Babymassage: Erfahrungen und Anwendung

Dieses Thema im Forum "Fachliches zur Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von Gaby, 27.05.2003.

  1. Gaby

    Gaby Gesperrt

    Registriert seit:
    07.04.2002
    Beiträge:
    699
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,


    wer von euch hat Erfahrung mit Babymassage und wendet diese auch an?

    Welche Öle kommen werden bei euch verwendet? Verwendet ihr auch Aromaöle? Wenn ja welche?


    Liebe Grüße aus Wien

    Gaby
     
  2. Mellimaus

    Mellimaus Poweruser

    Registriert seit:
    13.07.2002
    Beiträge:
    708
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester, BA Anleitung und Mentoring
    Ort:
    NRW
    Akt. Einsatzbereich:
    Kardiologie
    In der Kindwerklinik bei us wird hauptsächlich Babyöl zr Massage verwendet. Hat das Kind aber starke Blähungen dann nimmt man für die Bauchmassage Kümmelöl
     
  3. Tiffifee

    Tiffifee Newbie

    Registriert seit:
    17.02.2003
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Gaby!
    Wir verwenden hauptsächlich Mandelöl. Aromaöle werden nicht verwendet. Die Kinder reagieren sehr gut auf Babymassage. Wir leiten allerdings die Eltern recht bald an, damit sie die Massagen selbst durchführen können.
    Liebe Grüße Tiff
     
  4. AnjaSchwindt

    AnjaSchwindt Newbie

    Registriert seit:
    01.04.2004
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Gaby!
    Im vergangenen November hab ich bei der DGBM eine Schulung zur Kursleiterin für Babymassage gemacht, bei mir auf Sration zeige ich den Eltern b.B. die Kolikmassage, oder sie kommen in den angebotenen Kurs.
    Wenn keien Allergien gegen Nüsse in der Familie vorliegt verwende ich Mandelöl, ätherische Öle sollten erst ab dem 6. LM zugesetzt werden, sie fördern die Sekretbildung, womit die Babys noch nicht klarkommen könnten!
    Jojobaöl ist aber auch gut geeignet; wem der Duft egal ist, nimmt Olivenöl...
    Viele Grüße aus Bonn, Anja
     
  5. Karo6

    Karo6 Poweruser

    Registriert seit:
    13.02.2004
    Beiträge:
    874
    Zustimmungen:
    2
    hallo,

    der thread ist ja schon ein wenig älter!

    hat jemand von euch erfahrung mit "babymassage" oder eventuell entsprechende link´s zu dem thema! toll wäre auch eine bildergalerie zur anschauung! :-)

    vielen dank
    karo
     
  6. itlerin

    itlerin Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    19.05.2011
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kinderkrankenschwester, Fachinformatikerin Anwendungsentwicklung
    Ort:
    OWL
    ich würde mich auch heute noch dafür interessieren, auch wie man das in der pfelge anwendet. ich kenne basale und die finde ich auch super. für tips oder links wäre ich dankbar. und nicht nur für babys...

    lg
     
  7. SilviaS

    SilviaS Newbie

    Registriert seit:
    23.09.2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kinderkrankenschwester, Aromaexpertin
    Also am besten geeignet für Baby's sind Mandel bzw. Jojobaöl. Aber unbedingt darauf achten, dass es eine gute Firma mit Zertifikaten ist, kein ewig gefiltert bzw. standartisiertes Öl dass keinerlei Wirkstoffe mehr enthält! Äußerst empfehlenswert zB Firma Primavera!! :-)

    Ätherische Öle können durchaus auch schon bei kleinen Babys angewendet werden jedoch immer nur in mini-mini-mini Dosierund und nur bei Indikation zB Bauchschmerz... Nicht regulär für tägliche Massage!!!
     
  8. Meggy

    Meggy Stammgast

    Registriert seit:
    26.06.2006
    Beiträge:
    387
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    freiberufliche Kinderkrankenschwester
    Ort:
    bei Trier
    Akt. Einsatzbereich:
    Familienberatung, Dozentin im Gesundheitswesen
    Hallo Karo,

    es gibt verschiedene Ansätze der Babymassage:
    - die indische - beschrieben von Leboyer
    - die indisch-schwedische eine Abwandlung die bei der DGBM e.V.: Startseite gelehrt wird
    - die harmonische (die stärker mit ätherischen Ölen, Düften etc. arbeitet) index
    - die Schmetterlingsmassage Bindung durch Berührung - Fortbildungen und Therapie - Mechthild Deyringer

    Für alle verschiedenen Ansätze findest Du Anleitungen im Netz oder über führende Babypflegehersteller. Empfehlenswert sind jedoch die Fortbildungen, weil sie deutlich mehr vermitteln als nur die Technik.

    Wir haben früher auf der Intensivstation häufig mit der Babymassage gearbeitet, haben sie gern den Eltern gezeigt, als Mittel, mit dem Kind in Kontakt zu treten, die Körperwahrnehmung und Entspannung zu fördern.

    In der außerklinischen Welt ist die Babymassage eine gute Möglichkeit für Kinderkrankenschwestern in der Kursarbeit freiberuflich zu arbeiten und in den Kursen für allerlei Fragen und Sorgen der jungen Mütter als kompetente Fachfrau ansprechbar zu sein.

    LG,
    Meggy
     
  9. Elisabeth Dinse

    Elisabeth Dinse Poweruser

    Registriert seit:
    29.05.2002
    Beiträge:
    19.812
    Zustimmungen:
    167
    Beruf:
    Krankenschwester, Fachkrankenschwester A/I, Praxisbegleiter Basale Stimulation
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensivüberwachung
    Nicht zuletzt förderst du mit flächigen Berührung von der Köpermitte ausgehend in die Peripherie auch immer die Körperwahrnehmung und arbeitest damit basal stimulierend.

    Elisabeth
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Babymassage Erfahrungen Anwendung Forum Datum
Babymassage bei Frühchen - Stress oder Entspannung? Fachliches zur Kinderkrankenpflege 21.05.2015
Studiengang Gesundheitsökonomie und Gesundheitsmanagement: Erfahrungen? Pflegestudium: Voraussetzungen, Studieninhalte, Studienorte 28.10.2016
Erfahrungen Häusliche Intensivpflege Ambulante Pflege / Private Kranken-Altenpflege zu Hause 24.06.2016
Auditorium Südwestfalen - Fernstudium zur PDL: Erfahrungen? Fachweiterbildung für Leitungsaufgaben in der Pflege 22.05.2016
Schäfer Care GmbH und Arche Mobil GmbH - Erfahrungen? Ambulante Pflege / Private Kranken-Altenpflege zu Hause 12.05.2016

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.