BAT, AVK, KR - wer weiß Bescheid?

Dieses Thema im Forum "Arbeitsrecht / Gesundheitsrecht / Krankenpflegegesetz" wurde erstellt von Bärchen, 12.02.2003.

  1. Bärchen

    Bärchen Newbie

    Registriert seit:
    28.01.2003
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    wer kann mir sagen was der Underschied zwischen BAT ,AVK, und Kr ist ich verstehe es nicht .Was BAT ist weiß ich ja, aber bei meinen Vorstellungsgesprächen heist es oft das nach AVK oder KR gezahlt wird ,wenn ich frage was das beteutet sagt mann mir " das were das selbe wie BAT " stimmt das ?

    Bärchen
     
  2. markus

    markus Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    19.09.2002
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Hallo,
    ich versuche mal etwas Licht ins Dunkle zu bringen.

    BAT ist der Bundesangestellten Tarifvertrag. Ausgehandelt von den Tarifkommissionen der Tarifparteien, das sind zum einem die Gewerkschaften und zum anderen die Arbeitgeberverbände.
    Im BAT werden zahlreiche Bedingungen des Arbeitsverhälnisses geregelt, unter anderem auch die Vergütung.
    Dabei wird dann noch unterschieden nach Ost und West, sowie nach kommunalen und staatlichen Angestellten.

    AVR sind die Arbeitsvertragsrichtlinien- die werden im kirchlichen Bereich angewandt. Ausgehandelt durch arbeitsrechtliche Kommissionen die jeweils paritätisch besetzt sind ( gleich viele Arbeitnehmervertreter und Arbeitgeberverteter, Beschluss nur mit 2/3 Mehrheit).
    Die verfasste Kirche hat schon seit der Weimarer Reichsverfassung das Recht ( und jetzt im GG. garantierte Recht) dass sie ihre Angelegenheiten ( und damit auch die Arbeitsverhältnisse) selbst regeln kann.
    AVR gibt es verschiedene. Im kath. Bereich besonders die AVR für Einrichtungen des Deutschen Caritasverbandes, im evang. Bereich AVR- Diakonie. Gibt noch einige weniger verbreitete AVR- führt aber hier zu weit.

    Beides AVR und BAT sind Regelwerke des kollektiven Arbeitsrechtes, deren Anwendung einzelvertraglich vereinbart wird.
    Das kommt daher, da die allerwenigsten von uns ja gewerkschaftlich organisiert sind, müssten wir ja alle Einzelheiten des Vertrages selber aushandeln- kann ja keiner. Also haben wir nicht-organisierten sozusagen einen Nutzen von den gewerkschaftlich organisierten Kolleginnen.

    KR Stufen haben nun was mit der Vergütungsgruppensystematik zu tun. Die vielen Berufsgruppen sind grob in zwei "Klassen" unterteilt. Wir Pflegenden finden uns dann bei den KR- Gruppen wieder. Hier gilt kleine KR- Stufe= niedriges Grundgehalt, bei den anderen ist es umgekehrt, kleine Stufe =grosses Grundgehalt.
    Diese Vergütungsgruppen sind im BAT und AVR Bereich gleich sortiert.
    Also Krankenschwester KR IV, nach zwei Jahren Zeitaufstieg nach KR V, dann noch Bewährungsaufstieg nach ( glaub ich 4 Jahren) in KR Va. Weiß ich jetzt nicht auswendig.
    Dazu kommt noch alle 2 Jahre eine Höherstufung über das Lebensalter( bis zum 40.LJ).

    So das wars im Groben. Es gibt noch tausende andere Sachen zu dem Thema, wenn Sie noch konkret was wissen wollen- bitte nochmal fragen.
    Viele Grüße
     
  3. Bärchen

    Bärchen Newbie

    Registriert seit:
    28.01.2003
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hi Markus,
    erstmal danke für deine Antwort.Kannst du mir vieleicht noch sagen wie hoch der Finanziel underschied zwischen BAT und AVR ist.wieviel ich nach BAT verdienen würde weis ich , aber was wurde ich nach AVR verdienen?? Gieb es da vieleicht eine Liste ? Wo kann ich da nach schauen ? :roll:

    :P Danke im voraus Bärchen
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - weiß Bescheid Forum Datum
Ambulante Intensivpflege - wer weiß Bescheid? Der Alltag in der Altenpflege 10.12.2008
Fortbildungsnachweise in Bewerbung? Adressen, Vergütung, Sonstiges 29.11.2016
Leitfaden oder Anweisungen für Ausbildung in der ambulanten Pflege? Ambulante Pflege / Private Kranken-Altenpflege zu Hause 06.10.2016
Bewerbung, ich weiß nicht weiter! Adressen, Vergütung, Sonstiges 03.10.2016
Effortil Tropfen: widersprüchliche Dosierungshinweise im Beipackzettel Fachliches zu Pflegetätigkeiten 01.07.2016

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.