Befristeten Arbeitsvertrag kündigen?

Dieses Thema im Forum "Arbeitsrecht / Gesundheitsrecht / Krankenpflegegesetz" wurde erstellt von sanni22, 08.07.2009.

  1. sanni22

    sanni22 Newbie

    Registriert seit:
    07.07.2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    hallo habe starke probleme im jetztigen arbeitsverhältnis der vertrag geht noch 3 monate und am liebsten würde ich jetzt schön kündigen bekomme aber dann kein alg.. was mache ich??

    denn lasse ich ihn auslaufen (bedark ja keine kündigung) aber verlängert mein ag dann den vertrag und ich lehne es ab dann bekomm ich ebenso kein alg so ein mist !!!!!! gehe nicht von arbeitslosigkeit aus aber rechnen muss ich damit, hab mich bereits neu beworben habt ihr nen rat??

    was ist wenn der ag nicht bis zum auslaufen des vertrages sagt ist er dann beendigt der vertrag??

    denn es gibt ja die stillschweigende verlängerung::
     
  2. Leann

    Leann Stammgast

    Registriert seit:
    24.03.2006
    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    examinierte Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    Forensik (MRV)
    Tja bleibt nur eines, erst bewerben dann kündigen.

    Stillschweigende Verlängerung muß in Deinem Vertrag stehen ob es diese Option gibt. Meist kommt der AG auf einen zu und lässt Wissen ob verlängerung oder nicht.
    Ich hätte mich sowieso erstmal JETZT (ist eh Deine Pflicht 3 Monate vor Vertrags Ende Dich dort zu melden) gemeldet beim Arbeitsamt das der Vertrag in 3 Monaten ausläuft und nebenbei schon mal neu beworben.
     
  3. Naseweis

    Naseweis Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    04.06.2009
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    du kriegst doch alg aber erst nach 3 monaten...soviel ich weiß
     
  4. sanni22

    sanni22 Newbie

    Registriert seit:
    07.07.2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    hi gemeldet bin ich bereits beim amt und beworben habe ich mich auch..es steht im vertrag nichts von der stillschweigenden verlängerung, d h wenn er nichts sagt wegen verlängerung bin ich ab 1.10 arbeitlos da der vertrag dort endet?? hier kümmert sich niemand um nichts..
     
  5. Leann

    Leann Stammgast

    Registriert seit:
    24.03.2006
    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    examinierte Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    Forensik (MRV)

    Als ich einen befristeten Vertrag hatte stand wortwörtlich drin das der Arbeitsvertrag zum dem und dem Tag endet.
    Ich würde davon ausgehen das der Vertrag endet.
     
  6. alesig

    alesig Poweruser

    Registriert seit:
    01.08.2004
    Beiträge:
    461
    Zustimmungen:
    36
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    Bayernland
    Akt. Einsatzbereich:
    Krankenhaus
    Hallo
    Normalerweise endet ein befristeter Vertrag zu dem angekündigtem Ende.
    Ohne daß Dein Brötchengeber sich nochmal äußern muß, schön wenn er es tut. Sollte es einen Dienstplan geben der über Deine Befristung hinaus geht und von der Pflegedienstleitung genehmigt wird, dann geht Dein befristeter Vertrag in einen unbefristeten über, was so manch einer dann auch Erfolgreich eingeklagt hat.
    Alesig
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Befristeten Arbeitsvertrag kündigen Forum Datum
Zu oft krank im befristeten Arbeitsvertrag? Arbeitsrecht / Gesundheitsrecht / Krankenpflegegesetz 26.03.2010
Schwangerschaft in einem befristeten Arbeitsvertrag doch anschließend unbefristet Arbeitsrecht / Gesundheitsrecht / Krankenpflegegesetz 30.07.2009
Frage zum befristeten Arbeitsvertrag bei Fortsetzung des Arbeitsverhältnisses Gesetze und Rechtsfragen in der Altenpflege 25.08.2008
Weiterbildung... aber wie mit befristeten Vertrag? Fachweiterbildung für Funktionsbereiche 24.06.2012
Befristeten Vertrag verlängern Arbeitsrecht / Gesundheitsrecht / Krankenpflegegesetz 13.03.2011

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.