Ausbildungsvorraussetzungen Krankenpflege für Pflegehelferinnen

Dieses Thema im Forum "Ausbildungsvoraussetzungen" wurde erstellt von marenco82, 11.05.2009.

  1. marenco82

    marenco82 Newbie

    Registriert seit:
    25.08.2008
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    Norddeutschland
    Akt. Einsatzbereich:
    Suchtpsychiatrie
    Funktion:
    stellv. Stationsleitung, Studium int. Gesundheits- und Pflegemanagement
    Eine meiner Schülerinnen hat folgende Frage, die ihr irgendwie niemand beantworten kann:

    Wenn man schon einen Pflegehelferinnen- Kurs gemacht hat, wird das angerechnet auf die GuK- Ausbildung?
    Welcher Schulabschluss ist dann noch nötig?

    Kann mir jemand von Euch helfen? Hat jemand Erfahrung, Adressen etc?
     
  2. flexi

    flexi Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.02.2002
    Beiträge:
    7.782
    Zustimmungen:
    46
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Ort:
    Großraum Hannover
    Alles, was unter einem Jahr bzw. KPH an Kursen angeboten wird, ist nicht anrechenbar. Pflegeheferinnen-Kurse sind keine Ausbildung im Sinne des Gesetzes.
     
  3. Leann

    Leann Stammgast

    Registriert seit:
    24.03.2006
    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    examinierte Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    Forensik (MRV)
    Zugangsvoraussetzungen für die Ausbildung

    Vorausgesetzt wird ein mittlerer Bildungsabschluss. Auch Schüler/innen mit Hauptschulabschluss können aufgenommen werden, sofern sie zusätzlich über eine abgeschlossene Berufsausbildung von mindestens zweijähriger Dauer verfügen oder die Erlaubnis als Krankenpflegehelfer/in vorlegen bzw. eine erfolgreich abgeschlossene landesrechtlich geregelte Ausbildung von mindestens einjähriger Dauer in der Krankenpflegehilfe oder Altenpflegehilfe absolviert haben.
    Vor Ausbildungsbeginn muss eine gesundheitliche Eignung durch ein ärztliches Attest nachgewiesen werden.




    Verkürzung der Ausbildungszeit

    Die zuständige Stelle kann auf Antrag eine andere Ausbildung im Umfang ihrer Gleichwertigkeit anrechnen. Angerechnet werden können bis zu zwei Drittel der Gesamtstunden der Ausbildung.


    Ob es genehmigt wird steht dann wieder wo anders:nurse:
     
  4. marenco82

    marenco82 Newbie

    Registriert seit:
    25.08.2008
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    Norddeutschland
    Akt. Einsatzbereich:
    Suchtpsychiatrie
    Funktion:
    stellv. Stationsleitung, Studium int. Gesundheits- und Pflegemanagement
    Super, danke für eure Antworten.
    Gestern habe ich erfahren, dass meine Schülerin einen Bildungsgutschein bekommen hat und ihr die vorigen Kurse angerechnet werden.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Ausbildungsvorraussetzungen Krankenpflege für Forum Datum
Job-Angebot Visionärer Gesundheits- und Krankenpfleger in der Intensivpflege (m/w) Stellenangebote Gestern um 13:23 Uhr
Job-Suche Exam. Krankenpfleger sucht interessante Herausforderung Stellengesuche 29.11.2016
Nach der 12. Klasse mit Krankenpflege-Ausbildung anfangen und später Medizinstudium? Ausbildungsvoraussetzungen 24.11.2016
Job-Angebot Pflegefachkräfte / Altenpflegehelfer / Krankenpflegehelfer (m/w) - Berlin-Steglitz Stellenangebote 23.11.2016
Job-Angebot Pflegefachkräfte / Altenpflegehelfer / Krankenpflegehelfer (m/w) - Berlin-Lankwitz Stellenangebote 23.11.2016

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.