im_PDF_Format.pdf
    http://www.carelounge.de/autoren/Henke_Wundversorgung.pdf

    Elisabeth
     
  3. pflegeschüler1988

    pflegeschüler1988 Poweruser

    Registriert seit:
    02.02.2006
    Beiträge:
    543
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Gesundheits- Krankenpfleger, Rettungssanitäter, Student Pflegemanagement
    Ort:
    Nieder-Olm
    Akt. Einsatzbereich:
    Anästhesieintensiv
    Hallo,

    vielen Dank, ist viel zu lesen.

    SG Martin
     
  4. ina90

    ina90 Newbie

    Registriert seit:
    23.04.2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Auzubi Gesundheits- Und Krankenpflege
    Ort:
    Hamburg
    HAllO
    hab mal eine fragen und zwar, wurde uns heute beigebracht, das man bei Verbrennungen die mit blasen, die blasen öffnet. mir wurde mal bei gebracht das man das nicht macht.
    was ist jetzt richtig
     
  5. narde2003

    narde2003 Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    13.280
    Zustimmungen:
    63
    Beruf:
    FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    HOKO
    Funktion:
    Leitung HOKO
    Hallo Ina,

    das kommt darauf an - in der Ersten Hilfe werden diese nicht geöffnet, wenn aber eine chirurgische Versorgung "Narkosebad" durchgeführt wird, bei grossflächigen Verbrennungen werden die Blasen geöffnet.

    Liebe Grüsse
    Narde
     
  6. ina90

    ina90 Newbie

    Registriert seit:
    23.04.2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Auzubi Gesundheits- Und Krankenpflege
    Ort:
    Hamburg
    macht das ein unterschied zur ambulanten oder stationären versorgung
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Behandlung Verbrennungswunden Forum Datum
Job-Angebot Arbeiten in Münchens größter Spezialklinik für Akutbehandlung orthopädischer Erkrankungen Stellenangebote 26.10.2016
News TK Hessen wünscht sich Lockerung des "Fernbehandlungsverbots" auch für Hessen Pressebereich 31.08.2016
News TK: Auch in Hessen sollte "Fernbehandlungsverbot" gelockert werden Pressebereich 19.08.2016
Verunsichert wegen Behandlungspflege bei Kindern Gesetze und Rechtsfragen in der Altenpflege 09.03.2016
News Ziel 5 - Qualitätssicherung, Zertifizierung onkologischer Behandlungseinrichtungen Pressebereich 08.01.2016

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.