Basale Stimulation auf der ITS

Sabine Kuhn

Newbie
Mitglied seit
05.11.2002
Beiträge
16
Hallo
gibt es hier auf dem Forum Pflegekräfte die schon Erfahrungen mit dem Konzept der Basalen Stimulation auf der ITS gesammelt haben?

Ich würde sehr gern einmal auf einer Station hospitieren auf der das Konzept eine breite Zustimmung hat.

Grüße aus Berlin

Sabine Kuhn :D
 

Admin

Administrator
Teammitglied
Mitglied seit
03.02.2002
Beiträge
1.038
Standort
Frankfurt am Main
Hallo Sabine,

herzlich willkommen im Forum! Wenn Du unsere SUCHEN-Funktion hier im Forum ausführst, wirst Du einige Beiträge zu Deinem Thema finden können. Noch ein Tipp: Setze Dich doch mal mit Elisabeth Dinse in Verbindung, wenn ich richtig informiert bin, beschäftigt sie sich mit dieser Thematik. Schau dazu mal hier im Forum unter

http://www.krankenschwester.de/forum/themen/basale-stimulation-vs-zeitmangel.624/

...

Viele Grüße
Ralf
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Sabine Kuhn

Newbie
Mitglied seit
05.11.2002
Beiträge
16
Hallo Ralf
danke für deine Antwort.
Ich kenne Elisabeth natürlich schon :-)

Gruß Sabine
 

madball

Newbie
Mitglied seit
15.10.2002
Beiträge
17
Hi :D
Also während der KP Ausbildung hatte ich das Glück, Basale STimulation nach Bienstein und Bobath als (Haupt)unterrichtsstoff zu lernen.
Und auf der ITS unseres St. Klinikums, fanden diese Pflegekonzepte wirklich breite Zustimmung, was sich selbstredend merklich positiv auf die Genesungsrate bei ITS-PAt. auswirkte.

Kann nur sagen, schade das scheinbar die wenigsten Stationen solche Konzepte anwenden. Denn meiner Meinung nach, sind diese Konzepte trotz Personalmangels und ´Zeitdruck anwendbar.

Gruß
 

Sabine Kuhn

Newbie
Mitglied seit
05.11.2002
Beiträge
16
Tach Madball
Wäre es auch möglich einmal auf der von Dir beschriebenen ITS zu hospitieren?

Grüße aus Berlin

Sabine Kuhn
 

madball

Newbie
Mitglied seit
15.10.2002
Beiträge
17
hallo Sabine :D

Ja ich denke es ist generell möglich dort zu hospitieren. Es handelt sich um das St. Klinikum Lüneburg, ITS Station 1.1 (Internistisch).
Einfach mal anfragen. Die haben da, wie ich finde auch ein SUUUUPER Team.

TEL.: 04131 / 770 und von dort aus weiterstellen lassen

Ich kann natürlich für nix garantieren.

Viel Glück
 

Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 15 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!