AVR Tarif - Koch/Köchin

Dieses Thema im Forum "Adressen, Vergütung, Sonstiges" wurde erstellt von Dirkieboy, 27.08.2008.

  1. Dirkieboy

    Dirkieboy Newbie

    Registriert seit:
    27.08.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, ich trete ab dem 1.9.08 eine neue Stelle an.
    Meine Vergütungsgruppe ist 4b und ich bin 40 Jahre alt. So steht es in meinem Vertrag. Es soll ca. 3000 Euro Brutto sein ?!

    Wer weiß ob noch der Ortszuschlag für Verheiratete drauf kommt. Meine Frau wird nach dem TvöD bezahlt und bekommt keinen Ortszuschlag mehr.
    Mit wieviel Geld kann ich rechnen und was bedeutet die 11 c

    Für Eure Antworten danke ich im voraus.

    Dirkieboy
     
  2. Sittichfreundin

    Sittichfreundin Poweruser

    Registriert seit:
    20.10.2007
    Beiträge:
    483
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    Bayern
    Akt. Einsatzbereich:
    Schlaganfalleinheit mit Stroke Unit und allgemeine Innere
    Funktion:
    tätig als Nachtschwester
    Huhu!
    Sag mir doch, als was arbeitest Du und in welchem Bereich? Wie viele Jahre Berufserfahrung kannst Du aufweisen? Nach welchem AVR wirst Du bezahlt (Caritas, Diakonie....?) Dann kann man Deine Frage leichter beantworten.
     
  3. Dirkieboy

    Dirkieboy Newbie

    Registriert seit:
    27.08.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ich bin Küchenleiter ( ich weiss, dieser Beruf gehört hier nicht rein) und bin seit meinem 16 Lebensjahr in meinem Beruf. Ich werde nach dem AVR Caritasverband bezahlt. Sorry die 11 c ist meine Position als Kücheleitung mit über 300 Essen.

    Viele Grüße
    Dirkieboy :gruebel:
     
  4. Sittichfreundin

    Sittichfreundin Poweruser

    Registriert seit:
    20.10.2007
    Beiträge:
    483
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    Bayern
    Akt. Einsatzbereich:
    Schlaganfalleinheit mit Stroke Unit und allgemeine Innere
    Funktion:
    tätig als Nachtschwester
    Huhu Dirkie,
    ein "Koch/Köchin mit mit Gehilfenprüfung" gehört schon in die Vergütungsgruppe 8 eingruppiert, in leitender Funktion dann entsprechend höher! Bitte wende Dich an die MAV (Mitarbeitervertretung) des Hauses! Die können mit Dir zusammen prüfen, ob die Eingruppierung richtig ist und ggf. auch vermitteln.
    Hier mal ein aktueller Link zur Anlage 2 der gültigen AVR Caritas, da kannst Du selbst nachlesen:
    AVR Anlage 2
    Alles Gute wünsche ich Dir!

    PS: Nach den neuen AVR (gültig ab Juli 2008 ) gibt es keinen Ortszuschlag mehr, sondern der Ortszuschlag ist im Grundgehalt mit einberechnet, welches entsprechend höher ist. Für Mitarbeiter mit Kindern gibt es eine pauschale Zulage von ca. 90Euro. Es ist aber in den einzelnen Regionen etwas unterschiedlich, bitte erkundige Dich bei Deiner MAV!
     
  5. Sittichfreundin

    Sittichfreundin Poweruser

    Registriert seit:
    20.10.2007
    Beiträge:
    483
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    Bayern
    Akt. Einsatzbereich:
    Schlaganfalleinheit mit Stroke Unit und allgemeine Innere
    Funktion:
    tätig als Nachtschwester
    Habe es jetzt gefunden:
    AVR Anlage 2 Vergütungsgruppe 4b Ziffer 11c:
    Küchenleiter/-innen von Küchen, in denen durchschnittlich täglich mehr als 300 Vollportionen hergestellt werden, nach vierjähriger Bewährung

    Demnach bist Du richtig eingruppiert!

    Die kompletten AVR Caritas findest Du hier: Richtlinien fr Arbeitsvertrge in den Einrichtungen des Deutschen Caritasverbandes (AVR) auch mit entsprechenden Erläuterungen für die einzelnen Regionen.

    Laut Tabelle (hier: AVR Anhang C) verdienst Du an die knapp 3100 € brutto und ab 2009 gibt es eine Gehaltserhöhung, dann liegst Du bei ca. 3230 €.

    Alles ohne Gewähr! :mrgreen:
     
  6. Dirkieboy

    Dirkieboy Newbie

    Registriert seit:
    27.08.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ja aber damit ist meine Frage ja nicht beantwortet. Den Link kenne ich.

    viele Grüsse
    Dirkieboy
     
  7. flexi

    flexi Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.02.2002
    Beiträge:
    7.782
    Zustimmungen:
    46
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Ort:
    Großraum Hannover
    Was hälst du davon, wenn du in deinem alten/neuen Personalbüro anrufst und ganz einfach noch die frage nach dem Ortszuschlag stellst?
    Vielleicht kannst du auch mal in dem Link von Sittichfreundin nach "ortszuschlag" suchen....:mrgreen:
     
  8. Dirkieboy

    Dirkieboy Newbie

    Registriert seit:
    27.08.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Genau das möchte ich erstmal vermeiden. Noch keinen Tag gearbeitet und schon nach der dicken Knete fragen. Im Grunde genommen weiss ich ja was ich verdiene. Allerdings ist die Bruttosumme von 3000 Euro erwähnt worden. Nach dem Tarif könnten es ( Vergütungsstufe 1 = 2314 oder Vergütungsstufe 13 3098 Euro sein) da blicke ich nicht durch. Wie gesagt ich bin 40 Jahre alt, wurde früher mal nach BAT KF bezahlt, die letzten 7 Jahre aber nicht mehr. Ortszuschlag habe ich zuletzt auch nicht bekommen und meine Frau wird nach TVÖD bezahlt und bekommt auch keinen OZ. Meine Vergütungsgruppe ist 4 b.

    Danke für eure Antworten.

    Grüße
    Dirkieboy
     
  9. schattenblume

    schattenblume Stammgast

    Registriert seit:
    04.04.2006
    Beiträge:
    220
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Krankenschwester, Dipl. Pflegewirtin (FH)
    beim neuen avr gibts auch keinen ortszuschlag mehr...

    gruß schattenblume
     
  10. Dirkieboy

    Dirkieboy Newbie

    Registriert seit:
    27.08.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Sicher, bei meinen Unterlagen war ein Dokument, wo ich Angaben zum OZ machen musste
    Ich weiß daß es diesen Zuschlag nicht mehr beim TVÖD gibt.
    viele Grüße
    Dirkieboy
     
  11. schattenblume

    schattenblume Stammgast

    Registriert seit:
    04.04.2006
    Beiträge:
    220
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Krankenschwester, Dipl. Pflegewirtin (FH)
    aus welchem bundesland kommst du denn?
     
  12. Dirkieboy

    Dirkieboy Newbie

    Registriert seit:
    27.08.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    NRW

    viele Grüsse
     
  13. schattenblume

    schattenblume Stammgast

    Registriert seit:
    04.04.2006
    Beiträge:
    220
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Krankenschwester, Dipl. Pflegewirtin (FH)
    hmmm da bin ich mir ziemlich sicher, dass es da im avr keinen ortszuschlag mehr gibt...vielleicht musstest du die angaben für die kinder- oder "verheiratetenzulage" machen?:gruebel:
    gruß
    schattenblume
     
  14. Sittichfreundin

    Sittichfreundin Poweruser

    Registriert seit:
    20.10.2007
    Beiträge:
    483
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    Bayern
    Akt. Einsatzbereich:
    Schlaganfalleinheit mit Stroke Unit und allgemeine Innere
    Funktion:
    tätig als Nachtschwester
    Warum ist Deine Frage nicht beantwortet? Was möchtest Du denn noch wissen? Der AVR Caritas ist ab 1.7.2008 neu gestaltet und es gibt keinen Ortszuschlag mehr! Wie ich Dir schon geschrieben habe, wurde Grundvergütung und Ortszuschlag zu einem Grundgehalt zusammengefaßt.
     
  15. Hallo habe etwas in dem thread hier gelesen.

    Ich werde am 01.09. eine Stelle als Krankenpfleger bei einer Einrichtung der ctt anfangen und hätte schon gerne gewusst wie dort die Entlohnung gestaffelt ist.

    Hat jemand von euch eine aktuelle AVR Tabelle der Caritas und gibt es unterscheidungen der verschiedenen Verbände, z.B ctt oder cts usw.

    Hab im Netz nicht wirklich was hilfreiches finden können aber ich denk mal hier sind genug Profis die sich auskennen.
    Ansonsten hat wer noch Erfahrung mit der Caritas und was mich so dort alles erwarten könnte?

    Klar ist mir das dort etwas die christliche Weltanschauung im Vordergund stehet und auch das tägliche Gebet und Gottesdienst gross geschrieben wird.

    Im vorraus vielen Dank für Antworten.

    LG
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.