Ausbildungsablauf

Dieses Thema im Forum "Ausbildungsinhalte" wurde erstellt von yakonan, 15.12.2011.

  1. yakonan

    yakonan Newbie

    Registriert seit:
    07.12.2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    hallo,
    ich habe vor eine Ausbildung als GuKp zu machen..mich interessiert
    -wie sieht es die Ausbildungswoche aus? abwechselnd zwischen Theorie und Praxis? oder eine weile nur Theorie dann umsetzen was mann gelernt hat?
     
  2. Ikata

    Ikata Newbie

    Registriert seit:
    25.09.2011
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
  3. Nurse Emily

    Nurse Emily Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    05.12.2011
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    das ist wirklich ganz verschieden. Bei uns ging es mit einem sechswöchigen Einführungsblock los, dann sechs Wochen Station, dann Urlaub... Später sind die Blöcke dann länger, teilweise drei Monate Station mit einzelnen Schultagen zwischendrin. Also Theorie und Praxis waren im Wechsel, zwischendrin "Ferien", also geplanter Urlaub. (Übrigens Bayern).

    Wir bekamen den Schulplan netterweise direkt beim Vortreffen ein halbes Jahr vor Ausbildungsbeginn:up: da wussten wir direkt, wann wir Schule, wann Praxis und wann Urlaub haben - wobei sich da in drei Jahren sicherlich einiges verschieben kann=)

    Wie schon oben gesagt - am besten nachfragen, wie es bei den Schulen, für die du dich interessierst, gehandhabt wird...
     
  4. BlackSchaefchen

    Registriert seit:
    08.10.2007
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Azubi GuKP
    Akt. Einsatzbereich:
    Gerontopsychiatrie
    Hallo,

    das ist wirklich ganz unterschiedlich. Bei uns ist es so:

    Begonnen wurde mit einem Einführungsblock von 4 Wochen. Dann ging es ab auf Station. Nun ist es so, dass wir normal auf Station geplant sind und immer montags und dienstags Unterricht haben. Zwischendurch haben wir immer mal einen Schulblock von max. 4 Wochen, aber ansonsten halt immer Theorie und Praxis parallel laufen.
    Frag einfach mal in der Schule nach, in der du dich bewerben möchtest.

    Viel Erfolg bei den Bewerbungen :up:

    LG BlackSchaefchen
     
  5. Yola

    Yola Gast

    Hallo :-)

    Ich habe mich ebenfalls schon ein bisschen über eine GuKp Ausbildung informiert.
    Bisher habe ich auch den Eindruck, *dass die Schule meist in Blockunterricht stattfindet.

    Ich hätte da auch noch zwei Fragen:
    - Zum einen: Wenn man so einen Plan über längere Zeit bekommt, ist dann wirklich genau vorgegeben wann man Urlaub hat? Also kann man sich nicht mehr extra frei nehmen?
    - Und dann noch: Sind in diesem Plan auch schon Wochenenddienste usw. verzeichnet? Also kann man die auch schon weit im voraus planen?

    Danke schonmal :-)
     
  6. Eva1972

    Eva1972 Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    17.08.2009
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Diplomierte Gesundheits- und Krankenschwester
    Ort:
    Wien
    Akt. Einsatzbereich:
    Herz-Thorax-Gefäß Intensiv
    Hallo,

    also bei uns (Österreich) ist das so, dass wir zuerst Schule haben und dann ins Praktikum gehen, in der ersten waren wir somit von September bis April nur in der Schule und dann von April bis Ende September nur im Praktikum - das ist bei uns in allen drei Jahren so, nur dass die Schulblöcke immer kürzer werden ...

    Der Urlaub ist bei uns fix vorgegeben, da gibts nichts dran zu rütteln. Den Dienstplan machen wir individuell auf der Station aus, das sind in diesem halben Jahr Praktikum drei bis vier Stationen, die wir durchlaufen. Im ersten Jahr durften wir keine Wochenenddienste und keine Nachtdienste machen und max. 8h/Tag arbeiten, im zweiten Jahr max. 10h/Tag mit Nacht- und Wochenenddiensten und jetzt im dritten Jahr max. 12,5h/Tag.

    lG aus Wien, Eva
     
  7. -Claudia-

    -Claudia- Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    04.09.2004
    Beiträge:
    10.443
    Zustimmungen:
    212
    Beruf:
    Krankenschwester, M.A. Pflegewissenschaft, Dozentin
    Akt. Einsatzbereich:
    Palliativstation, Bildungszentrum
    Funktion:
    Praxisanleiterin, Bachelor of Nursing, M.A. Pflegewissenschaft
    Den Urlaub legt in den meisten Fällen die Schule fest, der steht dann praktisch schon für die gesamte Ausbildungszeit. An manchen Schulen kannst Du ein paar Urlaubstage selbst bestimmen.

    Die Wochenenden im Unterrichtsblock sind immer frei. Bei den Praxiseinsätzen holst Du Dir kurz vom Einsatz Deinen Dienstplan ab, das steht's drauf.
     
  8. Yola

    Yola Gast

    Danke für eure Antworten :-)

    Wie häufig hat man denn während den Praxiseinsätzen Wochenenddienst? Jedes zweite? Und hat man dafür dann unter der Woche 2 Tage frei?
     
  9. Chris8421

    Chris8421 Stammgast

    Registriert seit:
    26.01.2011
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Krankenpfleger, RettSan
    Ort:
    NRW
    Das kann man Pauschal nicht sagen. Kann sein, dass du mehrere Wochenenden hintereinander arbeiten musst, dafür aber entsprechend an anderen Tagen frei bekommst.
     
  10. Eva1972

    Eva1972 Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    17.08.2009
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Diplomierte Gesundheits- und Krankenschwester
    Ort:
    Wien
    Akt. Einsatzbereich:
    Herz-Thorax-Gefäß Intensiv
    also bei uns müssen in einem Monat zwei Wochenenden frei sein, ob die hintereinander liegen oder nicht, ist Ausmachungssache.
     
  11. Sabrina92

    Sabrina92 Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    11.07.2011
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schülerin der Gesundheits- und Kinderkrankenpflege
    Ort:
    Hannover
    Akt. Einsatzbereich:
    Schule
    Es kommt immer drauf an, wieviele Tage du in der Woche zur Arbeit musst. Während meines Praktikums hatte ich eine 6-Tage Woche, also musste ich jedes zweite Wochenende arbeiten und hatte keine freien Tage in der Woche. Dafür musste man pro Tag aber weniger Stunden arbeiten.
    Jetzt in der Ausbildung arbeite ich in einer 5-Tage Woche und da ist es so, dass man jedes zweite Wochenende arbeitet, und dafür dann zwei Tage in der Woche frei hat.
     
  12. Yola

    Yola Gast

    Vielen Dank für eure Antworten :-)

    Würdet ihr denn sagen, dass ihr euch daher sehr eingeschränkt fühlt, so was Feiern oder auch einfach nur Freunde treffen angeht?
    Oder kann man das eigentlich gut im voraus planen? Also ich meine, weiß man schon weit im voraus von den Diensten oder eher kurzfristig?
     
  13. Chris8421

    Chris8421 Stammgast

    Registriert seit:
    26.01.2011
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Krankenpfleger, RettSan
    Ort:
    NRW
    Du bekommst meistens immer zur Mitte des Monats den Dienstplan für den Folgemonat. Kannst dementsprechend planen - abgesehen vom Einspringen.
    Wenn dein Freundeskreis sich überwiegend auf deinen Kurs beschränkt, ist das eigentlich kein Problem. Da versteht dann schließlich jeder, wenn du mal nicht kannst ;) Und wenn man Spätdienst hat, ist das mit Feiern gehen garkein Problem. Beim Frühdienst musst du es eben selbst entscheiden (Man kann ja auch mal durchmachen ;)). SOnst hast du wenn du Frühdienst hast, den ganzen Nachmittag und Abend für dich. Beim Spätdienst eben nurnoch den späten Abend. Aber das klappt alles, wenn man es will.
     
  14. Yola

    Yola Gast

    Okay, vielen danke :-)

    Ich meinte das jetzt natürlich eher bezogen auf die "alten" Freunde... Also die in der Heimat :P
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Ausbildungsablauf Forum Datum
Wie ist der Ausbildungsablauf? Ausbildungsvoraussetzungen 09.10.2005

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.