Bearbeitungsgebühr für das Examen?!

Dieses Thema im Forum "Rund um die Abschlussprüfung (Examen)" wurde erstellt von realnarf, 21.09.2007.

  1. realnarf

    realnarf Newbie

    Registriert seit:
    10.04.2005
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mechernich
    Guten Tag!
    Ist es üblich das man dem Gesundheitsamt Bearbeitungsgebühr für das Examen bezahlen muss?
    Bei uns sind dies immerhin 52 Euro :evil1: und erst nach Geldübergabe erhält man sein Examenszeugnis.
     
  2. Giana

    Giana Stammgast

    Registriert seit:
    09.03.2004
    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Ort:
    Bad Oldesloe
    Akt. Einsatzbereich:
    Altenpflege
    Funktion:
    Stellv. Wohnbereichsleitung
    Hallo.

    Uns hat keiner was davon gesagt, um wir bekommen am Dienstag unser examenszeugnis...ich denke, wenn wir was zahlen müssten, hätten sie uns was gesagt!

    Ist ja komisch!
     
  3. Christina1986

    Christina1986 Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    27.06.2006
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Akt. Einsatzbereich:
    Fachweiterbildung A/I Innere Intensiv
    Hallo!


    Unsere Examensurkunde kam per Einschreiben und wir mussten 32 Euro dafür bezahlen, das Zeugnis hat nichts gekostet.


    Liebe Grüße Christina
     
  4. Plutoniumgiraffe

    Plutoniumgiraffe Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    20.06.2006
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Akt. Einsatzbereich:
    OP
    Hallo,

    ich hab 2006 mein Examen gemacht und uns wurde damals gleich Anfang des 3. Jahres gesagt das eine Gebühr fällig wird, die kann von 40 bis 120 € sein.
    Als wir dann unser Zeugnis bekommen haben, war gleich ein Überweisungsträger dabei und die Aufforderung das wir das innerhalb von 30 Tagen bezahlen müssen.
    Gott sei Dank waren es bei mir nur 40 €, keine Ahnung wonach sich das richtet.
     
  5. noelchen

    noelchen Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    02.02.2003
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Ich habe letztes Jahr mein Exemen gemacht und ich musste auch 52 Euro bezahlen.Ist echt verdammt viel.

    LG
     
  6. Andrea B

    Andrea B Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    27.01.2006
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenpflegehelfer
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Hallo,
    wieso Gesundheitsamt? Die Zeuznisse und Urkunden werden doch vom Regierungspräsidium ausgestellt.
    In einigen Schulen ist es üblich daß die Schüler/innen für die Ausstellung der Urkunde und des Zeugnisses eine Gebühr zahlen müssen. Wie die sich allerdings zusammen setzt weiß ich nicht.
    Wenn du z.B. eine Geburtsurkunde benötigst mußt du ja auch zahlen.
    Andrea
     
  7. *~happy~*

    *~happy~* Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    16.01.2006
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenschwester
    Ort:
    Hessen
    Akt. Einsatzbereich:
    Psychiatrie
    da habt ihr es aber noch gut
    wir müssen für unser zeugnis 70 euro und 70 euro für unsere urkunde bezahlen
    also insgesamt 140 euro

    Bye happy
     
  8. midnightlady24

    midnightlady24 Stammgast

    Registriert seit:
    06.07.2006
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    4
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin; Palliativschwester
    Ort:
    Bad Breisig
    Akt. Einsatzbereich:
    Ambulanter Pflegedienst; Sozialstation
    Funktion:
    PDL
    Wir mussten damals auch 100 DM zahlen .....

    *langlang ists her ;-9*
     
  9. Sunny126

    Sunny126 Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    07.07.2007
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Welches Bundesland ist denn für dich zuständig? Bei uns war alles kostenlos (Niedersachsen)...komisch
     
  10. Flo

    Flo Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    01.05.2004
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Ort:
    Flensburg
    Akt. Einsatzbereich:
    Gerontopsychiatrie


    Hö!?
    Also,ich bekomm es hoffentlich am Montag (drückt mir die däumchen ;) ) aber wir mussten 35€ zahlen...auch in Niedersachsen.....
    ...seltsam...
    abzockerei ...naja hauptsache ich hab am montag den zettel in der hand :-)
     
  11. flexi

    flexi Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.02.2002
    Beiträge:
    7.782
    Zustimmungen:
    46
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Ort:
    Großraum Hannover
    Hallo zusammen,
    das Ausstellen des Prüfungszeugnisses ist normal kostenlos, das Ausstellen der Urkunde ist in den jeweiligen Landesgebührenordnungen ausgewiesen und liegt in den Ländern deshalb unterschiedlich zwischen 30 und 100 Euro.

    Genaue Beträge erfragt bitte bei eurer Schule!

    Übrigens, es soll tatsächlich noch Schulen geben, die es für die Schüler übernehmen....
     
  12. angel8367

    angel8367 Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    19.08.2007
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- u. Krankenpflegerin
    Akt. Einsatzbereich:
    Innere Intensivstation(Kardiologie, Pneumologie und Angiologie)
    Hallo

    Ja das stimmst schon,ich musste auch 53 euro einzahlen für die Urkunde...:weissnix:
     
  13. Giana

    Giana Stammgast

    Registriert seit:
    09.03.2004
    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Ort:
    Bad Oldesloe
    Akt. Einsatzbereich:
    Altenpflege
    Funktion:
    Stellv. Wohnbereichsleitung
    Huhu,

    Wir mussten nichts zahlen!!!!
     
  14. vanilla

    vanilla Newbie

    Registriert seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Azubi Krankenpflege
    also in nrw, bzw. wir müssen bei in der schule auch 52 € zahlen...aber man hat es ja ;)
     
  15. jackdanielsx84x

    jackdanielsx84x Gesperrt

    Registriert seit:
    10.03.2005
    Beiträge:
    1.060
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Gesundheitspfleger, Rettungssanitäter
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Akt. Einsatzbereich:
    Intermediate Care/Innere Medizin
    Hallöle,

    mei, das ist ja teuer. Wir haben damals etwas über 30 € bezahlt in RLP.
    Das grenzt ja schon an Wucher, bis zu 100€......


    Gruß
    Dennis
     
  16. flexi

    flexi Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.02.2002
    Beiträge:
    7.782
    Zustimmungen:
    46
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Ort:
    Großraum Hannover
    Im Vergleich zum Führerschein oder Reisepass superbillig!
     
  17. iceBABE82

    iceBABE82 Gast

    Wir mussten vor knapp 5 Jahren nichts zahlen....
     
  18. mtammy

    mtammy Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    28.10.2007
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Pflegehelferin
    Akt. Einsatzbereich:
    AH
    Wir bezahlen 144euro.........und das ist mehr als unverschämt:twisted:
     
  19. KPMS07

    KPMS07 Newbie

    Registriert seit:
    12.10.2007
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenpfleger; Praxisanleiter
    Ort:
    Berlin
    Akt. Einsatzbereich:
    Ambulante Palliativpflege
    Wir mussten 90€ für unsere Urkunde zahlen. Also verdammt wertvoll das Schreiben.
     
  20. merlechen

    merlechen Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    17.05.2007
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits-und Kinderkrankenpflegerin
    Ort:
    Bayern
    Akt. Einsatzbereich:
    Kinderkardiologische Intensiv
    Hallo

    Ich mach nächstes Jahr im Oktober mein Examen und wir müssen 25 € zahlen. Also wenn ich das hier so lese sind wir ja ziemlich billig weggekommen...

    Lg Merlechen
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Bearbeitungsgebühr für Examen Forum Datum
Job-Angebot Stationsleiter in der Intensivpflege (m/w) für eine pneumologische Intensiv- und Intermediate Care S Stellenangebote Montag um 13:19 Uhr
Impfschutz für die Ausbildung Hepatitis A+B Adressen, Vergütung, Sonstiges Montag um 08:44 Uhr
News Niels H.: Nach Mordserie geht‘s für Kollegen um die Resilienz Pressebereich Montag um 07:52 Uhr
Job-Angebot Pflegefachkräfte für die 1:1 Pflege in Heidelberg Stellenangebote Donnerstag um 11:05 Uhr
News Innovative Ideen für die Altenpflege gesucht Pressebereich 30.11.2016

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.