AVR neue Informationen

Dieses Thema im Forum "Arbeitsrecht / Gesundheitsrecht / Krankenpflegegesetz" wurde erstellt von neo57, 15.10.2007.

  1. neo57

    neo57 Stammgast

    Registriert seit:
    21.02.2006
    Beiträge:
    320
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Salut aus dem Saarland!

    Neue Informationen über die Verandlungen im AVR Bereich sind unter

    AK-Info 52007

    zu finden. Es sieht momentan nicht so toll aus.


    Es wird alles gut, so lange du wild bist.:D
     
  2. Maniac

    Maniac Poweruser

    Registriert seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    9.760
    Zustimmungen:
    121
    Ort:
    Norddeutschland
    Akt. Einsatzbereich:
    Krankenhaus
    Funktion:
    Führungskraft
    Danke dir, wollen mal hoffen das die Gehaltserhöhung saftig ausfällt ;-(
     
  3. neo57

    neo57 Stammgast

    Registriert seit:
    21.02.2006
    Beiträge:
    320
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Krankenpfleger
    RK – Info 8
    26.November 2010
    RK Mitte beschließt auch in der Sondersitzung am 26.11.10 keine Tariferhöhung
    Die Dienstgeberseite hat in der Sondersitzung einen neuen Antrag eingebracht. Dieser sah für die Mitarbeiter noch stärkere
    Absenkungen vor als in ihrem Antrag vom 4.11.10.
    Dies war für die Mitarbeiterseite nicht verhandelbar.
    In der Sitzung wurde der Vermittlungsausschuss personell benannt.
    Dieser muss nun eine Lösung auf der Basis des Antrages der Mitarbeiterseite vom 4.11.10 (Übernahme des Beschlusses
    der Bundeskommission vom Oktober 2010) finden.
    In der Sitzung hat die Mitarbeiterseite die 5.500 Unterschriften von Mitarbeitern zur Umsetzung der Tariferhöhung in 2010 an
    den Vorsitzenden der RK Mitte übergeben. Wir danken allen, die sich an dieser Aktion beteiligt haben.
    Bei den derzeit schwierigen Verhandlungen wird Eure Unterstützung weiterhin notwendig sein.
    Ihr Info Team der RK Mitte

    Informationen auch unter
    www.akmas.de

    Herausgegeben von der AG Öffentlichkeitsarbeit der Mitarbeiterseite der Arbeitsrechtlichen Regional-Kommission Mitte
    M. Bedersdorfer, H. Buchholz-Marquardt, K. Koch
    Vervielfältigung und weitere Verbreitung mit Quellenangabe erlaubt und erwünscht!
    V.i.S.d.P: Klaus Koch c/o Verbund-Krankenhaus, Koblenzer Str. 91 54516 Wittlich,



    :06571/15-38010,: 0151/53831143, : [SIZE=1][COLOR=#0000ff][FONT=Arial][SIZE=1][COLOR=#0000ff]kk-bengel@t-online.de[/COLOR][/SIZE][/FONT][/COLOR][/SIZE][COLOR=#0000ff]
    [LEFT][/LEFT][/COLOR][LEFT][/left]
    Arbeitsrechtliche Kommission (AK)
    Deutscher Caritasverband (DCV)
    Regionalkommission (RK)
    RK Mitte

     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - neue Informationen Forum Datum
News Fachkräftemangel : Charité setzt Kopfprämie für neue Pfleger aus Pressebereich Gestern um 16:52 Uhr
News Neue Studie: Pflege-Azubis mit der Stoppuhr unterwegs Pressebereich Gestern um 09:02 Uhr
News Neuer Kreativwettbewerb: "Ich pflege gerne!" Pressebereich Montag um 09:02 Uhr
News Neue Broschüre "Kein Stress mit dem Stress" Pressebereich 31.03.2017
News Pflege: Neue Datenbank zur Pflegeforschung geht online Pressebereich 29.03.2017

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.