Begrüßung des neuen Unterkurses

Dieses Thema im Forum "Ausbildungsinhalte" wurde erstellt von Steffi_1989, 01.09.2009.

  1. Steffi_1989

    Steffi_1989 Newbie

    Registriert seit:
    11.08.2008
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits-und Krankenpflegerin
    Ort:
    Hessen
    Akt. Einsatzbereich:
    internistische Intensivstation
    Hallo,
    wir sollen nun als baldige Mittelkurs'ler die Neuen begrüßen, mit so einer Art lustigem Programm.

    Leider fällt uns mal so absolut nix ein, außer sowas wie ne Unterkurstaufe. Da ist allerdings das Problem, dass wir nicht genau wissen, was zu mutbar ist.


    Hoffe auf viele kreative Ideen und schon einmal Danke für eure Hilfe
     
  2. schlauberberger

    schlauberberger Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    27.05.2009
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits-und Krankenpflegerin
    Ort:
    Sundern
    Akt. Einsatzbereich:
    interdisziplinäre ITS
    Hey Steffi_1989,
    ich bin selber bald Unterkurs-Schülerin und ich denke das sowas wie ne Krankenhausrally oder ähnliches gut ankommen würde ! Oder eine nicht ganz ernst gemeinte Vorstellung der Lehrer ! Vielleicht mit lustigen "Macken" und Angewohnheiten der Lehrer ! Das bringt gleich eine lockere Ambiente ! Geht natürlich nur wenn die Lehrer nicht so kann streng sind und sowas mitmachen !
    Kannst dich ja mal melden was ihr macht !
    Liebe Grüße
    Schlauberberger
     
  3. blue-iced-roses

    blue-iced-roses Stammgast

    Registriert seit:
    28.06.2007
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits-und Krankenpflegerin
    Ort:
    Westerwald
    Akt. Einsatzbereich:
    Kardiologie/Gastroenterologie
    Funktion:
    Angestellte
    Hi

    also wir hatten für den Unterkurs Essen gemacht und haben dann über die alltäglichen Abläufe auf Station oder in der Schule geredet,was sehr gut ankam.

    Bei UNterkurstaufe wäre ich schwer vorsichtig weil nicht jeder diesen Spaß auch mitmacht bzw das ganze als Spaß versteht.

    lg
     
  4. mebida

    mebida Newbie

    Registriert seit:
    25.08.2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits und Krankenpflegerin
    Funktion:
    angehende Praxisanleiterin
    Huhu...

    Damals haben wir als Oberkurs auch den neuen Unterkurs begrüsst.
    Vielleicht findest du ja ein paar Anregungen.

    Wir haben damals eine Power Ponit Präsentation vorbereitet. Wir haben die Schule, Lehrer und alles was zum Unterreicht zugehört vorgestellt...natürlich alles total locker...

    Fotos von Lehrern mit kleinen Sprüchen die sie beschreiben...
    Wir haben die Inhalte der Präsentation vermehrt in Fotos und Bildern vorgestellt und natürlich frei erzählt.
    Wir haben auch Kekse, Kuchen, Kaffee,Tee und kalte Getränke bereitgestellt.
    Ausserdem haben wir es so gemacht das so ca. 2-3 Schüler vom Oberkurs es präsentiert haben und die anderen haben sich zwischen den neuen Unterkurs Schülern gesetzt um nach der Präsentation sich mit ihnen zu unterhalten.

    Fazit: Es kam nur positives Feedback.. die neuen Schüler fanden es interessant wie auch lustig. Immer mal ein paar Witze einbauen das lockert die Stimmung gewaltig.

    Hoffe ich konnte dir ein paar Anregungen geben. :P
     
  5. Crizzy

    Crizzy Stammgast

    Registriert seit:
    06.07.2006
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    GKP
    Ort:
    LA, Bayern
    Akt. Einsatzbereich:
    Diabetologie, GastroEnterologie, Geriatrische Komplextherapie
    Ich find die Idee mit der Rally eigentlich ziemlich klasse :rocken:
     
  6. Steffi_1989

    Steffi_1989 Newbie

    Registriert seit:
    11.08.2008
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits-und Krankenpflegerin
    Ort:
    Hessen
    Akt. Einsatzbereich:
    internistische Intensivstation
    Danke erstmal für die Antworten

    Die Idee mit der Ralley ist wirklich ziemlich gut,aber in unserem Krhs leider nicht umsetzbar,da wir bald umziehen
     
  7. VansQueen

    VansQueen Stammgast

    Registriert seit:
    20.06.2007
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    Unfallchirurgie/Orthopädie/Neurochirurgie
    Hi, als ich im Mittelkurs war haben wir den "Neuen" eine Schultüte gebastelt, Inhalt waren Süßes, der Blockplan und farbige Kugelschreiber für die jeweilige Schicht später auf Station. Dann haben wir noch Platzkarten gestaltet und das Klassenzimmer schön hergerichtet. Zu guter Letzt gab es in den ersten 4 Unterrichtswochen eine Willkommensparty in einer Kneipe mit selbst gemachten Fingerfood und Getränken. Kam bis jetzt immer gut an. :fidee:
     
    #7 VansQueen, 22.09.2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 22.09.2009
  8. Steffi_1989

    Steffi_1989 Newbie

    Registriert seit:
    11.08.2008
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits-und Krankenpflegerin
    Ort:
    Hessen
    Akt. Einsatzbereich:
    internistische Intensivstation
    Das is echt ne schöne idee .. darf ich fragen wieviel schüler immer "neu" kamen ? weil bei uns fangen immer ca 50-60 (ak's + kk's) leut's an ... das wär dann schon vom kostenaufwand relativ hoch :(


    Aber die Idee ist echt klasse, danke ;)
     
  9. VansQueen

    VansQueen Stammgast

    Registriert seit:
    20.06.2007
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    Unfallchirurgie/Orthopädie/Neurochirurgie
    Du wir sind ne ganz kleine Schule, wir haben nur einen neuen Kurs pro Jahr
    und das sind 18 - 22 Schüler. Da ist das natürlich einfach so etwas zu veranstalten. Hoffentlich könnt ihr ne Party veranstalten, wenn jeder was zuhause kocht/backt, (Jungs die net backen können, Getränke bereit stellen) dann könnt ihr einiges an Geld sparen! Viel Spaß!




    @ Flexi: war das so schlimm??? Hoffentlich hat in der kurzen Zeit, wo der Beitrag mit meinen Farben noch stand, niemandem geschadet.... :-?
     
  10. baumhausprinzessin

    baumhausprinzessin Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    GuKp
    Akt. Einsatzbereich:
    Innere
    Der Kurs über uns hat jedem von uns zur Begrüßung vorab einen Brief geschickt - unter anderem mit der Anmerkung, dass bei der Urinuntersuchung im AMZ Probleme aufgetreten wären. Daher die Bitte, am ersten Tag eine Urinprobe mitzubringen (Morgenurin wäre zwingend...), Becherchen könnten wir in jeder Apotheke erwerben...
    Ihr könnt es euch denken. Naiv - wie wir alle waren - standen wir am ersten Tag da, alle mit unseren Döschen in der Hand:-)
     
  11. Steffi_1989

    Steffi_1989 Newbie

    Registriert seit:
    11.08.2008
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits-und Krankenpflegerin
    Ort:
    Hessen
    Akt. Einsatzbereich:
    internistische Intensivstation
    Also, das find ich jetzt schon ein bißchen heftig ... nein so gemein sind wir nicht ;)

    Also bis jetzt haben wir uns alle in Gruppen eingeteilt und übernehmen sozusagen für den Anfang "Patenschaften" für die Erstkurs'ler.

    Aber irgendein Highlight brauch mer noch ... was haltet ihr von nem Art Quiz über unser Klinikum bzw allg. Mythen ums Krhs?
     
  12. ivandi

    ivandi Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    14.10.2006
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Azubi Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Akt. Einsatzbereich:
    Kardiologie
    Wir haben vom Mittelkurs einen Kaffeebecher bekommen der mit Süßigkeiten gefüllt war. :lovelove:
     
  13. Vicodin

    Vicodin Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    22.05.2009
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Azubi Krankenpflege
    der mittelkurs kam zu uns und hat urinbecher und urinröhrchen mit süßigkeiten vorbereitet und die dosen irgendwie verziert. jeder hat sich dann seinen "patenschüler" gesucht die willkommensgeschenke verteilt.

    der oberkurs genauso, nur dass die handschuhe mit süßigkeiten gefüllt und dann damit luftballontiere gebastelt haben ^^.

    war sehr nett. und dazu gabs noch nen großen ordner mit allen klausuren drin ;)
     
  14. german_girl11

    german_girl11 Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    03.12.2006
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    RN/Gesundheits-u. Krankenpflegerin/Med. Fachangestellte
    Ort:
    Louisiana
    Akt. Einsatzbereich:
    Critical Care Unit
    Bei uns wird jedes Jahr eine Willkommensfeier für den Unterkurs gestaltet. Gleich bei uns um die Ecke in der sog. "Scheune". Mit DJ, Getränken und lustigen Spielchen. Also unsere Willkommensfeier war echt der Hit. Und dann übernehmen wir noch sog. Patenschaften für den neuen Kurs. Setzen uns dann zusammen und können ausgequetscht werden.
    Wird eigentlich immer gut angenommen :rocken:
     
  15. Freelancer83

    Freelancer83 Newbie

    Registriert seit:
    03.10.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpfleger
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    OP
    Als unser Kurs vor einem Jahr vom Mittelkurs begrüßt worden sich dieser folgendes ausgedacht

    Ein kleines Oktoberfest im Klassenraum und dann eine Fotoshow mit Bildern was der Mittelkurs im ersten Jahr erlebt hat.

    Diese haben wir dann für den neuen Unterkurs so ähnlich gemacht mit Foto Show, aber mit Kaffee und Kuchen

    Mit freundlichen Grüßen

    Freelancer83
     
  16. Krabbenmädchen

    Krabbenmädchen Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    24.04.2007
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Ort:
    Im ganz hohen Norden
    Akt. Einsatzbereich:
    neurologische Frühreha/Phase B
    Bei uns bekommt der Unterkurs selbstgebastelte Schultüten. Darin sind ein paar Süßigkeiten sowie eine Verbandschere, eine Sanduhr zum Pulsmessen und ein Vierfarbkugelschreiber.
     
  17. ivandi

    ivandi Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    14.10.2006
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Azubi Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Akt. Einsatzbereich:
    Kardiologie
    Also wir haben es so gemacht, das wir jeden vom neuen Kurs aufgerufen haben und diese Person musste dann allein nach vorne komme. Dann hat sich halt immer jmd. aus unserem Kurs dazu gestellt und wir haben uns selbst als erstes vorgestellt. Dann haben wir ein Geshenk überreicht und der neue Unterkursschüler musste sich bei uns vorstellen. Name, Wohnort, Alter usw.

    Jede/r "Neue" musste so einmal nach vorn kommen. :cheerlead:
     
  18. Marit

    Marit Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    24.05.2010
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    HP
    Wir wurden letzte Woche sowohl vom Ober- als auch vom Unterkurs begrüßt.

    Der Mittelkurs hat uns seine Unterstützung zugesagt, uns alles Gute und viel Freude gewünscht uuuund uns allen eine prall gefüllte, selbst gebastelte Schultüte überreicht.

    Der Oberkurs hat zwei Texte vorgetragen, einmal was Ernstes, geschrieben von einer verstorbenen Patientin (damit man schon mal sieht, dass dieser Beruf nicht nur schöne Seiten hat) und dann noch einen spaßigen Text über Krankenschwestern im Allgemeinen.

    Mir persönlich hat das vööööllig gereicht und die Sache mit der Schultüte fand ich wirklich nett, die waren zum Teil sehr, sehr schön gestaltet. Das scheint hier so üblich zu sein, denn man hat uns bereits wissen lassen, dass die nächsten Tüten von uns gebastelt werden ... ;) Wenn`s nur schon so weit wäre. :D

    Ach ja - so ne Taufe wäre mir vermutlich nix gewesen, aber das ist sicher typabhängig. Für den Anfang fand ich das so grade richtig.

    VIEL SPAAAß beim Begrüßen wünscht
    die Marit
    :-)
     
  19. Sr. S.

    Sr. S. Poweruser

    Registriert seit:
    16.07.2008
    Beiträge:
    717
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester, Lehrerin für Pflegeberufe
    Akt. Einsatzbereich:
    Schule
    Bei uns findet jedes Jahr eine Feier zur Begrüßung des Unterkurses statt, in den Räumen der Schule, etwa 3 Wochen nach Kursbeginn. Der Mittelkurs gestaltet den Begrüßungsgottesdienst, der Oberkurs die Feier. Die "Neuen" erhalten eine Verbandschere als Geschenk und es werden Partyspiele gemacht, die man an das Krankenhaus adaptiert. Im letzten Jahr z.B. Reise nach Jerusalem und statt der Stühle wurden unbenutzte Steckbecken verwendet, Schokoladenwettessen mit Schutzkittel, Handschuhen und Mundschutz, Wettspiel MTS anziehen...
    Dabei werden jeweils einige der neuen SchülerInnnen und ein oder zwei Lehrkräfte pro Spiel ausgewählt, der Rest darf zuschauen.
    Nach den Spielen wird gemeinsam gegessen, getrunken und geredet und es sind Schüler aus allen Kursen anwesend.
     
  20. Ryan

    Ryan Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    24.08.2010
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpfleger
    Ort:
    Stuttgart
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensivstation
    Also über so eine Schultüte würde ich mich auch freuen mit so einer Verbandsschere und den farbigen Stiften für jede Schicht. (fange nächste jahr im stuttgart im april an) grins späsla gmacht.

    LG Ryan
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Begrüßung neuen Unterkurses Forum Datum
News Jetzt noch mitmachen: Online-Umfrage zum neuen Pflegebedürftigkeitsbegriff Pressebereich 28.10.2016
News Was erwarten Sie vom neuen Pflegebedürftigkeitsbegriff? Pressebereich 11.10.2016
News Wissenschaftliche Studie zur Qualität der neuen Pflegedokumentation Pressebereich 02.09.2016
News 100 Tage im Amt: erste Bilanz des neuen Vorstandes Pressebereich 08.08.2016
Job-Angebot Pflegedienstleitung (m/w) in Neuenhagen Stellenangebote 11.07.2016

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.