Ausbildung zum Psychotherapeuten in der Schweiz

Klausi

Newbie
Registriert
29.10.2004
Beiträge
5
Hallo,

ich habe letzte Woche mein Examen mit 1,6 in der Krankenpflege bestanden, bin außerdem Diplom-Betriebswirt und möchte irgendwann in der Schweiz arbeiten. Wie ich weiß, kann man in der Schweiz sich zum Psychotherpeuten ausbilden lassen bei verschiedenen Stellen.
Weiß zufällig jemand Adressen und kann mir diesbezüglich weiterhelfen. In der Schweiz sind die Regeln ja nicht so streng wie bei uns und man muss nicht Psychologie studieren.
Für Feedback wäre ich sehr dankbar.

Gruß

Klausi
 

Angus

Senior-Mitglied
Registriert
23.03.2006
Beiträge
155
Ort
Winterthur
Beruf
dipl. Pflegefachman HF We'g"
Akt. Einsatzbereich
Langzeitpflege Spezialstation für junge körperlich (+z.t. psychisch/sucht) Behinderte
Funktion
Rai-Rug MDS-koordinator+Supervisor,
Hi Klausi

Seit dem Inkrafttreten des Berufsbildungsgesetzes für Berufe im Gesundheitswesen am 1.1.2004 hat sich einiges geändert in der Schweiz.

Die öffentliche Ausbildung in Physiotherapie in der Schweiz ist geändert worden: In Zukunft sollen einzig die Fachhochschule Winterthur und die Inselspitalschule Bern die Ausbildung durchführen. Beide Institutionen führen am gleichen Tag im Januar einen Zulassungstest durch.
Quelle:http://www.eignungstest.ch/05_physiotherapie.php

Steht zwar oben schon aber . . .
Die Ausbildung wird neu auf Fachhochschulstufe an zwei Orten in der Schweiz angeboten nämlich in Bern und in Winterthur (meiner Heimatstadt).
Dies ist demnach ein 3 Jähriges Studium. Anschließend hast du einen Bachleor Titel. :anmachen:

Ob es auch eine Physio Ausbildung gibt welche nicht auf Fachhochschulstufe ist weiß ich leider nicht.

Weitere Infos findest du unter:
http://www.zhwin.ch/departement-g/
Zürcher Fachhochschule Winterthur (hier findest du weitere Infos über die Ausbildungsbedingungen).

Falls du Fragen hast werd ich dir gerne weiter helfen.

Cheers
Angus
 

Klausi

Newbie
Registriert
29.10.2004
Beiträge
5
Hallo,

zur Verdeutlichung: ich meine nicht Physiotherapeut sondern Psychotherapeut, was etwas ganz anderes ist.

Gruß

Klaus
 

Angus

Senior-Mitglied
Registriert
23.03.2006
Beiträge
155
Ort
Winterthur
Beruf
dipl. Pflegefachman HF We'g"
Akt. Einsatzbereich
Langzeitpflege Spezialstation für junge körperlich (+z.t. psychisch/sucht) Behinderte
Funktion
Rai-Rug MDS-koordinator+Supervisor,
sorry
. . . Sorry
..............SORRY
*Schäm* :knockin::lol:

Hab wohl ein bisschen zu schnell gelesen.

Psychotherapeut . . . hmmm . . . geh nochmals auf die Suche.

In Zürich gibts doch da was.

Hab da doch noch was gefunden.

Ausbildungscharta:
http://www.psychotherapiecharta.ch/main/Show$Id=182.html

Institutionen:
http://www.transaktionsanalyse.ch/index.htm
http://www.junginstitut.ch/main/Show$Id=122.html
http://www.gfk-institut.ch/psychotherapie.html

Ich hoffe, ich habs diesmal besser getroffen mit der Antwort.

cheers Angus
 

Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 15 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!