Ausbildung an der MHH: halber Student?

Dieses Thema im Forum "Ausbildungsvoraussetzungen" wurde erstellt von Krabbenmädchen, 02.05.2007.

  1. Krabbenmädchen

    Krabbenmädchen Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    24.04.2007
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Ort:
    Im ganz hohen Norden
    Akt. Einsatzbereich:
    neurologische Frühreha/Phase B
    Hallo!

    Ich wollte eigentlich heute meine Bewerbung für eine GuKP-Ausbildung an der Medizinischen Hochschule Hannover fertigstellen, aber jetzt habe ich da etwas auf deren Homepage gelesen:

    Ist man da wirklich als Student eingeschrieben? Das wäre dumm, denn ich möchte evtl. nach der Ausbildung studieren, und wenn das stimmt, dann sammel ich 1. keine Wartesemester und 2. wird's mit dem Bafög auch problematisch!

    Weiß jemand was? :weissnix:
     
  2. Saedis

    Saedis Stammgast

    Registriert seit:
    03.03.2006
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Exam. Gesundheits- u. Krankenpflegerin
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Akt. Einsatzbereich:
    A bit of everything
    Nimm am besten die Tipps aus dem medilearn-forum an und frag direkt bei der ZVS nach... ;)
     
  3. Lillebrit

    Lillebrit Bereichsmoderatorin
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    20.07.2004
    Beiträge:
    4.032
    Zustimmungen:
    15
    Beruf:
    M.Sc., Dipl.-Berufspädagogin (FH); KS; Kinaestheticstrainerin Stufe 2, QMB (TÜV)
    Ort:
    Witzenhausen
    Akt. Einsatzbereich:
    Schule
    Funktion:
    Lehrerin
    hallo Krabbenmädchen,
    Du hast die Chance dort ausbildunsgbegleitend zu studieren.......einige wenige Plätze werden im Verlauf der Probezeit unter guten (!) Schülern mit Abitur ausgelost. Die Arbeitsbelastung ist dann halt doppelt so hoch: Studium und Ausbildung. Du absolvierst auch nicht das komplette Studium zum Bachelor, sondern musst dieses nach der Ausbildung erst vervollständigen.
    Du behälst trotzdem den Status der Schülerin in der Gesundheits- und Krankenpflege.


    Näheres erfährst du direkt bei der Schule sowie der EFH .



    Lille
     
  4. Krabbenmädchen

    Krabbenmädchen Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    24.04.2007
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Ort:
    Im ganz hohen Norden
    Akt. Einsatzbereich:
    neurologische Frühreha/Phase B
    Ist bestimmt anstrengend, aber da hätte ich wirklich Lust drauf... Kommt halt nur drauf an, ob "richtiger" Student bin (s.o.). Heute habe ich schon mal Post bekommen, ich soll bis Juli (!) meine Bewerbungsunterlagen hinschicken.

    Mal schauen, was so kommt! :lol:
     
  5. Lillebrit

    Lillebrit Bereichsmoderatorin
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    20.07.2004
    Beiträge:
    4.032
    Zustimmungen:
    15
    Beruf:
    M.Sc., Dipl.-Berufspädagogin (FH); KS; Kinaestheticstrainerin Stufe 2, QMB (TÜV)
    Ort:
    Witzenhausen
    Akt. Einsatzbereich:
    Schule
    Funktion:
    Lehrerin
    Hallo,
    wenn Du dort einen Ausbildungplatz bekommst und auch nach der Probezeit einen der wenigen Studienplätze erhälst, dann bist Du eine richtige Studentin.....eben Berufsbegleitend, und wahrscheinlich ohne ansprüche auf Bafög oder ähnliches, da Du ja durch die Ausbildung ein Einkommen hättest. Aber die genauen Voraussetzungen hierfür müsstest Du dann zu ggb. Zeit abklären.



    Lille
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Ausbildung halber Student Forum Datum
Ab wann nur noch die generalisierte Ausbildung? Ausbildungsinhalte Dienstag um 15:13 Uhr
Impfschutz für die Ausbildung Hepatitis A+B Adressen, Vergütung, Sonstiges Montag um 08:44 Uhr
Nach der 12. Klasse mit Krankenpflege-Ausbildung anfangen und später Medizinstudium? Ausbildungsvoraussetzungen 24.11.2016
2te Ausbildung Ausbildungsvoraussetzungen 22.11.2016
Wunsch nach Ausbildung GuK - Angst sich zu ekeln Adressen, Vergütung, Sonstiges 18.11.2016

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.