Ausbildung zur Heilpraktikerin

Cookie

Newbie
Mitglied seit
20.08.2005
Beiträge
18
Hallo!

Was haltet ihr von einer Zusatzausbildung als Heilpraktikerin? Ich meine zusätzlich zur Gesundheits- und Krankenpflegerin.

Ich habe mir mal einige Bücher dazu besorgtund es klingt alles höchst interessant. Dazu lernen kann man auf jeden fall. Jedoch habe ich von Heipraktikerazubinen gehört, dass die Durchfallquote bei den Abschlussprüfungen super hoch sein soll und das bei einem solchen Lehrgeld...

LG Cookie
 

narde2003

Board-Moderation
Teammitglied
Mitglied seit
27.07.2005
Beiträge
13.391
Ort
München
Beruf
FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
Akt. Einsatzbereich
HOKO
Funktion
Leitung HOKO
Das liegt aber auch daran, dass die Zulassung HP vor dem Gesundheitsamt gemacht wird und nicht in der Schule.

Eine sehr sinnvolle Sache für mein Verständniss.

HP-Ausbilung kann jeder machen der HP "schreiben" kann und genügend Geld hat für die Schule.
Irgendwann muss man halt auch die Spreu vom Weizen trennen, oder? Schliesslich werden die HP's dann auf die Menscheit losgelassen und wollen behandeln.

Wenn ich zu einem HP gehe, erwarte ich eine gewisse Qualität, da ich dem mein Geld gebe.

CU
Narde
 

Ähnliche Threads

Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 15 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!