Auslandseinsatz - suche Kontakte

pschorch

Newbie
Registriert
04.02.2002
Beiträge
1
Hallo zusammen,
ich heiße Peter und suche Kontakte um ins Ausland zu gehen. Kann mir jemand helfen???
Schon jetzt vielen Dank

Peter
 
Hallo Peter,

ich koennte Dir vielleicht auf die "Spruenge" helfen. Bin seid 3 Jahren in NYC, Registered Nurse hier, und schreibe fuer das Forum "Krankenpflege International" auf der Seite  www.pflegeintensiv.de

Check it out, stelle Deine Frage und lese die schon vorhandenen Beitraege.
MfG,  :D Katja L.
 
Hallo, ich arbeite fuer eine Agentur in London, wir haben aber auch Kontakte nach Australien und Neuseeland. Wir vermitteln hauptsaechlich RGNs (beim Nursing Council registrierte Krankenschwestern und -pfleger) fuer Agentureinsaetze innerhalb Londons an private Kliniken. Ausserdem koennen wir Kurzvertraege (3-6 Monate) in England, Channel Islands und Dublin vermitteln. Falls Du noch Fragen hast, melde Dich. Good Luck, Christine

DRAKE MEDOX NURSING
www.drakemedoxnursing.co.uk
 
Hallo Peter,
lese gerade deine Anzeige,und eigentlich neugierig, ob du noch mehr Antworten, als die hier unten bekommen hast.Ich möchte auch im Ausland arbeiten.Was schwebt dir denn so vor.England , Schweiz...?Kannst du fliessend Englisch sprechen.
Ich würde mich sehr über eine Antwort von dir freuen.Dann können wir uns ja gegenseitig Infos zuschieben.
Bis dahin, liebe Grüsse Kerstin
 

Ähnliche Threads

Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 19 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!