Auslandseinsatz in der Schweiz

Tressa

Newbie
Mitglied seit
06.09.2002
Beiträge
14
Bewertungen
0
Punkte
1
Hallo!
Ich möchte ab Herbst nächsten Jahres für ein Jahr als Krankenschwester in die Schweiz.
Wer kann mir Tips geben, wie ich mich am besten bewerbe. Ist es über eine Consulting-Firma oder privat besser? Was muss ich beachten bei der Bewerbung beachten? Und wie funktioniert das genau mit der Aufenthalts- bzw. Arbeitserlaubnis aus? Helfen die zukünftigen Arbeitgeber bei der Wohnungssuche?
Ich weiß, das sind viele Fragen, ich hoffe aber, dass ihr wenigsten einzelne beantworten könnt.
Ich würde mich auch über Euere Erfahrungen mit dem schweizer Pflegesystem freuen. Das deutsche Krankenpflege-Examen ist ja anerkannt, aber wird man in der Schweiz als DN-I oder als DN-II gezählt?

Ich danke Euch schon mal im Vorraus!
 

Anna

Newbie
Mitglied seit
03.06.2002
Beiträge
4
Bewertungen
0
Punkte
1
Hallo Tressa,

da ich auch gerne in die Schweiz möchte, kann ich Dir ein paar Tipps geben.
Die Aufenthalts bzw. Arbeitsbewilligung übernimmt der Arbeitgeber für Dich.
Denke es ist immer besser sich privat zu engagieren- kommt meistens besser an.
Wohnungssuche? Keine Ahnung. Aber zumindest bekommst Du erst mal einen Platz in den meistens echt schönen Wohnheimen. Für die Tage des `Probearbeitens`wird Dir ein Zimmer gestellt.
Hoffe Du hast Erfolg - wünsche Dir ein interessantes, schönes Jahr in der Schweiz.

Viele Grüße
Anna :D
 

lotterlotti

Newbie
Mitglied seit
09.06.2003
Beiträge
2
Bewertungen
0
Punkte
1
Hallo Tressa,
mich würde interessieren, wie weit du inzwischen mit deinen Recherchen gekommen bist. :D
Hast du den (das?) Kanton herausgefunden, in dem man am Besten verdient?
Hast du dich für ein großes oder ein kleines Haus entschieden? Warum? Wie wirst du als deutsche Krankenschwester eingestuft? Was wird an Vorkenntnissen und Einsatz sprich Mitarbeit von dir erwartet? Hast du eine Fachweiterbildung?

Liebe Grüße
lotterlotti
 

Bille

Newbie
Mitglied seit
29.07.2003
Beiträge
1
Bewertungen
0
Punkte
1
Hallo Ihr,
kann mir irgendjemand helfen? :?: Ich beende gerade meine Ausbildung zur Krankenschwester und möchte danach gerne in der Schweiz ( Zürich ) arbeiten. Da ich von allen Krankenhäusern die ich bis jetzt angefragt habe eher eine negative Rückantwort erhalten habe :cry: , wollte ich euch fragen welche anderen Möglichkeiten es noch gibt sich in der Schweiz zu bewerben. Es wäre echt super wenn ihr mir helfen könntet. :D
 

Dirk

Stammgast
Mitglied seit
16.10.2002
Beiträge
224
Bewertungen
2
Punkte
18
Standort
Schweiz - Zürich
Beruf
Dipl. Intensivpflegefachmann
Hallo Bille !

In welchen Häusern hast Du Dich denn beworben (wenn ich mal so fragen darf).
Welcher Teil der Schweiz soll es denn sein hast Du schon eine konkrete Idee ???

Vielleicht kann ich Dir ja ein weig helfen ...

Liebe Grüsse

Dirk
 

Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 15 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!