Ausbildung ect

mariswol

Newbie
Registriert
15.07.2022
Beiträge
1
Beruf
Azubi
Hallo! Ich starte im Oktober die Ausbildung als Pflegefachfrau und hab mich schon viel informiert, bin jedoch noch etwas nervös. Wie läuft das mit der Schule ab? Bekommt man da auch Bücher wie in der normalen und welche Fächer gibt es alles? Mich würd auch sehr interessieren ob ich nach der Ausbildung mich noch weiter bilden kann z.B mit einem Studium in Pflege und so weiter. Ich freu mich schon sehr auf die Ausbildung und wäre froh wenn mir hier paar Fragen beantworten werden könnte :-)
LG
 

-Claudia-

Board-Moderation
Teammitglied
Registriert
04.09.2004
Beiträge
13.142
Ort
Ba-Wü
Beruf
Gesundheits- und Krankenpflegerin
Akt. Einsatzbereich
Chirurgie
Funktion
Pflegeexpertin ANP
Hallo,

eine Menge an weiteren Informationen findest Du schon, wenn Du Dich hier durch das Forum liest. Da gibt es auch Berichte von Auszubildenden. Auch über die verschiedenen Studiengänge wurde schon viel geschrieben.

Es gibt in der Ausbildung keine Fächer mehr, sondern Lernfelder. Und ja, es existieren Lehrbücher, aber die werden nicht überall gestellt. Zum Teil wirst Du Dir auch Literatur selbst kaufen müssen.
 
Registriert
27.05.2022
Beiträge
18
Beruf
zertf. Ernährungs und Diabetesberater
Funktion
Selbstständig
Hallo! Ich starte im Oktober die Ausbildung als Pflegefachfrau und hab mich schon viel informiert, bin jedoch noch etwas nervös. Wie läuft das mit der Schule ab? Bekommt man da auch Bücher wie in der normalen und welche Fächer gibt es alles? Mich würd auch sehr interessieren ob ich nach der Ausbildung mich noch weiter bilden kann z.B mit einem Studium in Pflege und so weiter. Ich freu mich schon sehr auf die Ausbildung und wäre froh wenn mir hier paar Fragen beantworten werden könnte

Hallo @mariswol ,

ich habe am 01.09.2022 die Ausbildung angefangen. Zu deinen Fragen:
Wir bekommen die Bücher in Digitaler Form und müssen diese somit nicht kaufen. Auch können wir auf die gesamte Datenbank von Thieme zurückgreifen. Also alle Fachbücher, Zusatzliteratur usw. Das geht aber nur über die Pflegeschule. Also wir mussten uns mit der IP-Adresse der Schule da registrieren.
Ich denke aber, dass es nicht der Standard ist. Eine Bekannte die auch die Ausbildung angefangen hat, hat die Bücher in Papierform aus der ICare Reihe gestellt bekommen.

Du kannst dich nach der Ausbildung natürlich weiterbilden, das ist an unserer Schule/Klinik sogar erwünscht!! Die Ausbildung vermittelt, so wie jede Ausbildung eigentlich nur Grundlagen, sodass du nach der Ausbildung selbstständig arbeiten kannst. Das richtige lernen, wenn du weit kommen willst, kommt erst nach der Ausbildung :-) . So wurde das uns vermittelt.

Bei uns in der Klinik ist das Thema Anästhesie und Intensiv, da dort Fachpersonal fehlt.
Ob du nach der Ausbildung studieren kannst, kann dir eher deine Schule sagen. Wir kennen deine Voraussetzungen natürlich nicht. Solltest du das Abitur haben, kannst du natürlich alles studieren sofern der NC stimmt. Solltest du kein Abitur haben, kannst du nach der Ausbildung mindestens Schnitt 2,5 + 1 Jahr Ausbildung + Mittlere Reife + Medizinertest (TMS) (Voraussetzungen) auch Medizin studieren, wenn du kein Abitur hast. Das ist nur ein Beispiel was die Hürden angehen würde. Ob du mit Wartesemestern rechnen musst, kann dir auch nur eine Uni sagen. die Wahrscheinlichkeit ist jedoch extrem Hoch.

Ich habe mich mit vielen Dingen rund um die Ausbildung beschäftigt und unsere Praxisanleiter schon gelöchert, daher weiß ich da schon etwas mehr was so nach der Ausbildung gehen soll, zumindest bei mir.

Wenn du Fragen hast, einfach melden!

MFG Chris
 

arshi

Junior-Mitglied
Registriert
07.12.2016
Beiträge
30
Beruf
I/A GuK, Pflegewissenschaft M.A.
Funktion
wissenschaftlicher Mitarbeiter
Pflegestudium.de

Die Homepage ist für einen ersten groben Überblick nicht schlecht.
 

Ähnliche Threads

Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 15 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!