Ausbildungsbeginn verschieben wegen Krankheit?

Dieses Thema im Forum "Ausbildungsvoraussetzungen" wurde erstellt von Tanya, 26.07.2011.

  1. Tanya

    Tanya Newbie

    Registriert seit:
    16.02.2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ihr Lieben,

    ich bin jetzt 22 und eigentlich gelernte Industriekauffrau, fange allerdings am 1. Oktober nochmal meine zweite Ausbildung zur GuK an. Also den Vertrag und alles hab ich schon seit ein paar Monaten, soweit ist alles klar.

    Nun hatte ich in den letzten Jahren immer stärkere Probleme mit einer Essstörung, habe seit etwas mehr als einem halben Jahr Bulimie (atypisch bzw. Non-purging, also ich erbreche mich nicht, sondern habe eben starke Essanfälle und versuche, diese durch Hungern zu kompensieren).
    Nun bin ich noch auf der Warteliste einer sehr guten Klinik, hatte gestern das Gespräch dort mit einem Oberarzt, der mir 8 - 9 Wochen Aufenthalt empfiehlt, er meinte sogar, er würde ganz gerne 10 Wochen bei der Krankenkasse durchsetzen.
    Die Wartezeit dürfte noch etwa 2 - 3 Wochen betragen.
    Vermutlich wäre ich dann noch den gesamten Oktober in der Klinik.

    Ich möchte die Ausbildung nicht verpassen, aber was hilft es mir, wenn ich so in die Ausbildung gehe, dann schaffe ich sie vielleicht gar nicht.
    Ich möchte die Ausbildung allerdings nicht 1 Jahr nach hinten verschieben, denn ich werde bald 23, und der Klinikaufenthalt dauert ja auch nicht ewig, was sollte ich also bis zum nächsten Ausbildungsbeginn tun?
    Besteht denn die Möglichkeit, in den ersten paar Wochen zu fehlen?
    Davor hab ich ne tierische Angst, dann bin ich ja gleich der Buhmann, oder werde vielleicht in der Probezeit gekündigt oder so.

    Natürlich müsste ich mal mit dem Schulleiter reden, aber gäbe das nicht große Probleme? Was soll ich tun, erstmal in die Klinik gehen und dann schauen, ob mir der Aufenthalt vielleicht bis Ende September reicht?
    Oder lieber vorzeitig mit dem Schulleiter reden? Ich hab so eine Angst und weiß nicht, was ich tun soll.
    Was würdet ihr mir raten?
     
  2. sr.c.b.

    sr.c.b. Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    23.09.2007
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Krankenschwester Studentin Psychologie
    Ort:
    Niederrhein
    Akt. Einsatzbereich:
    ambulante Pflege
    in der Ausbildung kommt so viel neues auf dich zu, viel zu lernen und dann noch die praktischen Einsätze wo man nicht immer nur schönes sieht, da sollte man schon psychisch gesund sein. Bei uns ist es so gewesen, dass im Oktober auch 4 Wochen nur Schule war, da würdest du gleich am Anfang viel verpassen.
    Entweder würde ich versuchen den Klinikaufenthalt vorzuziehen, oder eben den Ausbildungsbeginn verschieben (23 ist doch noch jung!).
    Außerdem darf man während der 3 Jahre nur eine begrenzte Zeit fehlen, damit man zum Examen zugelassen wird, und die 4 Wochen könnten dir dann fehlen und du weißt ja nicht was sonst noch so passiert.
     
  3. opjutti

    opjutti Poweruser

    Registriert seit:
    24.04.2011
    Beiträge:
    1.337
    Zustimmungen:
    30
    Beruf:
    Fachkrankenschwester OP, PA, OP-Managerin (IHK)
    Ort:
    Bayern
    Akt. Einsatzbereich:
    OP-Management im Orthopädischen OP
    Funktion:
    OP-Managerin + -Leitung
    Hallo Tanja!

    Also ich rate dir, ehrlich zu dir und zu deinem zukünftigen Arbeitgeber zu sein.
    Ich will dich nicht demotivieren, aber arbeite an dir und deiner Gesundheít.

    Bulimie ist kein einfaches Krankheitsbild, werd erst einmal stabil.
    Ich glaube auch nicht, dass du bis zum Ausbildungsbeginn schon so weit bist. Das setzt dich doch wieder unter Stress.

    Die Ausbildung ist nicht so selbstverständlich zu meistern.
    Dazu gehört viel psychische und physische Stärke.

    Ich wünsche dir alles Gute und viel Kraft für deine Genesung.

    LG opjutti
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Ausbildungsbeginn verschieben wegen Forum Datum
Ausbildungsbeginn verschieben? Adressen, Vergütung, Sonstiges 26.01.2008
Ausbildungsbeginn 1.10. - Schule startet ab dem 4.10. Ausbildung in der Altenpflege und Altenpflegehilfe 23.09.2016
Schwanger vor Ausbildungsbeginn Ausbildungsinhalte 09.03.2015
Ausbildungsbeginn am 01.10.2015 Ausbildungsvoraussetzungen 24.01.2015
Ausbildungsbeginn März 2015 in der Uniklinik Dresden Ausbildungsvoraussetzungen 18.01.2015

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.