Ausbildungschancen mit 26?

Dieses Thema im Forum "Ausbildungsvoraussetzungen" wurde erstellt von hennes, 14.01.2005.

  1. hennes

    hennes Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    14.01.2005
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    examin.Krankenpfleger/ Pflegefachmann HF
    Ort:
    Fribourg/ Schweiz
    Akt. Einsatzbereich:
    Akutspital Chirurgie u.Ortho.
    Funktion:
    Pflegefachmann
    Bin neu hier und wollte allen ein grosses hallo sagen!!!

    Hallo ihr alle, ich bin hier neu, gefällt mir aber dolle! Ich habe vor zwei Jahren mein Studium in Deutsch/ Geschichte abbrechen müssen, nach verpatzter Lateinprüfung. Habe danach 2 jahre in einer Hausbrauerei gearbeitet und möchte da aber nicht enden. Ich habe grosse Lust zur Ausbildung zum Krankenpfleger und wage einen Neustart. Ich habe vor mich deutschlandweit zu bewerben, wie sehen meine Chancen aus? Der Lebenslauf seit den Abi ( in BW ) liesst sich ja nicht so toll... ich freue mich auf viele gute Antworten!
     
  2. Schneewittchen

    Schneewittchen Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    13.01.2005
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    NRW
    Funktion:
    Praxisanleiterin
    Also an meiner Ausbildungsschule waren in jedem Kurs welche bei, die schon andere Ausbildungen hatten, andere Ausbildungen abgebrochen haben, oder älter waren (älter als 30)!

    In dem KH wo ich jetzt arbeite verhält es sich eigentlich ähnlich.

    Bewirb Dich! Und Viel Glück!:klatschspring:
     
  3. hennes

    hennes Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    14.01.2005
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    examin.Krankenpfleger/ Pflegefachmann HF
    Ort:
    Fribourg/ Schweiz
    Akt. Einsatzbereich:
    Akutspital Chirurgie u.Ortho.
    Funktion:
    Pflegefachmann
    Danke für die superschnelle Antwort, das hört sich ja gut an, hatte schon Angst, die vom Arbeitsamt haben mir wenig Hoffnung wegen dem Alter gemacht...Ich habe 100 Mappen vorbereitet, das sollte doch reich hoffe ich.
     
  4. Schneewittchen

    Schneewittchen Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    13.01.2005
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    NRW
    Funktion:
    Praxisanleiterin
    Mir ist aufgefallen, das gerade in der Krankenpflege älteren oft ein Chance gegeben wird. Und mit 26 zähl ich Dich eigentlich noch nicht dazu.:lol1: Ich glaube Du wirst das schon schaffen, 100 Mappen sollten eigentlich auch reichen.

    Viel Glück.
     
  5. hennes

    hennes Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    14.01.2005
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    examin.Krankenpfleger/ Pflegefachmann HF
    Ort:
    Fribourg/ Schweiz
    Akt. Einsatzbereich:
    Akutspital Chirurgie u.Ortho.
    Funktion:
    Pflegefachmann
    Alles klar, dann gehen die morgen mit besten Wünschen raus. Ich habe eben gesehen, dass das einer mit Mitte 50 das noch erlernen will, hey, da bin ich ja noch richtig jung!!! Stimmt es, das es schwierig ist, eine Ausbildungsstelle in Bayern zu bekommen? Habe da erst mal nur wenig hingeschickt.
     
  6. Claudi66

    Claudi66 Gesperrt

    Registriert seit:
    18.09.2004
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Azubi Kinderkrankenpflege
    Hallo Hennes,

    ich bin sogar schon 38 und beginne auch meine Ausbildung am 1.4.! Ich hatte nur 6 Bewerbungen abgeschickt und hatte 3 Vorstellungsgespräche. Von denen habe ich sogar 2 feste Zusagen bekommen. Ich glaube, daß gerade in der Krankenpflege auch gerne ein paar ältere Schüler genommen werden. Ich drücke Dir jedenfalls ganz dolle die Daumen.
    LG Claudia:nurse:
     
  7. Nurse_Alexandra

    Registriert seit:
    25.12.2004
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenpflegerin
    Kann man nicht pauschal sagen. Die Zahl der Bewerber hat in den letzten Jahren ein wenig abgenommen (Bundesweit). Manche Schulen erhalten viele Bewerbungen, andere bekommen gerade mal so die Kurse voll. Man kann also nicht sagen "Viele Bewerber in Bayern, wenig in NRW".
     
  8. Kathrin19

    Kathrin19 Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    25.05.2004
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Exam. Krankenschwester
    Ort:
    Thüringen
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensivstation
    Funktion:
    Exam. Krankenschwester
    Hallo Hennes

    Ich finde dein vorhaben echt super spitze und freu mich das du dich zu diesem schritt entschieden hast das ist echt toll.
    Wenn es wirklich dein Wusch ist dann wirst du es auch schaffen eine Ausbildung zu bekommen aber du bist dir auch sicher dessen bewust dass es um so älter man ist es auch nicht gerade leichter wird.
    Zumal es jetzt nicht mehr das übliche Ausbildungsschema gibt sondern das lernen nach lernfeldern wo der mensch in seiner gesammtheit behndeld wird.
    Aber ich bin der meinung wenn man etwas wirklich möchte und es sich wünscht dann kann man berge versetzen und wenn du wirklich dein Leben damit verbringen willst Kranken Menschen zu helfen und auch leid und Ehlend ertragen kannst dann glaube ich an dich und weis das du das auch schaffen wirst.



    Mit Lieben grüßen Kathrin:flowerpower:
     
  9. Rylah

    Rylah Newbie

    Registriert seit:
    05.01.2005
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    hallo hennes

    neue ziele zu verfolgen ist immer gut auch ich habe meine ausbildung in älteren jahren begonnen habe alles sehr gut gemeistert.
    Was versprichst du dir von dem Beruf??????????
    freue mich auf antwort:daumen:
     
  10. Tobias

    Tobias Poweruser

    Registriert seit:
    03.05.2004
    Beiträge:
    783
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Fachkrankenpfleger
    Hallo Hannes (Hennes???):wavey: :wavey: ,

    willkommen im Forum, hier wird Dir geholfen!!!
    Und auch Mut gemacht:wink: !!! Außerdem kannst Du mich jederzeit anrufen, meine Nummer hast Du ja jetzt:wink: :wink: !!
    Wie Du siehst ist das Alter nicht so wichtig, in den Dänemark, Schweden usw. wirst Du erst zur Ausbildung zugelassen, wenn einen Beruf mit Berufserfahrung hast und Abi. Und dann bist Du erst 30 und Älter, bist Du lernen darfst!!!

    Ich finde Deine Entscheidung cool und freu mich schon auf die anregenden Diskusionen mit Dir!!!!

    Wir können ja beim nächsten :boozed: mal gepflegt reden!!

    LG Tobias
     
  11. Katy

    Katy Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    26.08.2003
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ludwigsburg
    Akt. Einsatzbereich:
    Interdisziplinäre Intensivstation
    Hallo Hennes,



    26 ist doch ein super Alter!

    Abi wird auch gern gesehen und die Leute, die neue Azubis einstellen, wissen, daß Du mit 26 nicht mehr so sprunghaft bist wie vielleicht mit 18 und werden Dich gern einstellen.

    Noch dazu als Mann, Krankenpfleger sind rar und ich wette, Du brauchst nicht mal 20 deiner Bewerbungen!


    Bayern steht wirtschaflich doch ganz gut da, deshalb glaube ich, daß es dort eher ne Stelle gibt, als im Norden oder Osten.


    Ich hoffe, Du hast Dir die Sache genau überlegt, die Vor- und Nachteile bedacht und Dich bewußt für diesen Beruf entschieden.

    Wünsch Dir viel Glück, informier mich mal, was draus geworden ist!
    Viele Grüße, Katy
     
  12. hennes

    hennes Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    14.01.2005
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    examin.Krankenpfleger/ Pflegefachmann HF
    Ort:
    Fribourg/ Schweiz
    Akt. Einsatzbereich:
    Akutspital Chirurgie u.Ortho.
    Funktion:
    Pflegefachmann
    Hallo ihr alle, ich freue mich das ihr mich so schön motiviert, ihr seid ja alle dolle zuversichtlich, das finde ich schön, Danke
     
  13. hennes

    hennes Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    14.01.2005
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    examin.Krankenpfleger/ Pflegefachmann HF
    Ort:
    Fribourg/ Schweiz
    Akt. Einsatzbereich:
    Akutspital Chirurgie u.Ortho.
    Funktion:
    Pflegefachmann
    Hi Toby

    Hallo Toby, ich wollte dir eine mail senden, aber das geht nicht, wenn man bei dir auf Dein Profil geht. Komisch. Aber ich freue mich auch über ausgeprägte Konversation...
     
  14. sternchen22

    sternchen22 Newbie

    Registriert seit:
    14.12.2004
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hey Deutschlandweit ist immer gut, nur in einer Gegend bring nicht wirklich viel. Hab damit auch so meine Erfahrung, falls du noch Adressen brauchst dann sag bescheid kann dir dann ja mal ein paar geben.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Ausbildungschancen Forum Datum
Ausbildungschancen zum 01.04.2014 zum Gesundheits- und Krankenpfleger Ausbildungsvoraussetzungen 23.12.2013
Wie seht ihr die Ausbildungschancen? Ausbildungsvoraussetzungen 15.04.2011
Ausbildungschancen im Ausland Arbeiten in Deutschland/Österreich/Schweiz als ausländischer Bürger 14.03.2004

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.