Ausbildungsstart April 2022

Anna2

Newbie
Registriert
01.08.2021
Beiträge
5
Alter
22
Beruf
Angehende Pflegefachfrau
Akt. Einsatzbereich
Noch unbekannt
Funktion
Azubi
Hallo ihr lieben :-)

Fänge nächstes Jahr endlich meine Ausbildung zur Pflegefachfrau an.
Habt ihr auch schon Bescheid bekommen? Dachte vlt könnte man sich auch hier langsam austauschen zum Thema Ausbildung zur Pflegefachfrau.

Kurz zu mir bin 21,und Einsatzort in Ratingen :-)
 

Katjajule

Newbie
Registriert
24.09.2021
Beiträge
8
Alter
39
Ort
Karlsruhe
Akt. Einsatzbereich
Kardiologie
Funktion
Praktikum
Hallo Anna,
ich fang auch am 1.4.22 "endlich" an .
Ich weiß auch noch nichts...
Bin schon fast 39 und lerne im Klinikum Mittelbaden in Balg.

Gruß katja
 

Beteigeuze

Junior-Mitglied
Registriert
30.01.2021
Beiträge
78
Beruf
Azubi Pflegefachmann
Ich finde es ja immer interessant, wenn neue mit der Ausbildung beginnen. Ist euer Ausbildungsträger ein KH, ambulanter Dienst, Senioreneinrichtung ...?
Schon Vorerfahrung vorhanden?
 

Katjajule

Newbie
Registriert
24.09.2021
Beiträge
8
Alter
39
Ort
Karlsruhe
Akt. Einsatzbereich
Kardiologie
Funktion
Praktikum
Hallo, ich bin im Krankenhaus. Mache grad ein Kurs zum pflegehelfer und hab nächste Woche ein 4 wöchiges Praktikum im vincentius in Karlsruhe auf der kardio. Freu mich schon und kann den Ausbildungsstart kaum erwarten ☺️
Gruß katja
 

Beteigeuze

Junior-Mitglied
Registriert
30.01.2021
Beiträge
78
Beruf
Azubi Pflegefachmann
cool, dann weißt du ja schon was so ungefähr auf dich zukommt. was hat das mit dem kurs auf sich? zahlst du den, bekommst du was dafür?
 

Katjajule

Newbie
Registriert
24.09.2021
Beiträge
8
Alter
39
Ort
Karlsruhe
Akt. Einsatzbereich
Kardiologie
Funktion
Praktikum
Läuft über bildungsgutschein... Nein bekomme nichts dafür... War bis vor kurzem noch selbstständig und nun will ich den Beruf erlernen. Habe vor über 20 Jahren schon eine Ausbildung gemacht aber in den Beruf will ich nicht mehr zurück.
Gruß katja
 

TobiasMaler

Newbie
Registriert
19.11.2021
Beiträge
6
Hallo Anna :-)
Ich habe dieses Jahr meine Ausbildung begonnen und bin auch hier um mir Tipps von anderen in der Branche zu holen und freue mich über spannende Diskussionen
LG
Tobi
 

Anna2

Newbie
Registriert
01.08.2021
Beiträge
5
Alter
22
Beruf
Angehende Pflegefachfrau
Akt. Einsatzbereich
Noch unbekannt
Funktion
Azubi
Ach da freue mich drüber, dass ich doch nicht alleine bin :D

Kann es kaum noch abwarten endlich zu starten *-*
 

Anna2

Newbie
Registriert
01.08.2021
Beiträge
5
Alter
22
Beruf
Angehende Pflegefachfrau
Akt. Einsatzbereich
Noch unbekannt
Funktion
Azubi
Hallo Anna :-)
Ich habe dieses Jahr meine Ausbildung begonnen und bin auch hier um mir Tipps von anderen in der Branche zu holen und freue mich über spannende Diskussionen
LG
Tobi
Und gefällt dir die Ausbildung? Habe in Ferien ein Praktikum gehabt und war sofort begeistert. Ich weiß, nicht zu vergleichen mit einer Ausbildung aber ich bin auf die Ausbildung sehr gespannt.
 

Anna2

Newbie
Registriert
01.08.2021
Beiträge
5
Alter
22
Beruf
Angehende Pflegefachfrau
Akt. Einsatzbereich
Noch unbekannt
Funktion
Azubi
Habt ihr den schon angefangen zu lernen bzw. euch etwas eingelesen in das Thema? Habe mir schon paar Bücher zugelegt, und etwas gestöbert..
 

Beteigeuze

Junior-Mitglied
Registriert
30.01.2021
Beiträge
78
Beruf
Azubi Pflegefachmann
Ich bin ja jetzt seit dem 1.4 dabei. Wenn du dich etwas vorbereiten willst (was ich im Nachhinein nicht als Muss sehe, außer du hast Spaß dran), dann empfehle ich dir folgende Themen: Pflegeprozess, Körperwaschung, Vitalzeichen, pesr-Schema.

Das sind Basics, die dich sehr wahrscheinlich im ersten Theorieblock und Praxiseinsatz erwarten. Ob das jetzt jede Pflegeschule so handhabt, weiß ich nicht genau. Soweit ich mich erinnere, ist der Rahmenlehrplan eine Empfehlung für die Pflegeschulen. Aber falsch machen kannst du mit diesen Themen nichts.
 

Jillian

Poweruser
Registriert
29.10.2013
Beiträge
1.042
Beruf
GuKP
Akt. Einsatzbereich
Covid-Verdachtsstation
Ich empfehle NICHT, sich vorher schon Lehrstoff selbst beizubringen. In 99% der Fälle geht das schief, weil man sich den Sachverhalt nur halb, falsch oder im falschen Kontext einprägen kann. Das sind dann die Schüler, die glauben schon alles zu wissen, und dann nur noch mit einem halben Ohr hinhören, und dann geht die Katastrophe erst richtig los.

Aus dem Nähkästchen: Setzt euch in der Schule auf eure 4 Buchstaben, sperrt die Lauscher auf, schreibt ordentlich mit, fragt, tut und versteht. Selbst aus euren dümmsten Fehlern könnt ihr und vielleicht sogar andere lernen. Bis jetzt kam noch jeder Auszubildende, der halbwegs geradeaus atmen kann, mit 3 Jahren Schule + Praxis durch die Prüfungen, ohne sich die Zeit vor der Ausbildung autodidaktisch zu quälen.
 
  • Like
Reaktionen: Sosylos

Jlo

Stammgast
Registriert
30.05.2008
Beiträge
253
Beruf
OP-Fachkrankenschwester
Für mich war sehr hilfreich Anatomie und Physiologie des Menschen. Wenn Du das verstehst, kanst Du pflegerische Maßnahmen und Krankheitslehre verstehen. Verstehen ist nicht auswendig lernen! Alle pathologische Prozesse weichen ab Anatomie und Physiologie des Menschen.
Aus dem Nähkästchen: Setzt euch in der Schule auf eure 4 Buchstaben, sperrt die Lauscher auf, schreibt ordentlich mit, fragt, tut und versteht.
Das stimmt.
Aber Achtung, nicht jeder Dozent ist ein gute Lehrer.
 
  • Like
Reaktionen: Anna2

Martin H.

Poweruser
Registriert
03.12.2016
Beiträge
4.442
Ort
Bayern
Beruf
Krankenpfleger
Akt. Einsatzbereich
Suchthilfe
Für mich war sehr hilfreich Anatomie und Physiologie des Menschen. Wenn Du das verstehst, kanst Du pflegerische Maßnahmen und Krankheitslehre verstehen.
Das mag so sein; aber warum sollte man das vor Ausbildungsbeginn lernen?
Ich bin da bei @Jillian - langt noch in der Ausbildung.
Aber Achtung, nicht jeder Dozent ist ein gute Lehrer.
Aber: Nicht immer, wenn’s mit dem Lernen nicht klappt, liegt‘s am Lehrer. ;)
 
  • Like
Reaktionen: Sosylos und renje

Jlo

Stammgast
Registriert
30.05.2008
Beiträge
253
Beruf
OP-Fachkrankenschwester
Das mag so sein; aber warum sollte man das vor Ausbildungsbeginn lernen?

Aber: Nicht immer, wenn’s mit dem Lernen nicht klappt, liegt‘s am Lehrer. ;)
Ich habe geschrieben "Für mich war sehr hilfreich". Das soll man persönlich entscheiden wann Er/Sie lernt.
Ich gehe davon aus, dass ein Schüler möchte lernen. Ohne Interesse gibt es keine Bildung. Deswegen Probezeit.
 

Anna2

Newbie
Registriert
01.08.2021
Beiträge
5
Alter
22
Beruf
Angehende Pflegefachfrau
Akt. Einsatzbereich
Noch unbekannt
Funktion
Azubi
Guten Abend alle zusammen.

Möchte nur wissen, was mich so erwartet an Lern Stoff :-) Aber danke für eure Empfehlungen hier.

Ja die Probezeit.. Habe echt Angst davor aus dem nichts gekündigt zu werden. Man hört ja immer so viel darüber :(
 

Martin H.

Poweruser
Registriert
03.12.2016
Beiträge
4.442
Ort
Bayern
Beruf
Krankenpfleger
Akt. Einsatzbereich
Suchthilfe
Ich habe geschrieben "Für mich war sehr hilfreich". Das soll man persönlich entscheiden wann Er/Sie lernt.
Kein Problem, ist ja ok. :wink1: Ist halt Deine Meinung.
Aber ich bin da halt anderer Meinung und finde, man muß nicht unbedingt vorher schon lernen.
(...) Das sind dann die Schüler, die glauben schon alles zu wissen, und dann nur noch mit einem halben Ohr hinhören( ...)
Mein Eindruck war bei manchen (nicht allen!), die vorher die KPH-Ausbildung gemacht haben, daß sie "ja schon alles wüssten".
Oder wenn jemand schon ewig z.B. als ungelernter Helfer im Pflegeheim tätig war und dann die Ausbildung machte... ich finde, die lange Tätigkeit hat bestimmt wertvolle Erfahrungen gebracht, keine Frage. Aber der theoretische Hintergrund ist dann halt in der 3-jährigen Ausbildung trotzdem fast völlig neu, das darf man nicht vergessen.
 

Martin H.

Poweruser
Registriert
03.12.2016
Beiträge
4.442
Ort
Bayern
Beruf
Krankenpfleger
Akt. Einsatzbereich
Suchthilfe
Ja die Probezeit.. Habe echt Angst davor aus dem nichts gekündigt zu werden. Man hört ja immer so viel darüber :(
Also ich behaupte mal, da muß schon einiges vorgefallen sein. Sei es, daß bereits zu Beginn die Fehlzeiten massiv überschritten wurden; sei es, daß entweder in Theorie oder Praxis (oder beidem!) die Leistungen zu wünschen übrig ließen. Aus dem Nichts kommt sowas nicht, das kündigt sich doch an.
Und Du darfst nicht vergessen:
Die Leute werden schließlich gebraucht. Man hat oft eher den Eindruck, viele Schüler würden auf Biegen und Brechen durchgeschleppt.
 

Ähnliche Threads

Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 15 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!