Ausbildung zur OTA bei Asklepios

Dieses Thema im Forum "Ausbildungsvoraussetzungen" wurde erstellt von passia, 26.05.2012.

  1. passia

    passia Newbie

    Registriert seit:
    26.05.2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich habe Abi (2011) mit 3,2 und bin zurzeit als Springerin in OP Saal (im Rahmen des freiwilliges soziales Jahres) seit 4 Monaten in einer der Asklepios Klinik tätig. Ich träume um Ausbildungsplatzt als OTA. Habe mich auch dort beworben. Die Arbeit in OP-Saal macht mir Spass und die Kollege sagen mir, dass ich meine Arbeit gut mache.

    Mein Problem ist, ich bin leider nicht sicher, ob ich eine Zusage bzw. überhaupt eine Einladung zum Vorstellungsgespräch bekomme.
    Meine Bewerbung habe ich sorgfältig vorbereitet. Leider hat meine Hauptschwester keine Bewertug gegeben, da ich aus ihrer Sich noch zu wenig bescheftigt bin, und Sie mich deswegen nicht beurteilen kann. Als nachweis habe ich nur die Bescheinigung des Bundesfreiwilligendienstes mit Angabe der Einsatzstelle beigelegt.

    Kann mir jemand sagen, ob ich überhaupt eine Chance habe?

    Ich danke euch im Voraus
     
  2. -Claudia-

    -Claudia- Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    04.09.2004
    Beiträge:
    10.438
    Zustimmungen:
    210
    Beruf:
    Krankenschwester, M.A. Pflegewissenschaft, Dozentin
    Akt. Einsatzbereich:
    Palliativstation, Bildungszentrum
    Funktion:
    Praxisanleiterin, Bachelor of Nursing, M.A. Pflegewissenschaft
    Warum bewerbt Ihr Euch alle so spät im Jahr? Man fängt ein Jahr vorher an!

    Im Prinzip hast Du Chancen, gerade durch die Vorerfahrung im OP, aber ob Du für dieses Jahr noch einen Ausbildungsplatz bekommst, ist fraglich. Da sind einfach schon viele vergeben.

    Bewirb Dich also bitte nicht nur bei einer Schule, sondern bei einer ganzen Reihe. Deine Bescheinigung reicht. Zeugnisse gibt's sowieso immer erst nach dem Einsatz, das brauchst Du jetzt noch nicht.

    Und überleg Dir, was Du mit Deiner Zeit anfängst, wenn du bis Oktober 2013 warten musst.
     
  3. passia

    passia Newbie

    Registriert seit:
    26.05.2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Claudia,

    vielen Dank für Deine Antwort. Vor einem Jahr habe ich mich bereits bei OTA MHH beworben, leider erfolglos (überhaupt keine Rückmeldung). Damals habe ich mir es zu einfach vorgestellt. Nächster termin in Hannover erst im Jahr 2013.
    Da das Praktikum in OP wichtig ist, habe ich mich für FSJ entschieden. Beworben habe ich mich bereits und warte auf irgendeine Rückmeldung. Es soll bis Ende Juni dauern. Da einige Praktikanten bereits eine Rückmeldung (Zusage/Einladung) erhalten haben, mach ich mir Sorge.
     
  4. -Claudia-

    -Claudia- Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    04.09.2004
    Beiträge:
    10.438
    Zustimmungen:
    210
    Beruf:
    Krankenschwester, M.A. Pflegewissenschaft, Dozentin
    Akt. Einsatzbereich:
    Palliativstation, Bildungszentrum
    Funktion:
    Praxisanleiterin, Bachelor of Nursing, M.A. Pflegewissenschaft
    Es gibt ungefähr 40 OTA-Schulen in Deutschland. Da sind noch ein paar Bewerbungen mehr drin.

    Wenn Du nach vier bis sechs Wochen noch keinerlei Rückmeldung hast, würde ich telefonisch nachfragen, wie der Stand der Dinge ist. Dabei erfährst du auch gleich, ob du in diesem Jahr noch Chancen auf einen Ausbildungsplatz hast.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Ausbildung Asklepios Forum Datum
Ausbildung bei asklepios Kliniken Hamburg Rund um Tarif- und Arbeitsverträge 27.12.2015
Ausbildung in Hamburg (UKE, Agaplesion, Asklepios, Albertinen, etc.) Ausbildungsinhalte 02.11.2015
Ausbildung 2011 bei Asklepios Hamburg Talk, Talk, Talk 07.06.2011
Infos Ausbildung Asklepios Ochsenzoll (HH) Ausbildungsinhalte 23.03.2011
Asklepiosklinik Hamburg-Harburg: Zufriedenheit mit praktischer Ausbildung/Schule? Ausbildungsvoraussetzungen 17.01.2011

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.