Ausbildungsvertrag nach Abschluss der 10jährigen Hauptschule erhalten - ohne Realschulabschluss

Dieses Thema im Forum "Ausbildungsvoraussetzungen" wurde erstellt von Enza19, 30.07.2010.

  1. Enza19

    Enza19 Newbie

    Registriert seit:
    30.07.2010
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ausbildung zur Krankenschwester
    Hallo erst mal:(,
    Ich muss euch unbedingt was fragen und hoffentlich könnt ihr mir Helfen,ich habe eine Ausbildung bekommen zur Krankenschwester was auch sehr schön ist,ist ja auch mein Traumberuf und zwar zum 1.Otober.Ich habe den Hauptschulabschluss nach klasse 10 den ganz normalen und eigentlich braucht man den Realschulabschluss,oder nicht?Aufjedenfall steht nichts in meinem Ausbildungsvertag das es voraussetzung ist , und bei den auf der Internetseite steht:1.Die Gesundheitliche Eignung für den Beruf 2.Realschul,oder Hauptschulabschluss,oder gleichwertige abschlüsse. das heißt doch das ich den Realschulabschluss nicht haben muss,oder? Ich mach mich die ganze zeit Bekloppppppt Bitte schreibt schnell zurück MFG Enza19:D
     
  2. Joerg

    Joerg Poweruser

    Registriert seit:
    09.03.2006
    Beiträge:
    2.474
    Zustimmungen:
    47
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Akt. Einsatzbereich:
    Betriebsrat
    Funktion:
    stellv. Betriebsratsvorsitzender, Sprecher der ver.di-Vertrauensleute
    Du hast doch Deinen Ausbildungsvertrag, wieso machst Du Dir da jetzt sorgen??
     
  3. Sr. S.

    Sr. S. Poweruser

    Registriert seit:
    16.07.2008
    Beiträge:
    717
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester, Lehrerin für Pflegeberufe
    Akt. Einsatzbereich:
    Schule
    Die Voraussetzungen habe sich im letztes Jahr verändert. Seit dem reicht der Hauptschulabschluss nach Klasse 10. Bis zur Gesetzesänderung war der Realschulabschluss oder Hauptschulabschluss + Berufsausbildung Pflicht. Wenn Du die Voraussetzungen nicht erfüllen würdest, hätte man Dir bestimmt keinen Vertrag gegeben.
     
  4. wawuschel

    wawuschel Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    11.06.2010
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Guk-S
    Ort:
    Kaufbeuren
    Akt. Einsatzbereich:
    WuF,Sozialstation Kf :-)Klinikum Kaufbeuren E1, E2
    Funktion:
    Azubi
    halo,
    ich bin etwas verwirrt das du mit hauptschulabschluß die ausbildung zur guk machen kannst.
    bei uns in bayern heisst es ganz klar
    realschulabschluß
    oder hauptschule mit 3 jähriger abgeschloßener ausbildung
    oder pflegefachhelferausbildung mit hauptschule.
    ich hab auch nur n hauptschulabschluß und mach genau darum jetzt die ausbildung zur pflegefachhelferin in altenpflege als zugangsvorrausetzung zur guk ausbildung....

    lg
     
  5. narde2003

    narde2003 Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    13.280
    Zustimmungen:
    63
    Beruf:
    FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    HOKO
    Funktion:
    Leitung HOKO
    Auch in Bayern gilt - eine Ausbildung mit Hauptschulabschluss ist möglich, wenn eine 10 jährige Hauptschule besucht wurde. Dies ist aber in Bayern noch nicht möglich. Es sind bisher nur wenige Bundesländer die das anbieten.
    Als 10 jährige Hauptschule zählt nicht, wenn "Ehrenrunden" gedreht wurden.
     
  6. wawuschel

    wawuschel Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    11.06.2010
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Guk-S
    Ort:
    Kaufbeuren
    Akt. Einsatzbereich:
    WuF,Sozialstation Kf :-)Klinikum Kaufbeuren E1, E2
    Funktion:
    Azubi
    das 9 plus 1 gibts erst seit 1995 :-)
    da war ich schon fertig mit der schule...
    mein sohn macht das nächstes jahr....
    er geht in bawü zur schule....

    schön wenn das so klappt.
    herzlichen glückwunsch und viel spass für die ausbildung :-)
     
  7. DerStudent

    DerStudent Stammgast

    Registriert seit:
    16.07.2009
    Beiträge:
    385
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fachkrpfl. An/Int, Master of Education; Lehrkraft
    Akt. Einsatzbereich:
    Schule

    Öhem...doch :-)

    Den sog. M-Zug gibts inzwischen an vielen Hauptschulen Bayerns auch. Er endet mit einem Abschluss, der äquivalent zur mittleren Reife betrachtet wird.
    Und formal die Bedingung zur Ausbildung erfüllt.

    DS
     
  8. billy_batty

    billy_batty Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    19.04.2010
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Physiotherapeut, Gesundheits- und Krankenpfleger
    Akt. Einsatzbereich:
    Neurologische Rehabilitation
    Funktion:
    Physiotherapeut
    Bei uns an der Schule war eine Schülerin, die aufgrund eines Fehlers der Schule mit Hauptschulabschluss angenommen wurde. Das ist dann nach ca. einem Jahr aufgefallen und die Schülerin musste gehen....
     
  9. Enza19

    Enza19 Newbie

    Registriert seit:
    30.07.2010
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ausbildung zur Krankenschwester
    OK danke für die vielen Antworten bin jetzt etwas erleichtert zu dem bin ich Ausgebildete Sanitäterin und beim DRK aktiv warscheinlich war das ein großer pluspunkt für mich,oder was meint ihr :gruebel:ich hatte mein Zertifikat beim Vorstellungsgespräch dabei und er war begeistert:-) naja dazu hatte ich ein Berufsgrundschuljahr gemacht im Gesundheitswesen womit ich eigentlich meine FOR nachholen konnte,was ich leider durch Mathe nicht geschafft habe:kloppen:und statt meine FOR habe ich den Hauptschulabschluss:kloppen: voll doof was sagt ihr dazu:-)
     
  10. firegisi

    firegisi Newbie

    Registriert seit:
    05.06.2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Altenpfleger
    Akt. Einsatzbereich:
    Seniorenheim
    Funktion:
    Wohnbereichsleitung; Mentor; Qualitätsmanagement
    Es gibt Unterschiede in den verschiedenen Bundesländern was die Vorraussetzungen für den Beruf betrifft. Jedoch brauchst du dir keine Sorgen zu machen, denn rechtlich gesehen bist du auf der sicheren Seite. Sollte die Institution, die dich unter den Voraussetzungen eingestellt hatte nicht aufgepasst haben, dann steht dir sogar im besten Fall Schadensersatz zu. :daumen:
     
  11. -Claudia-

    -Claudia- Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    04.09.2004
    Beiträge:
    10.440
    Zustimmungen:
    210
    Beruf:
    Krankenschwester, M.A. Pflegewissenschaft, Dozentin
    Akt. Einsatzbereich:
    Palliativstation, Bildungszentrum
    Funktion:
    Praxisanleiterin, Bachelor of Nursing, M.A. Pflegewissenschaft
    Falsch. Das Krankenpflegegesetz gilt bundeseinheitlich. Schon das alte von 1985.
    In der Altenpflege gab's bis 2004 noch 17 verschiedene Ausbildungswege mit unterschiedlichen Voraussetzungen, inzwischen ist die Ausbildung ebenfalls bundesweit einheitlich.

    @firegisi: Versteh ich das richtig: Du hattest das Vorstellungsgespräch während deiner Berufsschulzeit, hattest vor, die FOR zu machen, und hast jetzt nicht bestanden? Also: man konnte im Vorstellungsgespräch davon ausgehen, dass Du zu Ausbildungsbeginn die FOR hast?
     
  12. renje

    renje Poweruser

    Registriert seit:
    16.08.2009
    Beiträge:
    2.732
    Zustimmungen:
    121
    Beruf:
    GuK, RA, KHbetrw.
    Ort:
    Bayern
    Akt. Einsatzbereich:
    Angestellt
    Klar ist, Hauptschulabschluss alleine genügt nicht, da muss noch was dazu kommen.

    @firegisi:
    Darauf würde ich mich nicht verlassen. In der Zusage steht normalerweise sowas drin wie vorbehaltlich der ... oder Eignung nach §... etc.
    Wenn doch und es kommt spätestens bei der Examenszulassung raus, bringt mich das auch nicht weiter.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Ausbildungsvertrag nach Abschluss Forum Datum
Bekommt man nach dem Ausbildungsvertrag noch Post? Ausbildungsinhalte 11.03.2008
Ausbildungsvertrag erstmal unterschreiben? Adressen, Vergütung, Sonstiges 17.11.2016
Zwei bzw. mehrere Ausbildungsverträge haben Ausbildungsvoraussetzungen 22.06.2016
Ausbildungsvertrag: Wie lange dauert die Zusendung? Ausbildungsvoraussetzungen 16.05.2015
Ausbildungsvertrag soll aufgelöst werden Adressen, Vergütung, Sonstiges 09.03.2015

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.