Ausbildung ähnlich OTA

tarantino

Newbie
Registriert
25.11.2008
Beiträge
3
Hallo,
eine Kollegin erzählte mir neulich von einer Ausbildung ähnlich der OTA-Ausbildung, bei der man jedoch qualifizierter abschließen soll und so beispielsweise auch nähen dürfen soll o.ä.
Habt ihr eine Ahnung, welche Ausbildung sie gemeint haben könnte?
Danke für eure Hilfe und liebe Grüße,

Tarantino
 

dieEv

Poweruser
Registriert
01.09.2007
Beiträge
1.091
Alter
43
Ort
Hessen
Beruf
Krankenschwester
Akt. Einsatzbereich
OP
Wahrscheinlich CTA - Chirurgisch-technischer Assistent. Ausbildung ist aber derzeit noch nicht einheitlich geregelt und noch nicht staatlich anerkannt.
 

Anne9888

Stammgast
Registriert
04.11.2007
Beiträge
240
Ort
Leipzig
Beruf
Gesundheits- und Krankenpflegerin
Akt. Einsatzbereich
kardiochirurgische ITS
Also soweit ich weiß ist das zumindest bis jetzt eine Weiterbildung für erfahrene OP-Pflegekräfte und keine eigentliche Ausbildung, so wie OTA. Im Klinikum Nürnberg startete 2007 so ein Pilotprojekt, in dem einige OP-Pflegekräfte zu CTAs weitergebildet werden.
Die ganze Sache ist allerdings noch sehr umstritten.

Wenn du unbedingt nähen willst, warum studierst du nicht Medizin? :gruebel: Nur mal so als Überlegung...
 

tarantino

Newbie
Registriert
25.11.2008
Beiträge
3
Danke für die schnellen Antworten, ihr habt mir sehr geholfen.

Wenn du unbedingt nähen willst, warum studierst du nicht Medizin? :gruebel:

--> habe ich vor, ich suche derzeit eine Ausbildung, mit der ich sinnvoll die Wartezeit überbücken kann :mrgreen:
 

tarantino

Newbie
Registriert
25.11.2008
Beiträge
3
Und ich finds nicht gut, dass das Medizin-Studium lediglich von meiner Abinote abhängt. Aber was solls, kann man nicht machen. Und die Sache mit dem Geld ist natürlich eine weitere Tatsache, die da mit reinspielt.
 

Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 15 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!