Ausbildung bei Vivantes in Berlin, wer war da und kann mir etwas darüber erzählen?

Dieses Thema im Forum "Adressen, Vergütung, Sonstiges" wurde erstellt von Zickchen81, 25.11.2007.

  1. Zickchen81

    Zickchen81 Gast

    Hallöchen,

    da ich vor habe, ab April nochmal eine Ausbildung zu machen hole ich vorab schon mal Erkundigungen ein :rocken:
    Ich habe im Dezember mein Vorstellungsgespräch im Vivantes in Berlin, nachdem ich den Einstellungstest geschafft habe. Ich hoffe das bekomme ich genauso gut hin :engel:
    Also nun zu meinen eigentlichen Fragen:
    Wie hoch die Ausbildungsvergütung ist, weiß ich, jedoch würde mich interessieren, ob es auch Weihnachts- oder Urlaubsgeld gibt?
    Oder sowas wie VWL (Vermögenswirksame Leistungen)?
    Wer hat die Ausbildung im Vivantes gemacht und kann darüber berichten (positive als auch negative Erfahrungen)? Wurdet Ihr übernommen, wenn ja wieviele?
    Haben die Vivantes Kliniken einen guten Ruf in Sachen Ausbildung? Oder ist hier jemand, der die Ausbildung auch dort im April anfängt, bzw. noch ein Vorstellungsgespräch vor sich hat?

    Fragen über Fragen :emba:.

    Habe direkt zum Vivantes keinen Thread gefunden (Leider funzte die Suche auch nicht richtig, hab immer keine Verbindung zum Server bekommen) Hoffe dass das neue Thema jetzt nicht allzu schlimm ist ;)
    Vielen Dank für Eure Antworten =)

    LG, Zickchen81

     
  2. BOBBELE

    BOBBELE Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    21.05.2006
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenpfleger/Praxisanleiter und freier Dozent
    Ort:
    Berlin
    Akt. Einsatzbereich:
    Rettungsstelle
    Funktion:
    Krankenpfleger und Praxisanleiter
    Hallo Du.

    Ich bin Praxisanleiter in einer Berliner Klinik und habe auch Schüler von Vivantis.
    Warum möchtest Du die Ausbildung unbedingt bei Vivantes machen?
    Hast Du Dich an der Wannsee Schule beworben? Wenn ja, super Schule und eine sehr gute Ausbildung. Wer dort war hat in Berlin sehr gute Chancen eine Stelle zu bekommen.

    BOBBELE
     
  3. Zickchen81

    Zickchen81 Gast

    Hallo Bobbele,
    hab mich bei Vivantes beworben, weil sie relativ bald wieder einstellen, nämlich im April, und weil z.B. das Humboldt gleich bei mir um die Ecke ist =) Haben die nicht so einen guten Ruf?Die Wannsee-Schule, hab grad mal im Netz geschaut, stellt erst wieder im Oktober ein, bzw. die Bew.-Frist für die April-Plätze ist schon lange abgelaufen :-)
     
  4. Sr.Sandra

    Sr.Sandra Stammgast

    Registriert seit:
    27.08.2007
    Beiträge:
    310
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    Berlin
    Akt. Einsatzbereich:
    Psychiatrie/Traumatologie/Geburtsmedizin
    Hallo Zickchen81
    Also die Ausbildung bei Vivantes ist eigentlich ganz o.k.
    Sie zahlen aber kein Weihnachtsgeld oder Urlaubsgeld. Die Schule ist ans Neuköllner angebunden und Schulzeiten sind Mo.-Do. von 8.00-ca.15.20 und am Freitag von 8.00-ca.13.10. Pausen sind 9.30-9.45, 11.20-11.40 und 13.10-13.50
    Die Ausbildungsvergütung ist z.zt
    1. Ausbildungsjahr: 729,06 Euro
    2. Ausbildungsjahr: 788,57 Euro
    3. Ausbildungsjahr: 884,44 Euro lt. Hompage
    Zur Zeit ist eine Übernahme garnicht so schlecht. Wie ich aus erzählungen meiner Mutter weiß habe sie z.Bsp. grade für 13 Monate eine junge Schwester bekommen (einige die keine Stelle erhalten können zu Vivaflex gehen und werden dann bei Vivantes eingesetzt.)
    Ich drücke dir die Daumen. Erzähl wies gelaufen ist. LG Sandra
     
  5. Zickchen81

    Zickchen81 Gast

    Danke Dir für den netten Beitrag :-) Werd mal sehen was das Vorstellungsgespräch bringt :-) Berichte dann...
     
  6. snoozy

    snoozy Newbie

    Registriert seit:
    13.09.2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    GuK-Azubi
    Akt. Einsatzbereich:
    Schule
    Hallo.

    Ich war heute bei der Informationsveranstaltung mit Test, weil ich die Ausbildung im April anfangen will.
    Eigentlich habe ich schon eine feste Stelle an der Wanseeschule, aber die ist von mir aus (Kreuzberg) echt weit weg :-(

    Ich höre immer so verschiedene "Gerüchte" über die Schulen. Einer sagt, die Ausbildung an der Wannseeschule wäre die beste, ein anderer sagt, es sei eigentlich egal, wo man lernt, weil die Inhalte eh überall die selben sind. Nächste Woche habe ich noch einen Termin an der Charité-Krankenpflegeschule. Ich weiß nun gar nicht mehr, woran ich mich orientieren soll...

    Kann hier jemand was dazu sagen?
     
  7. Sr.Sandra

    Sr.Sandra Stammgast

    Registriert seit:
    27.08.2007
    Beiträge:
    310
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    Berlin
    Akt. Einsatzbereich:
    Psychiatrie/Traumatologie/Geburtsmedizin
    Die Ausbildungen haben natürlich ihren Ruf, Wissen wird aber in allen Schulen das selbe vermittelt (halt nur nach anderen Lehrmethoden). Suche dir die Schule aus wo du sich persönlich beim Gespräch am wohlsten gefühlt hast. Es stimmt, dass die Wannseeschule einen angesehenen Ruf hat da sie auch die Bachelor of Nurse ausbildet aber es ist dort auch schwer eine Ausbildungsstelle zu bekommen.
    Lass dich nicht beeinflussen.
     
  8. Poncic

    Poncic Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    14.10.2007
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenpfleger, Algesiologische Fachassistenz
    hi,
    als vivantes gegründet wurde standen "wir" kurz vor der Prüfung, daher kann ich nicht genau sagen wie es jetzt dort ablauft. Aber, damals für uns angekündigten Neuerungen, waren garnicht soo schlecht, falls dabei geblieben soll die Ausbildung bei vivantes ok sein.
    Die Wannseeschule ist gut, die Schüler sind meist sehr fit & motiviert. Ob ich dafür von Kreuzberg bis nach Spandau fahren würde..., denn die Ausbildung in den damals städtischen Häusern war gut. In der Wannseeschule kann man einiges über anthroposophische Medizin lernen & man wird in einem Hospiz oder auf Palliativstation eingesetzt.
    In der Charite kann man so einiges sehen, ist halt ne Uniklinik.

    Ich denke die Qualität liegt ehe bei Schülern selbst, nicht soo sehr bei der Schule. :wink:

    Gruß
     
  9. snoozy

    snoozy Newbie

    Registriert seit:
    13.09.2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    GuK-Azubi
    Akt. Einsatzbereich:
    Schule
    Vielen Dank für die Antworten!
    Ich hatte schon einen sehr guten Eindruck von der Wannseeschule - eben weil es nicht stumpf darum ging, welche Einstellungstestfragen man brav auswendig gelernt hat und ob man Bruchrechnen noch drauf hat (fand ich echt sehr albern!), sondern wie man sich so in der Gruppe verhält, was man so an "soft skills" drauf hat, welche Motivation man hat etc.. Sowas finde ich persönlich auch viel wichtiger als irgendwelches Wissen aus der Schule.
    Aber mein Problem ist, wie gesagt, der lange Anfahrtsweg - deswegen suche ich ja nun nach dem besten Kompromiss...

    Schwierig!

    Wünsche ein schönes Wochenende!
     
  10. Elisabethfreak

    Elisabethfreak Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    07.01.2007
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schüler
    das klingt ja alles sehr sehr interssant. Ich will eine Ausbildung zur GuKkp 2009 machen, alos noch ein bissl hin... berichtet mal wie es in berlin ist. wohne da
     
  11. dream77

    dream77 Newbie

    Registriert seit:
    21.10.2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Pflegehelferin
    Ort:
    Berlin
    Akt. Einsatzbereich:
    Dialysezentrum-Steglitz
    Hallo an alle

    ich habe leider nichts näheres gefunden und deswegen schreibe ich hier mal rein :-)
    ich habe am 06.03.08 diese Infoveranstaltung mit Einstellungstest bei Vivantes. Kann mir jemand sagen, wie es dort abläuft und was dran kommt in dem Test??? Das wäre super lieb, vielleicht könnte ich mich dann etwas vorbereiten:mrgreen:
    Es ist nämlich auch mein größter Wunsch, von der Charite habe ich leider ne Absage bekommen...:cry::cry: den Test habe ich Bestanden der war recht leicht aber das Gespräch ist ziemlich daneben gelaufen...:cry:
    und nun ist meine Hoffnung auf VIVANTES :mrgreen::mrgreen:

    LG
     
  12. blue12

    blue12 Newbie

    Registriert seit:
    11.02.2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Zickchen81.

    Da du den Einstellungstest ja schon bestanden hast, habe ich mal eine frage an dich.
    Ich habe nächste Woche Informationsgespräch mit test (4std)
    Das ist ja ziemlich lange.
    Wie sieht denn so ein Test aus?
    Wird Deutsch oder Mathe geprüft ?
    oder allgemeine Fragen, wie Politik ?
    oder berufsbezogene Fragen?

    habe mich als Kinderkrankenschwester(Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin) in Berlin beworben.

    mfg blue

     
  13. blue12

    blue12 Newbie

    Registriert seit:
    11.02.2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo dream77.

    Ich habe auch bald ein Informationsgespräch mit Test bei Vivantes.

    Das ist denn bei dem Gespräch nicht so gut gelaufen?

    mfg blue
     
  14. dream77

    dream77 Newbie

    Registriert seit:
    21.10.2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Pflegehelferin
    Ort:
    Berlin
    Akt. Einsatzbereich:
    Dialysezentrum-Steglitz
    Hallo blue12

    du hast ne PN
    Ich habe auch eine Infoveranstaltung mit Test bei Vivantes am 6.03.08, vielleicht kannst du mir ja Berichten wie es bei so lief nächste Woche.
    Ich such Händeringend jemand der das letztes Jahr auch hatte und mir darüber Berichten kann.Wäre allen soooooo dankbar!!
    Wie alles gelaufen ist und was so in etwa im Test ran kam. Das Gespräch lief an der Charite nicht besonders warum und wiso hast du per PN bekommen

    LG
     
  15. narde2003

    narde2003 Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    13.280
    Zustimmungen:
    63
    Beruf:
    FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    HOKO
    Funktion:
    Leitung HOKO
  16. sumsi2006

    sumsi2006 Newbie

    Registriert seit:
    12.03.2008
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Azubi Krankenpflege
    Ort:
    Berlin
    Hallo,
    ich bin Sabrina und werde auch im April 2008 bei Vivantes anfangen zu lernen.
    Viele Grüsse .:nurse:
     
  17. sumsi2006

    sumsi2006 Newbie

    Registriert seit:
    12.03.2008
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Azubi Krankenpflege
    Ort:
    Berlin
    Hallo,
    also ich hatte den Test jetzt im Januar und der war gar nicht so schwer. Als erstes wurde ein Diktat geschrieben mit so ca. 6 Sätzen und dann hat man einen Bogen mit Fragen zu den Bereichen Mathe, Deutsch , Allgemeinwissen und logisches Denken bekommen und einen Bogen, wo man die Antworten ankreuzen musste. Habe den Test mit 2 bestanden. Danach kam dann das Gespräch und ich muß sagen, es war sehr nett und man mußte gar nicht nervös sein. Habe auch sofort bescheid bekommen, dass ich am 1.april anfangen kann zu lernen.
    viele grüsse sabrina.
     
  18. Struppelliese

    Struppelliese Newbie

    Registriert seit:
    06.03.2008
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    Kardiologie
    Funktion:
    Bin gerade in der Ausbildung zur Praxisanleiterin
    Hallöchen,

    ich hoffe, Ihr habt bei Eurem Info-Gespräch auch die Information bekommen, daß zwar die Schule im Neuköllner (Rudow) ist, jedoch müssen die Azubi`s ihre Einsätze in allen 9 Kliniken von Vivantes, verstreut in Berlin, absolvieren, egal wo man wohnt, da wird z.Zt. keine Rücksicht genommen:down:.
     
  19. Claudi209

    Claudi209 Newbie

    Registriert seit:
    17.05.2008
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Ich beginne ab dem 1.10.2008 meine Ausbildung als Gesundheits- und Krankenpflegerin bei Vivantes. Könnte mir jemand erzählen, wie denn so die ersten Wochen ablaufen...also z.B. ob erst Schule und dann der praktische Teil ist und so?

    Danke schon im vorraus...liebe grüße von claudi
     
  20. sumsi2006

    sumsi2006 Newbie

    Registriert seit:
    12.03.2008
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Azubi Krankenpflege
    Ort:
    Berlin
    Hey Claudi,
    erstmal herzlichen glückwunsch zur lehrstelle. ich selbst habe im april bei vivantes angefangen GUK zu lernen. Also am ersten Tag haben sich erstmal alle in der Aula versammelt und dann wurden wir begrüsst. dann kam die einteilung in die kurse. dann sind wir mit der kursleiterin in den klassenraum gegangen und haben dort alle wichtigen infos zur ausbildung bekommen.
    wir haben jetzt esrtmal 11 wochen schule und dann gehts ab ins praktikum. es gibt während der ausbildung 8 schulblöcke.
    also ich hoffe ich konnte dir etwas weiterhelfen. ach ja und bisher bin ich total begeistert von der ausbildung. es macht echt viel spass und man fühlt sich sehr gut aufgehoben.
    bis dannn sumsi. :flowerpower:
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Ausbildung Vivantes Berlin Forum Datum
Ausbildung Vivantes Oktober 2016 Adressen, Vergütung, Sonstiges 10.09.2016
Ausbildung bei Vivantes Ausbildungsinhalte 22.04.2012
Ausbildung bei Vivantes Ausbildungsvoraussetzungen 13.12.2011
Demnächst Ausbildung bei Vivantes Ausbildungsinhalte 10.07.2007
Impfschutz für die Ausbildung Hepatitis A+B Adressen, Vergütung, Sonstiges Heute um 08:44 Uhr

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.