Bedeutung der Gesundheit

liesee*

Newbie
Mitglied seit
08.09.2008
Beiträge
4
Standort
München
Beruf
Gesundheits-und Krankenpflegeschülerin
Akt. Einsatzbereich
Schulblock
Hallo,

vielleicht könntet ihr mir helfen und zwar wir haben in einer Gruppe einen Auftrag bekommen zu dem Thema:

"Die Bedeutung der Gesundheit in verschiedenen Lebensaltersstufen und Kulturen."

Wir haben fünf Lebensaltersstufen und sollen diese unter o. g. Fokus mit zwei verschiedenen Kulturen vergleichen.

Nur hab ich rein gar nichts im Internet gefunden und dachte mir ich frag ob irgendjemand dazu einen Link oder Ähnliches hat bzw. weiß.

Wäre sehr lieb, wenn mir jemand antworten würde.:-)
 
B

blubbblubb

Gast
Hat wirklich gar niemand eine Idee aus der Gruppe?
Hm..ein bisschen was findet man schon.

Am einfachsten vielleicht, man fängt im eigenen Kulturkreis an.
Teile die Altersstufen in Neugeborenes, Tennie, 30-jähriger, 50-jähriger und 80-jähriger.
Beleuchtet die Aspekte, was Gesundheit in den Alterstufen bedeutet/ bedeuten kann.

Der zweite Kulturkreis ist euch freigestellt?
Guck mal in anderen Kontinenten - Lebenserwartung, Lebensunterhalt - wie wird der verdient, was muss dafür gemacht werden.....
 

Bernie68

Senior-Mitglied
Mitglied seit
14.09.2009
Beiträge
114
Alter
51
Standort
Langenberg in OWL
Beruf
FKP A+I / Praxisanleiter
Akt. Einsatzbereich
OP/Int/Anästhesie/ZSVA
Funktion
Leitung
Hallo,

vielleicht solltest Du mal Salutogenese nachlesen, der herr Antonovsky hat da auch was zu geschrieben

LG aus OWL
Bernie
 

liesee*

Newbie
Mitglied seit
08.09.2008
Beiträge
4
Standort
München
Beruf
Gesundheits-und Krankenpflegeschülerin
Akt. Einsatzbereich
Schulblock
Danke für die Antworten,

wir haben die Lebensaltersstufen vorgegeben, diese wären:

1. Säugling, Kleinkind, Schulkind, Jugendlicher
2. junger Erwachsener bis 30 Jahre
3. Mensch im Lebensmittelpunkt bis 60 Jahre
4. Mensch ab Eintritt ins Alter ab 60 Jahre
5. Mensch ab Eintritt in die Hochaltrigkeit ab 80 Jahre

Das Problem ist, dass ist das dieses Thema so vielseitig ist und wir immer wieder abschweifen und dadurch auf keinen grünen Zweig kommen. Wir wissen einfach nicht wo wir anfangen sollen.

Aber die Idee mit Antonovsky ist gut, dass werd ich auf jeden Fall miteinbringen.

Gruß
 

Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 15 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!