Ausbildung geschafft, was jetzt?

Dieses Thema im Forum "Talk, Talk, Talk" wurde erstellt von Gartenzwerk, 02.11.2011.

  1. Gartenzwerk

    Gartenzwerk Newbie

    Registriert seit:
    02.11.2011
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, ich bin neu hier und brauchte evtl. Hilfe...

    Nun, ich habe dieses Jahr Sep. meine Ausbildung zum exam. Altenpfleger geschafft und arbeitete Vollzeit seitdem in einer Geriatrischen Reha. Dort bin ich zwar sehr zufrieden und der Job macht mir auch dort Spaß aber ich suche weiterhin Veränderung.

    Ich wollte Fragen welche Möglichkeiten ich in Bezug auf Fort- und Weiterbildung usw. habe. Ich möchte einfach nicht immer nur der "Altenpfleger" sein der 2.000 Euro Brutto verdient und vielleicht mal irgendwann mal wenn er um die 40 Jahre ist die Stelle als Stationleitung angeboten bekommt...

    Ich weiß, das es Kurse für z.B. Gerontokräfte gibt, dies interessiert mich allerdings weniger...
    Ich weiß auch, das oft viele Jahre Berufserfahrung benötigt wird aber ich möchte mich einfach erkundigen.
    Wecleh Chancen gibt es? Was kann ich noch lernen? Fort und Weiterbildungen? Kurse? ...
    Ich möchte einfach nicht das Lernen verlernen und noch jetzt wo ich so jung bin so viel wie nur möglich mitnehmen...

    Kurz zu mir:
    Ich machte nach meinem Quali ein FSJ im Altenheim, dannach den Pflegefachhelfer Kurz und dann eben die Ausbildung. Wohne in Bayern und bin 20 Jahre alt.

    Danke
     
  2. stoffhase

    stoffhase Newbie

    Registriert seit:
    05.10.2011
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester/Praxisanleiterin
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensivstation
    Funktion:
    Stationsleitung
    Hallo,wie du schon richtig bemerkt hast .musst du erst einmal mindestens zwei Jahre Berufserfahrung sammeln.In dieser Zeit kannst du ,wenn möglich alle für dich interessanten Fortbildungen ,die dein AG anbietet ,besuchen.Ist nichts dabei ,dann besuche exterene FB.Im Laufe der Zeit wirst du merken,was dein weiterer Weg sein wird.Und nochmal ganz eindringlich........Berufserfahrung ist alles !!!!!LG:wavey:
     
    #2 stoffhase, 02.11.2011
    Zuletzt bearbeitet: 02.11.2011
  3. narde2003

    narde2003 Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    13.280
    Zustimmungen:
    63
    Beruf:
    FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    HOKO
    Funktion:
    Leitung HOKO
    Hast du Abitur? Wenn ja, kannst du dir einen passenden Studiengang auch jetzt schon aussuchen.
     
  4. Lillebrit

    Lillebrit Bereichsmoderatorin
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    20.07.2004
    Beiträge:
    4.031
    Zustimmungen:
    14
    Beruf:
    M.Sc., Dipl.-Berufspädagogin (FH); KS; Kinaestheticstrainerin Stufe 2, QMB (TÜV)
    Ort:
    Witzenhausen
    Akt. Einsatzbereich:
    Schule
    Funktion:
    Lehrerin
    Hallo,
    die Frage ist wo Du Dich in 10 Jahren siehst und was Du gerne tun möchtest...Lehre, Leitung, Beratung, Forschung, Verkauf von Produkten oder Pflege mit besonderem Schwerpunkt und spezieller Expertise?

    Welche Rahmenbedingungen wünscht Du Dir?
    Welche Voraussetzungen (Schulabschluss, Zeit, Geld) hast Du?
    Was möchtest Du später verdienen?


    Je nachdem wo Deine Präferenzen liegen muss entschieden werden, lieber erstmal "mehr Berufserfahrung zu sammeln" oder eben doch den Schwerpunkt auf die Erlangung des Hochschulabschlusses zu legen....
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Ausbildung geschafft jetzt Forum Datum
Impfschutz für die Ausbildung Hepatitis A+B Adressen, Vergütung, Sonstiges Heute um 08:44 Uhr
Nach der 12. Klasse mit Krankenpflege-Ausbildung anfangen und später Medizinstudium? Ausbildungsvoraussetzungen 24.11.2016
2te Ausbildung Ausbildungsvoraussetzungen 22.11.2016
Wunsch nach Ausbildung GuK - Angst sich zu ekeln Adressen, Vergütung, Sonstiges 18.11.2016
Ausbildungsvertrag erstmal unterschreiben? Adressen, Vergütung, Sonstiges 17.11.2016

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.