Befristete Verträge

Dieses Thema im Forum "Arbeitsrecht / Gesundheitsrecht / Krankenpflegegesetz" wurde erstellt von AFi, 23.07.2007.

  1. AFi

    AFi Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    06.06.2004
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kinderkrankenschwester
    Hallo zusammen,

    wie oft kann der AG eigentlich bei befristeten Verträgen zwischen "sachlichem Grund" und "ohne sachlichen Grund" hin und herspringen, bebor er mir einen unbefristeten geben muss?
     
  2. jackdanielsx84x

    jackdanielsx84x Gesperrt

    Registriert seit:
    10.03.2005
    Beiträge:
    1.060
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Gesundheitspfleger, Rettungssanitäter
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Akt. Einsatzbereich:
    Intermediate Care/Innere Medizin
    Hallo,


    nach Aussage unseres Betriebsrates, ist eine Verlängerung von maximal 3x möglich und danach würde es in einen Festvertrag übergehen. Ich war anfangs befristet beschäftigt und habe mich bei unserem Vorsitzenden informiert, glücklicherweise habe ich nach 2x Verlängerung einen festen bekommen. Dies ist wohl im BAT geregelt und im TVöD gibt es dort wohl noch keine exakte Regelung, nach dessen Aussage. Jedenfalls wurde mir das so erklärt. Den Festvertrag muss man nach meiner Information , sollte der AG nicht von selbst reagieren, einklagen, da dies wohl nicht automatisch in eine Festanstellung übergeht.
    In wie weit sachliche und nicht sachliche Gründe dabei eine Rolle spielen kann ich leider nicht beantworten.

    Gruß
    Dennis
     
  3. Bruder Joe

    Bruder Joe Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    21.01.2006
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Ort:
    Ludwigsburg
    Akt. Einsatzbereich:
    4 Fakultäten(UC,AC,HNO,Päd)
    Funktion:
    SL
    Hallo,
    wenn Dein AG immer wieder zwischen den verschiedenen Vertragsarten hin und her springt hast Du schon einen unbefristeten Vertrag.
    Denn es darf nur jemand einen Arbeitsvertrag ohne sachlichen Grund bekommen, der noch nie in dem Unternehmen tätig war! Da Du aber schon tätig bist (ist unabhängig ob befristetet oder nicht), ist Dein Arbeitsvertrag unbefristet!
    Haben wir so in unserem Unterricht bei einem Anwalt gelernt (Weiterbildung zur SL). Steht auch im Teilzeitbefristungsgesetz, dass ich gerade vor mir liegen habe
    TzBfG §14, Absatz 2, Satz1 und 2.
    Also kann er Dich nicht entlassen!

    Gruß
    Bruder Joe
     
  4. jackdanielsx84x

    jackdanielsx84x Gesperrt

    Registriert seit:
    10.03.2005
    Beiträge:
    1.060
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Gesundheitspfleger, Rettungssanitäter
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Akt. Einsatzbereich:
    Intermediate Care/Innere Medizin
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Befristete Verträge Forum Datum
Gibt es denn nur noch befristete Arbeitsverträge auf dem Arbeitsmarkt Pflege? Rund um Tarif- und Arbeitsverträge 17.03.2014
Befristete Verträge Arbeitsrecht / Gesundheitsrecht / Krankenpflegegesetz 25.06.2006
Befristete Arbeitsverträge - wie oft hintereinander? Arbeitsrecht / Gesundheitsrecht / Krankenpflegegesetz 15.11.2005
Job-Angebot Pflegedienstleitung (m/w) in unbefristeter Festanstellung Stellenangebote 26.09.2016
Job-Angebot Einrichtungsleitung (m/w) in unbefristeter Festanstellung Stellenangebote 26.09.2016

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.