Ausbildung berufsbegleitend

Dieses Thema im Forum "Ausbildungsvoraussetzungen" wurde erstellt von fabiola, 28.04.2011.

  1. fabiola

    fabiola Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    04.02.2011
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, ich braeuchte mal eine Info, ich moechte meinen Arbeitgeber wechseln, da ich dort keinerlei Perspektiven sehe und die Arbeitsbedingungen katastrophal sind, nach langem Suchen, habe ich einen Neuen gefunden, der mir folgendes Angebot gemacht hat, er wuerde mich nehmen, wenn ich berufsbegleitend meine Ausbildung zum Altenpfleger absolvieren wuerde, Nachteil fuer mich, ich bekomme zu anfangs ein maessiges Gehalt unterhalb meines derzeitigen exakt 20 Prozent brutto weniger, Vorteil ich bin in 2 bis 3 Jahren examinierte Fachkraft und anstaendiges Gehalt anschliessend mit Aufstiegschancen, er bezahlt VWL, Sonn und Feiertags Zuschlaege, Dienstwagen mit Privatnutzung, nur privat Benzin muss bezahlt werden alles das habe ich bisher nicht, ich bekomme lediglich ein 20 prozent hoheres Gehalt, leider nur 24 Urlaubstage statt 30 bisher, erstens was haltet ihr davon? Zweitens wer hat damit Erfahrung im Frankfurter Raum und kann mir eine Schule empfehlen. Lieber waere mir noch Krankenpfleger, mein Ziel ist es anschliessend ein weiterfuehrendes Studium an der FH Richtung Pflegemanagement oder aehnliches. Danke im Vorraus feur eure Anregungen und Infos, Gruss Fabiola
     
  2. Feli

    Feli Poweruser

    Registriert seit:
    18.08.2009
    Beiträge:
    465
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Akt. Einsatzbereich:
    interdisziplinäre Intensivstation
    Hallo fabiola,

    im Frankfurter Raum sollte es kein Problem sein, einen "normalen" Ausbildungsplatz zur GuK zu bekommen. Hab ich das richtig verstanden, dass Du das lieber machen würdest als eine (Teilzeit-) Ausbildung zur AP?
     
  3. fabiola

    fabiola Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    04.02.2011
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Nein Feli hast du leider nicht, vielleicht habe ich mich unverstaendlich ausgedrueckt, ja regulaere Schulen gibt es viele, ich suche eine Schule, die eine berufsbegleitende Ausbildung anbietet, dabei teilen sich mein zukuenftiger Arbeitgeber und das Arbeitsamt mein Vollzeitgehalt, was zwar nicht die Welt waere, jedoch weit ueber dem Ausbildungsentgelt und dafuer stellt mich mein AG fuer die Unterrichtszeit frei bei voller Lohnfortzahlung. ich habe bisher nur maxq gefunden.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Ausbildung berufsbegleitend Forum Datum
Berufsbegleitende Altenpflegeausbildung Ausbildung in der Altenpflege und Altenpflegehilfe 01.12.2015
Werbung Fachausbildung geprüfte/r Präventionspraktiker per Webausbildung - berufsbegleitend Werbung und interessante Links 16.07.2015
Berufsbegleitende Stufenausbildung DDR Fachliches zur Kinderkrankenpflege 04.10.2011
Berufsbegleitende Ausbildung - fünf Monate vor Ende schwanger Ausbildung in der Altenpflege und Altenpflegehilfe 21.12.2010
Altenpflegehelferin: Angestelltenverhältnis nach berufsbegleitender Ausbildung? Talk, Talk, Talk 11.09.2010

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.