Ausbildungsvertrag: Kann Arbeitgeber Mehrstundenarbeit fordern?

Dieses Thema im Forum "Ausbildung in der Altenpflege und Altenpflegehilfe" wurde erstellt von Trinity05, 14.02.2011.

  1. Trinity05

    Trinity05 Newbie

    Registriert seit:
    02.03.2007
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester, Praxisanleiterin
    Akt. Einsatzbereich:
    ambulante Pflege
    Hallo,

    meine Azubine ist seit 8 Jahren in unserem Unternehmen als Arzthelferin tätig. Seit Anfang Februar macht sie nun eine 2-jährige Ausbildung zur Altenpflegerin.

    Sie hat einen 32h Vertrag pro Woche. Während der Schulzeit hat sie schon 40h.

    Der Arbeitgeber besteht nun darauf, dass sie einen Vertrag unterschreibt, der sie 3 Jahre an unser Unternehmen bindet und fordert, das sie 5 h wöchentlich in die Arbeit investiert von ihrer Freizeit, obwohl sie diese 5 h schon in der Schule von ihrer Freizeit "absitzt"....

    Nun meine Frage, kann er sie 3 Jahre verpflichten und fordern, das sie die 5 h wöchentlich noch zusätzlich in die Arbeit investiert, obwohl sie ja schon 5 h in der Schule mehr ist (Vertrag 32 h)?

    Gibt es darüber irgendwo was im Netz zu finden? Konnte leider nichts finden....


    Ich hoffe ihr wisst mehr als ich :-(

    Liebe Grüße
    Trinity
     
    #1 Trinity05, 14.02.2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15.02.2011
  2. Bluestar

    Bluestar Poweruser

    Registriert seit:
    11.02.2006
    Beiträge:
    1.976
    Zustimmungen:
    22
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    Dialyse
    Funktion:
    Zuständig für Dialyse, Hygiene, Wundversorgung
    Verstehe ich nicht, sie hat doch jetzt wo sie die Ausbildung macht einen Ausbildungsvertrag ???
     
  3. Trinity05

    Trinity05 Newbie

    Registriert seit:
    02.03.2007
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester, Praxisanleiterin
    Akt. Einsatzbereich:
    ambulante Pflege
    Das ist kein direkter Ausbildungsvertrag, sondern ein Zusatzausbildungsvertrag, da dies eine Nachqualifizierung ist....
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Ausbildungsvertrag Kann Arbeitgeber Forum Datum
Ausbildungsvertrag erstmal unterschreiben? Adressen, Vergütung, Sonstiges 17.11.2016
Zwei bzw. mehrere Ausbildungsverträge haben Ausbildungsvoraussetzungen 22.06.2016
Ausbildungsvertrag: Wie lange dauert die Zusendung? Ausbildungsvoraussetzungen 16.05.2015
Ausbildungsvertrag soll aufgelöst werden Adressen, Vergütung, Sonstiges 09.03.2015
Ausbildungsvertrag vor Antritt kündigen (beim DRK) Arbeitsrecht / Gesundheitsrecht / Krankenpflegegesetz 27.11.2014

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.