Ausbildungswechsel?

Mitglied seit
03.05.2002
Beiträge
1
Bewertungen
0
Punkte
1
Hallo ihr da draussen, vielleicht könnt ihr mir helfen, ich weiß nicht was ich machen soll.
Also, dieses gefühl, dass ich etwas in diese richtung machen will, habe ich schon lange in mir, aber is alles dumm gelaufen. ich war aufm Gymi und in der 11. klasse, hatte dann einen autounfall, der mich erst mal ein dreiviertel jahr ausser gefecht gesetzt hat. übrigens hat mir die zeit im krankenhaus das auch wieder gezeigt, dass ich gerne in die richtung gehen würde. jedenfalls habe ich dann die schule abgebrochen, aber jeder in meinem umfeld meinte, ich soll doch ins büro gehen, so ein job wäre nix für mich, das täte ich nicht packen.
bin jetzt in einer großen deutschen firma als industriekauffrau, was an sich nicht schlecht ist, bin jetzt natürlich noch im 1.lehrjahr. aber ich spüre das immer und immer mehr und inzwischen trauen es mir auch mehr leute -und vor allem ich mir selbst zu. ich war jetzt auch drei wochen in indien und weiß, dass es mehr gibt, als den ganzen tag vor der kiste zu hocken, ich würde so gern helfen und weiß, dass das bestimmt erfüllend für mich wäre, aber ich kann doch jetzt nicht einfach schon wieder etwas hinschmeißen.
ich habe mir die ausbildungsbedingungen schon durchgelesen, mir ist aber nicht klar geworden
1. wie oft und wie lang hat man schule und wie fängt man an, man wird ja nicht gleich auf dir armen menschen losgelassen oder?
2. verdient man etwas während der ausbildung und wieviel?
3. gibt es "überall" diese schulen?


vielen dank schon mal und ich freue mich auf antworten
 

Tisi

Senior-Mitglied
Mitglied seit
22.02.2002
Beiträge
155
Bewertungen
0
Punkte
16
Alter
36
Standort
Heiligkreuz
Website
www.heilischkreiz.beep.de
Beruf
Krankenschwester
Halloooooo!
Also, ich werd dir mal deine Fragen beantworten, und hoffe, dir damit helfen zu können!
THEMA SCHULE:
In den 3 Jahren Ausbildung hat man eine gewisse Stundenanzahl an theoretischem Unterricht, ich glaube so um die 1600 Stunden! Bei uns ist es so, dass wir 2 Wochen auf Station sind und dann 1 Woche Schule haben! In anderen Schulen ist es so, dass man 1 oder 2 mal die Woche Schule hat!
Befor wir unseren ersten Einsatz auf Station hatten, hatten wir einen 4 Wöchigen Einführungsblock, d.h., wir lernten die Sachen, die man auf Station beherrschen sollte! Blutdruck messen, Puls messen, Betten machen, Körperfplege (Ganzwaschung, Mundpflege...), Dokumentation...!
Außerdem, war jeder von uns zusammen mit einem unsrer Lehrer auf Station und durfte einen Patienten versorgen, anschließend wurde das ganze dann besprochen!

THEMA AUSBILDUNGSVGÜTUNG:
1. AJ: 1.306,92 DM, jetz also ca. 668,22 Euro
2. AJ: 1.413,60 DM = ca. 722,76 Euro
3. AJ: 1.585,46 Dm = ca. 810,63 Euro

THEMA WO GIBTS DIESE SCHULEN:
Das kannst du beim Arbeitsamt erfahren, einfach Adressen anfordern!
Ich denke, dass zumindest jedes größere KH eine Krankenpflegeschule hat, z.B. Uni- Kliniken!

Ich hoffe ich konnte dir helfen! :D :!:
Tisi
 

Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 15 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!