Ausbildung fast zu Ende - jetzt Zivildienst?

Dieses Thema im Forum "Talk, Talk, Talk" wurde erstellt von Olex, 26.01.2010.

  1. Olex

    Olex Newbie

    Registriert seit:
    26.01.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Azubi GuKP
    Hi Leute,

    habe folgendes Problem:

    Ich mache ende Semptember 2010 mein Examen zum GuKP, jetzt hat sich die Bundeswehr gemeldet um mich zu ziehen (bin T2 gemustert), habe natürlich verweigert und muss somit Zivildienst leisten. Nun kommt erschwerend dazu, dass ich erfahren habe dass ich Vater werde (errechneter Termin d. Entbindung Anfang September). Da ich mich um mein Kind kümmern will habe ich recht wenig Lust den Zivildienst nach der Ausbildung anzutreten (ist finanziell nicht so toll: Mietwohnung+Kind). Meine Freundin(die Mutter) bekommt auch nur BaFög

    Hat jemand Tipps was ich nun tun könnte um den Zivildienst zu umgehen??

    Danke im Voraus

    Olex
     
  2. kräuterfrau

    kräuterfrau Poweruser

    Registriert seit:
    03.10.2008
    Beiträge:
    757
    Zustimmungen:
    23
    Beruf:
    GuK,IBCLC Stillberaterin i.A.
    Ort:
    Waldstadt, Karlsruhe
    Akt. Einsatzbereich:
    Innere Medizin, Gastroenterologie
    Funktion:
    Gerätebeaufragte
    Sich um eine Wehrersatzstelle kümmern
    WW MST - Wehrdienstersatz
     
  3. renje

    renje Poweruser

    Registriert seit:
    16.08.2009
    Beiträge:
    2.737
    Zustimmungen:
    125
    Beruf:
    GuK, RA, KHbetrw.
    Ort:
    Bayern
    Akt. Einsatzbereich:
    Angestellt
    Hallo,

    werden Familienväter überhaupt gezogen? Ein Bekannter von mir wurde zurückgestellt und nie mehr belästigt.

    Melde das, geh zur Beratung und schau war raus kommt.

    Gruß renje
     
  4. Leeandra

    Leeandra Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    21.01.2010
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    noch Erzieherin , ab 01.04.2010 Ausbildung als GuKP
    Ort:
    Stuttgart
    Ich glaube auch, dass man als Vater den Wehrdienst umgehen kann.
    Informier Dich mal- Jugendamt weiss da auch bescheid.
     
  5. catweazle

    catweazle Poweruser

    Registriert seit:
    02.03.2004
    Beiträge:
    1.003
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Ort:
    Münster
    BAZ Einberufungshindernisse
    Suchst Du das?
     
  6. Crazy_Rotty

    Crazy_Rotty Newbie

    Registriert seit:
    26.12.2009
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpfleger
    Ort:
    Alzey
    Akt. Einsatzbereich:
    Chirurgie
    Funktion:
    Wundexperte I.C.W. ; Pflegeberater SGB45 §47
    oder ne neue musterung beantragen und ausmustern lassen, hab das auch geschaft mit chronischem herpes zoster und neurodermitis ;)

    wobei die möglichkeit als verheiratet und papa besser ist !
     
  7. Olex

    Olex Newbie

    Registriert seit:
    26.01.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Azubi GuKP
    Oh...ja das klingt ja gut!!!:klatschspring:

    Dann werde ich den Antrag bald ma abschicken

    Danke!
     
  8. Sr.Sandra

    Sr.Sandra Stammgast

    Registriert seit:
    27.08.2007
    Beiträge:
    310
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    Berlin
    Akt. Einsatzbereich:
    Psychiatrie/Traumatologie/Geburtsmedizin
    Gibt es nicht auch die möglichkeit den Zivi zu umgehen, da du ja schon eine Ausbildung im Gesundheitswesen hast?
    Dachte ich habe mal sowas gehört, bin mir aber nicht sicher. Aber als werdender Papa hast du eine Chance.
     
  9. Neuron

    Neuron Stammgast

    Registriert seit:
    20.11.2009
    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    0
    Ja, mal darüber nachdenken, dass Wehr-bzw. Zivildienst bei der spiessigen Gesellschaft in diesem Lande noch einen gewissen Stellenwert hat. Und das gilt insbesondere bei einer Bewerbung für dies und das. Soweit meine sehr langjährige Beobachtung und Erfahrung.

    Meine Güte, nutze die Möglichlichkeit BW oder ZiWi für deine berufliche Zukunft und deine Familie!

    Du musst dich dabei wahrlich nicht als Soldat bewerben.
     
  10. jok5030

    jok5030 Gesperrt

    Registriert seit:
    28.09.2009
    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    0
    @Neuron : Doch doch,denn wenn Du Dich als Krankenpfleger in nem Bundeswehr-KH bewirbst,wird als allererstes geguckt,ob Du den Wehrdienst abgeleistet hast. Haste nich,weil untauglich oder verweigert,dann haste als Pfleger absolut keine Chance in einem BW-KH :dudu: !! Diese Erfahrung hab ich selbst gemacht,als ich mich vor Jahren mal im BWK Berlin beworben hab,denn ich bin untauglich gemustert.
    @Olex : Was hindert Dich daran,Dir ne schöne ruhige Zivistelle zu suchen ?? Ist das beste Sprungbrett inne Festanstellung und die...äh...9 Monate(??) sind doch ratz fatz geschafft. Deine Freundin kann volles HartzIV plus Kindergeld plus Neugeborenenbegrüßungsgeld abfassen und ist eh zuhause,also kannst Du doch arbeiten gehen !!
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Ausbildung fast Ende Forum Datum
Nach fast 1-jähriger Krankschreibung Ausbildung zur GuK beginnen? Ausbildungsvoraussetzungen 24.11.2013
Mit fast 30 Ausbildung zur Krankenpflegehelferin? Ausbildungsvoraussetzungen 20.02.2009
Ausbildung - Urlaub! (fast 14 Monate keinen) Adressen, Vergütung, Sonstiges 21.08.2008
Ab wann nur noch die generalisierte Ausbildung? Ausbildungsinhalte Dienstag um 15:13 Uhr
Impfschutz für die Ausbildung Hepatitis A+B Adressen, Vergütung, Sonstiges Montag um 08:44 Uhr

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.