Ausbildung zur Altenpflegerin

Dieses Thema im Forum "Ausbildungsvoraussetzungen" wurde erstellt von NicoleW, 22.02.2012.

  1. NicoleW

    NicoleW Newbie

    Registriert seit:
    22.02.2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    hallo ihr da drausen...:flowerpower:
    allso um mich mal vorzustellen...ich bin nicole, 32 jahre und arbeite z.z. als pflegehelferin und möchte in diesem jahr meine ausbildung machen. eine ausbildungsstelle zur altenpflegerin habe ich schon aber nun habe ich mir gedanken gemacht und eigentlich wäre mir die ausbildung zur krankenschwester viel lieber.
    nun habe ich aber gelesen das die vorraussetzung dafür ein realschulabschluss oder eine abgeschlossene ausbildung ist. beides davon kann ich leider nicht erfüllen.
    habe leider nur einen hauptschulabschluss und meine ausbildung zur altenpflegerin habe ich abgebrochen als ich mit meiner tochter damals schwanger war. allerdings habe ich davor ein jahr das praktikum gemacht und dann im ersten lehrjahr abgebrochen. dann habe ich nach 13 jahren wieder in dem job als pflegehelferin begonnen und wie gesagt habe ich nun die chance die ausbildung zu beginnen.
    nun meine frage...ist es aussichtslos für mich die ausbildung zur krankenschwester? das wäre nun wirklich ein grosser wunsch von mir. vieleicht kann mir ja jemand von euch weiter helfen oder ein paar tips geben...würde mich sehr freuen :lol:
    glg nicole
     
  2. diselia

    diselia Gast

    Kann dir nur von unserer Berufsschule sagen, das du da leider keine Chance auf einen Platz hättest. ( Bayern ) Aber vielleicht gibt es ja in anderen Bundesländern andere Voraussetzungen. Lg
     
  3. -Claudia-

    -Claudia- Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    04.09.2004
    Beiträge:
    10.443
    Zustimmungen:
    212
    Beruf:
    Krankenschwester, M.A. Pflegewissenschaft, Dozentin
    Akt. Einsatzbereich:
    Palliativstation, Bildungszentrum
    Funktion:
    Praxisanleiterin, Bachelor of Nursing, M.A. Pflegewissenschaft
    Das Krankenpflegegesetz gilt bundesweit. Es gibt seit 1985 (mindestens!) keine unterschiedlichen Voraussetzungen mehr.

    Ein erweiterter Hauptschulabschluss nach der 10. Klasse würde inzwischen ausreichen -aber den gibt's nur in wenigen Bundesländern.

    Alternativ könntest Du die Ausbildung zur Altenpflege- oder Krankenpflegehelferin machen, dauert ein Jahr und verschafft Dir so die Voraussetzung für die dreijährige Ausbildung.

    Wenn Du aber schon eine Ausbildungsstelle zur Altenpflegerin hast, würde ich eher diese drei Jahre durchziehen und, wenn dann noch Interesse besteht, die Krankenpflegeausbildung verkürzt hintendran hängen. Ein Jahr KPH- und drei Jahre GuKP-Ausbildung oder erst drei Jahre AP- und dann eines GuKP-Ausbildung - nach Adam Riese dauert's genauso lang.
     
  4. -Claudia-

    -Claudia- Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    04.09.2004
    Beiträge:
    10.443
    Zustimmungen:
    212
    Beruf:
    Krankenschwester, M.A. Pflegewissenschaft, Dozentin
    Akt. Einsatzbereich:
    Palliativstation, Bildungszentrum
    Funktion:
    Praxisanleiterin, Bachelor of Nursing, M.A. Pflegewissenschaft
    Ich habe gerade mal im Altenpflegegesetz nachgelesen. Die Voraussetzung für diesen Beruf hast Du doch genauso wenig: [FONT:DejaVuSansCondensed,Bold][FONT:DejaVuSansCondensed,Bold]

    § 6​
    [/FONT][/FONT][FONT:DejaVuSansCondensed,Book][FONT:DejaVuSansCondensed,Book]
    Voraussetzung für den Zugang zur Ausbildung ist, dass die Bewerberin oder der Bewerber nicht ingesundheitlicher Hinsicht zur Ausübung des Berufes ungeeignet ist sowie1. der Realschulabschluss oder ein anderer als gleichwertig anerkannter Bildungsabschluss oder eine andereabgeschlossene zehnjährige Schulbildung, die den Hauptschulabschluss erweitert, oder2. der Hauptschulabschluss oder ein als gleichwertig anerkannter Bildungsabschluss, sofern eine erfolgreichabgeschlossene, mindestens zweijährige Berufsausbildung oder die Erlaubnis als Krankenpflegehelferinoder Krankenpflegehelfer oder eine landesrechtlich geregelte, erfolgreich abgeschlossene Ausbildung vonmindestens einjähriger Dauer in der Altenpflegehilfe oder Krankenpflegehilfe nachgewiesen wird, oder3. eine andere abgeschlossene zehnjährige allgemeine Schulbildung.

    Hast Du einen Ausbildungsplatz als Altenpflegehelferin? Einjähriges?​
    [/FONT]
    [/FONT][FONT:DejaVuSansCondensed,Bold][FONT:DejaVuSansCondensed,Bold]
    [/FONT][/FONT]
     
  5. Maniac

    Maniac Poweruser

    Registriert seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    9.602
    Zustimmungen:
    82
    Akt. Einsatzbereich:
    Krankenhaus
    Funktion:
    Führungskraft
    Ohne jetzt gegoogeld zu haben: Kann man mit einer AP-Ausbildung die KrPfl. tatsächlich UM 2, auf EIN Jahr verkürzen?


    (Btw: Heißt das jetzt Krankenpflegeassistenz, wenn du nach der Einjährigen suchst @Nicole)
     
  6. -Claudia-

    -Claudia- Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    04.09.2004
    Beiträge:
    10.443
    Zustimmungen:
    212
    Beruf:
    Krankenschwester, M.A. Pflegewissenschaft, Dozentin
    Akt. Einsatzbereich:
    Palliativstation, Bildungszentrum
    Funktion:
    Praxisanleiterin, Bachelor of Nursing, M.A. Pflegewissenschaft
    Man kann auf Antrag um maximal zwei Drittel verkürzen. Es muss also mindestens noch ein Jahr gelernt werden.

    Über den Antrag entscheidet die zuständige Regierungsbehörde, eine Garantie gibt es also nicht. Aber ich kenne Altenpfleger, bei denen es so gelaufen ist. Da die Altenpflege inzwischen auch drei Jahre dauert, ist die Gleichwertigkeit gegeben.

    Gibt ja auch etliche Überschneidungen im Lehrstoff. Das Herz sitzt auch bei älteren Herrschaften links...
     
  7. NicoleW

    NicoleW Newbie

    Registriert seit:
    22.02.2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    vielen lieben dank für eure schnellen antworten...

    also ich habe die ausbildungsstelle für das 3jährige diese ausbildung kannst du auch mit hauptschulabschluss machen. hab ich ja vor 14 jahren auch schon begonnen gehabt.

    @claudia...das mit der ausbildung zur krankenpflegehelferin ist eine gute idee...soweit habe ich noch gar nicht gedacht :lol:....vielen lieben danke dafür...
    bieten alle krankenhäuser diese ausbildung an?
     
  8. -Claudia-

    -Claudia- Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    04.09.2004
    Beiträge:
    10.443
    Zustimmungen:
    212
    Beruf:
    Krankenschwester, M.A. Pflegewissenschaft, Dozentin
    Akt. Einsatzbereich:
    Palliativstation, Bildungszentrum
    Funktion:
    Praxisanleiterin, Bachelor of Nursing, M.A. Pflegewissenschaft
    Vor 14 Jahren galten noch andere Altenpflegegesetze. Nach dem aktuellen Gesetz hast Du die Zugangsvoraussetzung nicht mehr - ich weiß nicht, was geschieht, wenn das Regierungspräsidium das bei Deiner Prüfung herausfindet!

    Nein, die KPH-Ausbildung wird nicht von allen Krankenpflegeschulen angeboten, aber doch von vielen. Musste mal gucken. Sie heißt in einigen Bundesländern aber nicht mehr KPH.
     
  9. Maniac

    Maniac Poweruser

    Registriert seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    9.602
    Zustimmungen:
    82
    Akt. Einsatzbereich:
    Krankenhaus
    Funktion:
    Führungskraft
    Danke @Claudia.

    Zu Nicole nochmal: Claudia hat aber tatsächlich das deutsche Altenpflegeausbildungsgesetz zitiert. Das sollte in ganz -D- gelten. Etwas seltsam!?
    Zur Krankenpflegeassistenz: Nein. Diese wird nicht überall angeboten. Da musst du explizit nachfragen. Im Vergleich zur dreijährigen sind die Ausbildungplätze sehr gering.


    Edit: Zu langsam :-/
     
  10. NicoleW

    NicoleW Newbie

    Registriert seit:
    22.02.2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    hmmmm verstehe ich nun nicht wirklich das ich dann denn ausbildungsvertrag und auch die zusage von der schule habe...
     
  11. narde2003

    narde2003 Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    13.280
    Zustimmungen:
    63
    Beruf:
    FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    HOKO
    Funktion:
    Leitung HOKO
    Wie lange dauert deine Ausbildung?
     
  12. NicoleW

    NicoleW Newbie

    Registriert seit:
    22.02.2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
  13. -Claudia-

    -Claudia- Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    04.09.2004
    Beiträge:
    10.443
    Zustimmungen:
    212
    Beruf:
    Krankenschwester, M.A. Pflegewissenschaft, Dozentin
    Akt. Einsatzbereich:
    Palliativstation, Bildungszentrum
    Funktion:
    Praxisanleiterin, Bachelor of Nursing, M.A. Pflegewissenschaft
  14. Maniac

    Maniac Poweruser

    Registriert seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    9.602
    Zustimmungen:
    82
    Akt. Einsatzbereich:
    Krankenhaus
    Funktion:
    Führungskraft
    Wikipedia ist für deine Schule nicht bindend ;)

    Die 10 Jahre sind ja auch für die Krankenpflege "neu" eingefügt worden. Der 9jährige Hauptschulabschluss reicht dort auch nicht.
     
  15. supermammi

    supermammi Newbie

    Registriert seit:
    02.03.2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    hallo, habe erst vor kurzem eine ausbildung zur altenpflegerin begonnen und kann es nur weiterempfehlen! bin bisher sehr zufrieden, auch wenn ich erst ma anfang bin und mit eventuell noch auftauchenden schwierigkeiten rechnen muss.. =)
     
  16. NicoleW

    NicoleW Newbie

    Registriert seit:
    22.02.2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    hallo zusammen :-)
    hier eine neue info...ich kann die ausbildung durchaus auch mit hauptschulabschluss machen. ich muss nur nach dem ersten jahr eine prüfung ablegen und die darf nicht schlechter als 2,4 ausfallen. ansonsten ist widerholen angesagt :(
    aber das schaffe ich schon...wo ein wille ist da ist auch ein weg :-) man muss sich nur an seinen zielen festhalten :-)
    lg nicole
     
  17. -Claudia-

    -Claudia- Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    04.09.2004
    Beiträge:
    10.443
    Zustimmungen:
    212
    Beruf:
    Krankenschwester, M.A. Pflegewissenschaft, Dozentin
    Akt. Einsatzbereich:
    Palliativstation, Bildungszentrum
    Funktion:
    Praxisanleiterin, Bachelor of Nursing, M.A. Pflegewissenschaft
    Aha: Altenpflegehilfeausbildung mit der Zusicherung, bei Bestehen die Ausbildung zur Altenpflegerin verkürzt anzuhängen. Ja, das geht. Mit bestandener APH-Ausbildung kannst Du zur dreijährigen Ausbildung zugelassen werden. In manchen Schulen werden die APHs und die Erstjahresschüler der Altenpflege gemeinsam ausgebildet.

    Dann nimm diese Chance wahr. Die Wahrscheinlichkeit, dass Du eine Krankenpflegeschule findest, die Dir diese Variante eröffnen kann, ist nicht hoch.
     
  18. amezaliwa

    amezaliwa Poweruser

    Registriert seit:
    13.12.2007
    Beiträge:
    1.972
    Zustimmungen:
    90
    Beruf:
    Krankenschwester mit WB Stroke Unit, RbP
    Ort:
    Bayern
    Akt. Einsatzbereich:
    Stroke Unit mit IMCI
    Variante xy, nicht HIER anzuwenden, aber SO ist es auch mögl.
    Hauptschule, 2jährige Ausbildung zum Sozialpfleger/Kinderpfleger/Hauswirtschaftsxy (2 - 3 Jahre) - so' ne Schule haben wir.
    ODER eine andere Ausbildung die 2 Jahre dauert.
    Erfolgreicher Abschluss mit Notendurchschnitt < bis 3,0 - damit - seit 2011 - gleichgestellt mit Schulabschluss Mittleren Reife.
    So die mündliche (und für mich neue) Aussage des Schulleiters der örtlichen BOS, am Montag, 19.03.2012.
    Bislang galt 2,5 oder besser.
    Ob das bundesweit gilt - weiß ich nicht.

    Ausbildung zum Pflegefachhelfer in der Altenpflege, 1 Jahr, hätten wir hier auch im Angebot, seit paar Jahren.
    Selbe Örtlichkeit Ausbildung zum Altenpfleger
    Voraussetzung Hauptschule mit 2jähr. abgeschlossener Ausbildung oder mit 1 jähr. abgeschlossener Ausbildung zum Pflegefachhelfer. (Von Notendurchschnitt steht da nix, aber TE hat ja aktuelle Info, welche gilt)

    Ausbildungsdauer Altenpflege: 3 Jahre
    Fast das gleiche beim GuK - außer dass dort die abgeschlossene 1 jähr. Ausbildung zum Krankenpflegehelfer erwähnt wird.
    DIE haben wir nicht im Angebot (sonst hätt ich auch da mal reingeschaut)

    Unter dem Punkt Leistungen:
    Ausbildungsvergütung und Zulagen nach vertraglicher Vereinbarung mit dem Ausbildungsträger

    Unter dem Punkt Kosten:
    Lehr- und Lernmittel monatlich 20,- Euro
    Ein Schulgeld wird DERZEIT nicht erhoben, vorbehaltlich Änderungen.



    OT: ulala (Thema Zehennägel schneiden, da warn wir doch schon mal)
    NEU jetzt im Angebot, Bereich Altenhilfe: Ausbildung zum Podologen, Dauer 2 Jahre.:verwirrt:
    Kosten: Monatliches Schulgeld, 350,- Euro, Kosten für Lehr- und Lernmittel - extra.:schraube:


    Anmerkung, anderes Gebiet, aber auch da hat sich was getan:
    Es ist jetzt auch einfacher von der Hauptschule aufs Gymnasium zu wechseln, auch hier, Durchschnitt 3,0 und besser, nicht mehr 2,5 und besser. Hat meine Schwester bei einer Infoveranstaltung für weitere schulische Laufbahnen erfahren.
    Möglichkeit im Bayernland - bundesweit -?

    Vlt. nutzt das ja jemand anderem, der hier hereinschneit......
     
  19. 01Mari

    01Mari Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    02.08.2011
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Pflegeschülerin
    Akt. Einsatzbereich:
    Pflegeheim
    Also soweit mir bekannt ist kannst du ohne den mittleren Bildungsweg absolviert zu haben, weder eine Ausbildung zur Gesundheits- und Krankenpflegerin noch Altenpflegerin absolvieren! Hätte gerne etwas anderes geschrieben....

    Lg
     
  20. -Claudia-

    -Claudia- Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    04.09.2004
    Beiträge:
    10.443
    Zustimmungen:
    212
    Beruf:
    Krankenschwester, M.A. Pflegewissenschaft, Dozentin
    Akt. Einsatzbereich:
    Palliativstation, Bildungszentrum
    Funktion:
    Praxisanleiterin, Bachelor of Nursing, M.A. Pflegewissenschaft
    Doch, das geht. Weiter oben ist der entsprechende Paragraph im Krankenpflegegesetz verlinkt.

    Es gilt nicht, was jemandem bekannt ist, sondern was im Gesetz steht.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Ausbildung Altenpflegerin Forum Datum
WeGebAU-Förderung für die Ausbildung zur Altenpflegerin: Brauche Fakten dazu Ausbildung in der Altenpflege und Altenpflegehilfe 01.06.2016
Wer fängt auch im Oktober 2012 mit der Ausbildung zur Altenpflegerin an? Ausbildung in der Altenpflege und Altenpflegehilfe 12.08.2012
Frage zu Noten in der Ausbildung Altenpflegerin Ausbildung in der Altenpflege und Altenpflegehilfe 09.07.2012
Ausbildung als Altenpflegerin in Teilzeit - Ausbildungsvergütung? Adressen, Vergütung, Sonstiges 30.05.2012
Ausbildungsinhalte Altenpflegerin Ausbildungsinhalte 22.08.2011

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.