Autolytisch und enzymatisch: Wo ist der Unterschied?

Dieses Thema im Forum "Wundmanagement" wurde erstellt von narde2003, 25.07.2011.

  1. narde2003

    narde2003 Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    13.280
    Zustimmungen:
    63
    Beruf:
    FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    HOKO
    Funktion:
    Leitung HOKO
    Hallo,

    entweder bin ich verwirrt, oder die Wundmanager.

    Enzymatisches Debridment = Iruxol?
    Autolytisch = Varidase?

    Nu musste ich feststellen, dass Wundmanager 1 als enzymatisches D Iruxol und Varidase benennt.
    Wundmanager 2 nennt beides wiederum autolytisch.

    Wahlweise: es gibt keinen Unterschied?

    So, nu lasst mich nicht dumm sterben.

    Danke
    Narde
     
  2. BettinaMobil

    BettinaMobil Stammgast

    Registriert seit:
    17.03.2008
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester Arzthelferin Wundexpertin ICW e.V
    Akt. Einsatzbereich:
    ambulante Pflege
    Varidase und Iruxol N enthalten verschieden Enzyme wie z.B. Streptokinase.
    Sie werden (noch) für die enzymatische Wundreinigung eingesetzt.

    Hydrogele werden bei der autolytischen Wundreinigung eingesetzt. Durch die Feuchttherapie werden Makrophagen und andere phagozytierende Zellen aktiviert. So werden Beläge und Nekrosen angedaut und lösen sich vom Wundgrund ab.

    Natürlich ist auch bei der enzymatischen Wundreinigung ein feuchtes Millieu wichtig.
     
    #2 BettinaMobil, 25.07.2011
    Zuletzt bearbeitet: 25.07.2011
  3. narde2003

    narde2003 Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    13.280
    Zustimmungen:
    63
    Beruf:
    FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    HOKO
    Funktion:
    Leitung HOKO
    Hydrogele und Nassphase leuchten mir ja ein.

    Aber Varidase und Iruxol kann man doch als Enzymatisch einstufen, oder?
     
  4. BettinaMobil

    BettinaMobil Stammgast

    Registriert seit:
    17.03.2008
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester Arzthelferin Wundexpertin ICW e.V
    Akt. Einsatzbereich:
    ambulante Pflege
    ja, kann man. Die Wundreinigung wird durch die enthaltenen Enzyme
    unterstützt.
     
  5. opjutti

    opjutti Poweruser

    Registriert seit:
    24.04.2011
    Beiträge:
    1.337
    Zustimmungen:
    30
    Beruf:
    Fachkrankenschwester OP, PA, OP-Managerin (IHK)
    Ort:
    Bayern
    Akt. Einsatzbereich:
    OP-Management im Orthopädischen OP
    Funktion:
    OP-Managerin + -Leitung
    @narde und BettinaMobil:

    Schaut doch mal auf Pflegewiki/Wundreinigung.

    Dort ist der Unterschied eigentlich ganz gut erklärt.

    LG opjutti
     
  6. narde2003

    narde2003 Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    13.280
    Zustimmungen:
    63
    Beruf:
    FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    HOKO
    Funktion:
    Leitung HOKO
    Danke - werde es den Damen empfehlen.

    Vielleicht können sie sich dann begrifflich einigen.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Autolytisch enzymatisch Unterschied Forum Datum
Enzymatische Wundreinigung - wann ist sie indiziert? Wundmanagement 04.07.2011
Enzymatische Wundreinigung Wundmanagement 22.12.2006
Enzymatische Wundreinigung Wundmanagement 13.10.2006

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.