Bauchlage

Suse

Senior-Mitglied
Mitglied seit
26.03.2002
Beiträge
137
Hi !
Dreht ihr die Beatmungspatienten regelmäßig auf den Bauch, je nach Befund oder gar nicht :?:
Gruß Suse
 

Dorothee

Stammgast
Mitglied seit
06.05.2002
Beiträge
231
Hallo Suse,

auf unserer Intensiv werden beatmete Patienten mit entsprechender Indikation auf den Bauch gedreht.
1. Als Lagerungsdrainage mit dem Ziel der Sekretmobilisation.
2. Bei einer pulmonalen Verschlechterung mit dem Ziel das Ventilations-/Perfusionsverhältnis zu verbessern.

Vor ungefähr 5 Jahren haben wir Betten eingesetzt, in denen der Patient sozusagen mit dem Bett gedreht werden konnte. Das war aber nicht wirklich effektiv und zudem auch kostenintensiv.
Anfangs haben wir unsere Patienten sozusagen direkt auf den Bauch gedreht. Dabei haben wir im Thorax- und Hüftbereich Kissen/Decken zur Unterstützung angebracht. Diese Methode war aber auch noch nicht das Optimale.

Mittlerweile lagern wir unsere Patienten in einer 135 ° Bauchlage, also halbschräg, ca. 5 h auf der jeweiligen Seite. Den Kopf und die aufliegende Schulter lagern wir auf ein ca. 10 cm dickese Schaumstoffviereck (seitdem fast keine Probleme mit Druckstellen). Ansonsten verwenden wir entweder Stillkissen und zusammengerollte Decken, um den Patienten zu stützen.

Bei den meisten Patienten führt die Bauchlage zu guten Ergebnissen.

Liebe Grüße

Dorothee
 

Suse

Senior-Mitglied
Mitglied seit
26.03.2002
Beiträge
137
Hi !
Auch wir drehen die Pat. 135 Grad und nicht platschtig auf den Bauch.
135 Grad jedoch erst dann, wenn sich das Thoraxbild verschlechtert hat.
Nützt auch das vagern nicht viel, leihen wir uns ein Rotationsbett.
Gruß Suse
 

Ähnliche Threads


Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 15 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!