Ausbildung trotz Hauptschule

Nici

Newbie
Mitglied seit
28.12.2003
Beiträge
12
Eine Freundin hat nur nen hauptschul abschluss würde aber gerne krankenschwester lernen!
Ich habe gelesen, dass man erst ein jahr als Krankenpflegerin arbeiten kann..( Ausbildung) und danach eine ausbildung als krankenschwester machen kann!! geht das und wie hoch sind die möglichkeiten eine erfolgreiche ausbildung zu absolvieren?!

greez nici :D
 

flexi

Administrator
Teammitglied
Mitglied seit
11.02.2002
Beiträge
7.868
Standort
Großraum Hannover
Beruf
Krankenpfleger
Hi Nici,
im Krankenpflegegesetz findest du die Regelungen:

§ 5
Voraussetzungen
für den Zugang zur Ausbildung
Voraussetzung für den Zugang zu einer Ausbildung
nach § 4 Abs. 1 ist,
1. dass die Bewerberin oder der Bewerber nicht in gesundheitlicher
Hinsicht zur Ausübung des Berufs nach
§ 2 Abs. 1 Nr. 3 ungeeignet ist und
2. der Realschulabschluss oder eine andere gleichwertige,
abgeschlossene Schulbildung oder
3. der Hauptschulabschluss oder eine gleichwertige
Schulbildung, zusammen mit
a) einer erfolgreich abgeschlossenen Berufsausbildung
mit einer vorgesehenen Ausbildungsdauer
von mindestens zwei Jahren oder
b) einer Erlaubnis als Krankenpflegehelferin oder
Krankenpflegehelfer oder einer erfolgreich abgeschlossenen
landesrechtlich geregelten Ausbildung
von mindestens einjähriger Dauer in der
Krankenpflegehilfe oder Altenpflegehilfe.

Krankenpflegehilfe wird zur Zeit kaum angeboten wegen der gesetzlichen Neuregelung, bitte beim Arbeitsamt Anbieter erfragen.
 

Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 15 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!