Ausbildung in Deutschland: Französin will Gesundheits- und Krankenschwester werden

Dieses Thema im Forum "Ausbildungsvoraussetzungen" wurde erstellt von christophe06700, 20.07.2009.

  1. christophe06700

    Registriert seit:
    20.07.2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ich bin also Französisch verzeihst mir für mein Deutsch

    Deshalb bin ich mit Pflegepersonal in Straßburg in Frankreich nahe der deutschen Grenze nicht weit von Kehl möchte ich in Zukunft sich auf den Beruf der Krankenschwester, und warum nicht für die Ausbildung im Allemagne.J 'habe also wollte wissen, wie dies geschieht für die "ausländischen" möchten diese Ausbildung? Was sind die nächsten Schritte,

    Gibt es etwas anderes Gateway (wie in Frankreich) für Krankenschwestern und Krankenpfleger, Physiotherapeut in, Krankenschwester / Krankenpfleger in Hebamme?

    Danke für Ihre Antworten und haben die Zeit genommen, mich zu lesen
     
  2. Elisabeth Dinse

    Elisabeth Dinse Poweruser

    Registriert seit:
    29.05.2002
    Beiträge:
    19.812
    Zustimmungen:
    167
    Beruf:
    Krankenschwester, Fachkrankenschwester A/I, Praxisbegleiter Basale Stimulation
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensivüberwachung
    *neugierig* Warum machst du keine Ausbildung in Frankreich- in deiner Heimatsprache?

    Elisabeth
     
  3. hartwig

    hartwig Stammgast

    Registriert seit:
    02.04.2006
    Beiträge:
    338
    Zustimmungen:
    4
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Akt. Einsatzbereich:
    Dozent, Stationäre Pflege
    moin!

    vielleicht wegen des in Frankreich üblichen Concour, ein sehr schwere mündlicher und schriftlicher Aufnahmetest, an dem viele scheitern. Es gibt sogar Kurse an der Uni, um sich auf das Concour vorzubereiten, trotzdem ist die Durchfallrate hoch. Da es in Deutschland sehr einfach ist, einen Ausbildungsplatz zu bekommen, versucht sie es vielleicht auf diesem Weg. In Frankreich ist die Ausbildung seit diesem Jahr auf universitäres Niveau angehoben und deutlich komplexer geworden. Da die Abschlüsse aber innerhalb Europas anerkannt werden, ist es sicherlich interessant, ein Diplom in Deutschland zu erwerben, wo es wesentlich einfacher ist und dann damit in Frankreich zu arbeiten und sich so viele Mühen zu ersparen.
    Ist aber natürlich nur eine Vermutung, lassen wir die Autorin selber antworten...:-)

    Gruss Hartwig
     
  4. christophe06700

    Registriert seit:
    20.07.2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo :mrgreen:

    zwar den Wettbewerb in Frankreich absurd ist sehr selektiv, auch kein Land in Europa hat kopiert unsere Unterstützung, aber die Artzthelfer wie man sogar einige Vorteile, wenn sie mit dem Wettbewerb, wie die Einstufung in die zweite Liste an dem Artzthelfer und 20% der Platz für die Artzthelfer in IFSI.
     
  5. christophe06700

    Registriert seit:
    20.07.2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe nicht zu viele Schwierigkeiten mit der deutschen Sprache ist Elsässer, internationale Erfahrung ist immer gut zu :emba:
     
  6. Elisabeth Dinse

    Elisabeth Dinse Poweruser

    Registriert seit:
    29.05.2002
    Beiträge:
    19.812
    Zustimmungen:
    167
    Beruf:
    Krankenschwester, Fachkrankenschwester A/I, Praxisbegleiter Basale Stimulation
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensivüberwachung
    Sozusagen brandaktuell und passend zum Thema: http://www.krankenschwester.de/forum/ausbildungsinhalte/24134-weg-krankenschwester.html#post220423

    Hier findest du diverse Adressen: http://www.kursnet.arbeitsagentur.d...iante=ResultShort&doNext=forwardToResultShort

    Einfach stelle ich mir das Unterfangen allerdings nicht vor. Man liest hier im Ausbildungsforum von zahlreichen Bewerbungen, bis es endlich geklappt hat mit der Ausbildungsstelle.
    Und sei mir nicht bös- aber dein Schriftdeutsch ist nicht besonders. Das könnte zum Problem werden. Stichwort: schriftliche Klausuren/ Prüfungen.

    Elisabeth
     
  7. christophe06700

    Registriert seit:
    20.07.2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Danke

    Was ist also das Diplom Mittlere Reife ich sah, dass viele Schulen den Antrag? Ihre Schulsystem scheint mir viel komplizierter
     
  8. dieEv

    dieEv Poweruser

    Registriert seit:
    01.09.2007
    Beiträge:
    1.091
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    Hessen
    Akt. Einsatzbereich:
    OP
    Wir haben so viele ausländische Mediziner. Die haben ihr Deutsch auch "learning by doing" gelernt und kamen damit irgendwie durch. Ich übersetze immer wieder mal deren Kauderwelsch für die Pat. in der Amb., wenn die mich fragend angucken. Andere lernen rasch ein sehr gutes Deutsch, also, warum nicht?
     
  9. -Claudia-

    -Claudia- Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    04.09.2004
    Beiträge:
    10.443
    Zustimmungen:
    212
    Beruf:
    Krankenschwester, M.A. Pflegewissenschaft, Dozentin
    Akt. Einsatzbereich:
    Palliativstation, Bildungszentrum
    Funktion:
    Praxisanleiterin, Bachelor of Nursing, M.A. Pflegewissenschaft
    Wir haben leider viele Probleme mit nicht-deutschsprachigen Ärzten. Dabei haben die meist in ihrer Muttersprache Medizin studiert. Schon mit der normalen Stationsthematik im Gespräch unter Kollegen sind viele überfordert.

    Ich würde das Sprachproblem nicht unterschätzen, wobei ich viele Elsässer kennen gelernt habe, die deutlich besseres Deutsch sprachen als christopher deutsch schreibt.

    Eine unserer Krankenpflegehilfeschülerinnen wurde während der Probezeit aufgrund ihrer schlechten Deutschkenntnisse gegangen. Das könnte anderen sicher auch blühen.
     
  10. Marlena

    Marlena Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    22.04.2009
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    Psychiatrie
    Vielleicht wäre ein Freiwilliges Soziales Jahr vor der Ausbildung eine gute Lösung. Die Grundlagen der Sprache sind ja da, und nach Ende des FSJ kann christophe dann bestimmt gut genug Deutsch.

    Marlena
     
  11. Elisabeth Dinse

    Elisabeth Dinse Poweruser

    Registriert seit:
    29.05.2002
    Beiträge:
    19.812
    Zustimmungen:
    167
    Beruf:
    Krankenschwester, Fachkrankenschwester A/I, Praxisbegleiter Basale Stimulation
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensivüberwachung
    Klasse Idee, Marlena. Wenn das geht, dann hat sie sogar noch das Ass im Ärmel, was viele deutsche Bewerber auch nutzen: vor der Ausbildung wenn möglich Jahrespraktikum.

    Elisabeth

    PS @hartwig- kannst du helfen?
     
  12. christophe06700

    Registriert seit:
    20.07.2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Keine Idee, was ist das Diplom?
     
  13. Elisabeth Dinse

    Elisabeth Dinse Poweruser

    Registriert seit:
    29.05.2002
    Beiträge:
    19.812
    Zustimmungen:
    167
    Beruf:
    Krankenschwester, Fachkrankenschwester A/I, Praxisbegleiter Basale Stimulation
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensivüberwachung
    Deine Frage kann uns vielleicht Hartwig beantworten. Nur Geduld. Nicht jeder User ist tägl. hier im Forum.

    Elisabeth
     
  14. -Claudia-

    -Claudia- Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    04.09.2004
    Beiträge:
    10.443
    Zustimmungen:
    212
    Beruf:
    Krankenschwester, M.A. Pflegewissenschaft, Dozentin
    Akt. Einsatzbereich:
    Palliativstation, Bildungszentrum
    Funktion:
    Praxisanleiterin, Bachelor of Nursing, M.A. Pflegewissenschaft
    Die Mittlere Reife ist ein Schulabschluss nach zehn Schuljahren, mit schriftlichen und mündlichen Prüfungen. Im englischen Schulsystem wären das die O-Levels, aber ich weiß nicht, wie der entsprechende Abschluss im Französischen heißt.
     
  15. Koefn

    Koefn Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    23.07.2009
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits-und Krankenpfleger
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    Gerontopsych
    müsste der abschluss sein bevor sie auf die Universität gehen....haut mich wenn ich falsch liege aber ich glaube er heißt Bac au Loreat (meine französischkenntnisse stammen noch aus der realschule von daher bitte ich um verzeihung)
     
  16. christophe06700

    Registriert seit:
    20.07.2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Baccalauréat Français = Abitur

    Bervet des colleges = Mittlere Reife
     
  17. christophe06700

    Registriert seit:
    20.07.2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Welcher schriftlichen und mündlichen Prüfungen ist passiert?
     
  18. hartwig

    hartwig Stammgast

    Registriert seit:
    02.04.2006
    Beiträge:
    338
    Zustimmungen:
    4
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Akt. Einsatzbereich:
    Dozent, Stationäre Pflege

    Salut Christophe06700

    Le certificat "mittlere Reife" correspond au "diplôme national du brevet" .

    Gruss Hartwig
     
  19. christophe06700

    Registriert seit:
    20.07.2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Il ne demande que le Brevet du collège pour intégrer la formation en soin infirmier ou de kiné.Ca me fait halluciner :eek1: sachant quand France il faut le bac pour intégrer un Institut de formation en soins infirmiers voir même passer par la 1er année de médecine pour pouvoir intégrer la filière kiné :gruebel:
    ---------------------------------------



    Es fordert, dass mittlere Reife für die Ausbildung in der Krankenpflege oder Physiotherapeuten.Ca mich halluzinieren wissen, wann Deutschland ist das Fach, um ein Institut für Ausbildung im Pflegebereich sogar über das erste Jahr für die Medizin Integration der 1er Physiotherapeuten​
     
  20. hartwig

    hartwig Stammgast

    Registriert seit:
    02.04.2006
    Beiträge:
    338
    Zustimmungen:
    4
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Akt. Einsatzbereich:
    Dozent, Stationäre Pflege

    Hallo!

    Genauso ist es!:eek1:
    In Deutschland braucht man im Gegensatz zu Frankeich kein Abitur! Krass oder!?:gruebel:

    Gruss Hartwig
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Ausbildung Deutschland Französin Forum Datum
Aus der Ukraine und Ausbildung in Deutschland zur Krankenschwester Ausbildungsvoraussetzungen 24.07.2015
Ausbildung zur Krankenschwester in Amerika: nach Deutschland zurück - wie vorgehen? Ausbildungsvoraussetzungen 13.07.2015
Aus China: Fragen zur Krankenpfleger-Ausbildung & zum Sprachniveau in Deutschland Arbeiten in Deutschland/Österreich/Schweiz als ausländischer Bürger 22.05.2015
Ausbildung in Österreich - wie sieht es damit in Deutschland aus? Pflegebereich Psychiatrie/Psychotherapie/Psychosomatik/Sucht/Forensik 25.04.2014
Unterschied in der Ausbildung von Deutschland und Österreich Ausbildungsvoraussetzungen 02.05.2010

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.