Ausbildung 2008

Dieses Thema im Forum "Ausbildungsvoraussetzungen" wurde erstellt von Sunshinedesi, 16.09.2007.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Sunshinedesi

    Sunshinedesi Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    08.09.2007
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Hi Ihr Lieben!
    Ich hätte mal eine frage: wer hat schon einen Ausbildungsplatz für 2008?
    Wenn ja wo?
    Würde mich sehr über Antworte freuen;)

    Lg, Desi
     
  2. Neoni

    Neoni Newbie

    Registriert seit:
    20.08.2007
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ich fange am 1. April 2008 in Heidelberg.
     
  3. ~Steffi~

    ~Steffi~ Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    28.08.2007
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Gesundheits-und Krankenpflegeschülerin
    Ort:
    Region Hannover
    Akt. Einsatzbereich:
    1. Einsatz ab 24.3. Innere Medizin
    <~ am o1.Februar o8 in Gehrden/Springe
     
  4. sweetlove

    sweetlove Newbie

    Registriert seit:
    09.04.2007
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Fange am 1April in Bad Neustadt/Saale an :-) *jippie*

    Lg
     
  5. SuesseMaus886

    SuesseMaus886 Newbie

    Registriert seit:
    08.01.2007
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    gelernte Kinderpflegerin und jetzt Azubi Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Ort:
    Sachsen
    Akt. Einsatzbereich:
    Psychiatrie
    Werde wahrscheinlich am 01.03.08 im Klinikum Fulda anfangen.
     
  6. kleinerstern

    kleinerstern Newbie

    Registriert seit:
    12.05.2007
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    ich wusste garnicht, dass die da auch ausbilden. Lernst du in beiden Krankenhäusern abwechselnd? Komme nämlich ursprünglich aus Bad Münder.
     
  7. ~Steffi~

    ~Steffi~ Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    28.08.2007
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Gesundheits-und Krankenpflegeschülerin
    Ort:
    Region Hannover
    Akt. Einsatzbereich:
    1. Einsatz ab 24.3. Innere Medizin
    Das KH in Gehrden und Springe gehören dem Klinikum Hannover an.
    20 machen die Praxis hauptsächlich in Gehrden und 10 in Springe, aber das Schulische dann gemeinsam in Gehrden. Dabei wechsel ich aber auch die KH's.

    Hatte mich ja im Bewerbungsbüro in Hannover für das KH in Lehrte beworben, aber hab eben was für Gehrden/Springe bekommen. :D Vom KH Springe hab ich auch nur viel Gutes gehört. :-)
     
  8. lilbunny7

    lilbunny7 Newbie

    Registriert seit:
    28.09.2007
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hi... Ich wollte dich fragen wie du zu dieser Ausbildung gekommen bist, durch ein Praktikum?? Und welchen Abschluss du hast?
    Ich bin noch auf Ausbildungssuche, habe aber nur einen guten Qualli. Könnte ich trozdem Krankenpflegerin werden?
     
  9. flexi

    flexi Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.02.2002
    Beiträge:
    7.782
    Zustimmungen:
    46
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Ort:
    Großraum Hannover
    Was bitte ist ein"Qualli" ??
    Wenn du damit den Qualifizierten Hauptschulabschluss meinst, dann reicht das nicht als Zugangvoraussetzung.
    Wende dich auch umgehend an die Berufsberatung bei deiner nächstgelegenen Arbeitsagentur, die können dich gezielt beraten.
     
  10. Maniac

    Maniac Poweruser

    Registriert seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    9.602
    Zustimmungen:
    81
    Akt. Einsatzbereich:
    Krankenhaus
    Funktion:
    Führungskraft
    Ich würd "Qualli" als FOR-Q deuten. Also als Qualifikation für die Sekundarstufe 2. Das wär ja OK, aber ob ich damit richtig liege:?:
     
  11. Sarah2589

    Sarah2589 Newbie

    Registriert seit:
    23.02.2007
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ab April Azubi im KKH Balinegn
    Ort:
    Gammertingen
    Am 1. April 2008 fange Ich endlich in Balingen an :lol::lol::lol::lol::lol::lol::lol::lol::lol::lol:
     
  12. sweetlove

    sweetlove Newbie

    Registriert seit:
    09.04.2007
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    @ lilbunny7

    Hey:-)
    ne habe ich eigtl ganz normal beworben und ich hatte auch nur eine Woche Praktikum und das net mal in diesem Krankenhaus^^
    naja ich hab mittlere Reife (also nach der 10.Klasse Gymnasium aufgehört)
    also Quali reicht meines Wissens auch nicht.. würde mich wie flexi es gesagt hat bei der Berufsberatung informieren;)
    bye
     
  13. Sheroa

    Sheroa Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    10.07.2007
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Azubi seit 1.4.08

    Machst du die Modellausbildung generalistische Pflege?
     
  14. Stina89

    Stina89 Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    11.09.2007
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits - und Kinderkrankenpflegerin
    Akt. Einsatzbereich:
    Neonatologie
    Hey ihr,

    erst einmal Herzlichen Glückwunsch an alle, die nächstes Jahr einen Ausbildungsplatz haben. Ich stehe vor einer schweren Entscheidung. Besuche zur Zeit die 12. Klasse eines Gymnasiums und habe ca. einen Schnitt von 2,5...Mein Berufswunsch ist der, der Kinderkrankenpflegerin....Gibt es hier welche unter uns, die diesen ebenfalls anstreben? Wenn ja mit welchem Schulabschluss...Vllt. sind ja einige unter euch, die ebenfalls die Schule nach der 12 verlassen wollen/haben etc. Ich bin mir noch nicht sicher und einfach nur hin- und hergerissen...Leider habe ich einen falschen LK gewählt und komme damit absolut nicht klar :-(...Hätte ich mit dem Fachabi denn 'ne Chance?

    Würde mich über eine Antwort freuen

    Lieber Gruß

    Stina
     
  15. ~Steffi~

    ~Steffi~ Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    28.08.2007
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Gesundheits-und Krankenpflegeschülerin
    Ort:
    Region Hannover
    Akt. Einsatzbereich:
    1. Einsatz ab 24.3. Innere Medizin
    Hallo Stina89! ;)

    Ich war zwar nicht auf dem Gymnasium, aber laut deines Notendurchschnittes hast du durchaus eine reelle Chance. Ob nun Kranken- oder Kinderkrankenpflege. Die Vorraussetzungen sind beide die gleichen.
    Für die Ausbildung braucht man lediglich einen guten Realschulabschluss, deswegen hatte es auch für mich wenig Sinn gemacht Abi zu machen. Das Problem wird später nur sein, wenn man den Wunsch hegt in der Richtung studieren zu wollen.

    Aber allgemein gesagt: Das Abi hält einen da noch sehr viele Wege offen!

    Ich denke mal...meist sehen die Unternehmen lieber einen guten Realschulabschluss, als ein schlechtes Abi.
    Wenn du natürlich nicht über die 2,5 gehst und gute Noten in den wesentlichen Fächern hast, dann lohnt sich das Abi natürlich allemal!

    Vielleicht konnt ich dir damit ein klein wenig helfen.
     
  16. Stina89

    Stina89 Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    11.09.2007
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits - und Kinderkrankenpflegerin
    Akt. Einsatzbereich:
    Neonatologie
    Hallo Steffi,

    erstmal vielen Dank für die wirklich schnelle und doch hilfreiche Antwort. Ich bin mir zu 98% sicher, dass dieser Job der richtige für mich ist...Das Praktikum war super, alle waren nett und ich habe mich vor nichts geekelt...ALs es zuende war, hab ich sogar geweint :-)...Das einzige Fach, was ich studieren wollen würde und was mich wirklich interessiert ist Medizin, aber da werde ich mit 4-5 Jahren Wartezeit rechnen müssen bei meinem Durchschnitt...Da spekuliere ich zur Zeit eher auf eine Fortbildung zur Fachkinderkrankenschwester für (?) und Neonatologie ;) Hast du davon schon mal was gehört und weißt vllt. wie sone Fortbildung abläuft? Ich werde mich mit meinem Halbjahreszeugnis der 12 dort bewerben, wo ich mein Praktikum gemacht habe (in der Uniklinik in Essen) und wenn ich dort genommen werde, gehe ich ab, ansonsten mache ich halt das Abi..Allerdings bin ich mir schon ziemlich sicher, dass ich das vllt. durch den falschen LK nicht schaffen werden....:( Was nützen mir gute Noten in anderen Fächern, wenn ich einen meiner LK's nicht kann ;)

    Liebe Grüße

    Kristina
     
  17. ~Steffi~

    ~Steffi~ Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    28.08.2007
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Gesundheits-und Krankenpflegeschülerin
    Ort:
    Region Hannover
    Akt. Einsatzbereich:
    1. Einsatz ab 24.3. Innere Medizin
    Ich kenne mich mit Weiterbildungen ganz und gar nicht aus. Beginne auch erst Februar 08 meine Ausbildung zur Gesundheits- und Krankenpflegerin. ^^''
    Also...so wie ich es gerade gelesen habe, würdest du schon gern Medizin studieren. Ich mach mal nen Vorschlag, wie du vorgehen könntest. Lerne stur für das Abi, danach bewirbst du dich für einen Studienplatz (Medizin), machst während der Wartesemester die Ausbildung zur Kinderkrankenpflegerin (damit wären schon mal 3 Jahre rum). Wenn du bis dahin noch nichts hast, könntest du in dem Bereich schon mal arbeiten...bis dann endlich das Studium vor der Tür steht.
    Man bedenke aber, dass ein Medizinstudium nicht viel mit der Pflege zu tun hat. Als Arzt hat man sicher mehr den Schreibkram. Eben ein Grund, warum ich mich gegen das Abi entschied. Der 2. war der, dass man richtig viel Verantwortung hat. (zu viel meiner Meinung...ich könnte es nicht!)

    Aber ich kann dir nur raten das zu machen, was du eigentlich wirklich willst! Du lebst schließlich nur einmal.

    Das habe ich gemerkt, als ich mich erst für die Altenpflege beworben habe, weil ich dachte mein Notendurchschnitt wäre zu schlecht für die Krankenpflege. Was kam bei raus? Alles Absagen von Pflegeheimen und dann eine Bewerbung an ein Krankenhaus und zack, hat es geklappt. ;)
     
  18. chemise

    chemise Newbie

    Registriert seit:
    20.04.2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fange am 1.1.2008 an der Uniklinik Münster an!! :-):-):-)
     
  19. Stina89

    Stina89 Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    11.09.2007
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits - und Kinderkrankenpflegerin
    Akt. Einsatzbereich:
    Neonatologie
    @ Steffi ;)

    Du bist glaub ich die Einzige, die mir hier versucht zu helfen...Also wenn ich die Wahl hätte würde ich mich aus Interesse am Job für den der Kinderkrankenpflegerin entscheiden, wenn ich das Geld betrachte den der Ärztin...Ich bin der gleichen Meinung wie du...Ich denke, dass ich zuu viel Verantwortung auf einmal...Man Studiert 6 Jahre und muss ALLES, wirklich ALLES behalten...Ein Fehler und man ist weg vom Fenster^^ Ich bin momentan einfach nur hin- und hergerissen und warte jetzt das Halbjahreszeugnis ab und entscheide dann... ;) Wo fängst du denn deine Ausbildung an?
    ICH WILL AUCH xD

    Lieber Gruß,
    Kristina
     
  20. Sterntaler

    Sterntaler Stammgast

    Registriert seit:
    25.12.2003
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    GuKKP
    Ort:
    im Norden
    Akt. Einsatzbereich:
    Neo-IPS
    Ich fange am 1.April in Braunschweig die Gesundheits- und Kinderkrankenpflegeausbildung an! :sdreiertanzs:
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Ausbildung 2008 Forum Datum
Ausbildungsanfang zum 1. September 2008 Ausbildungsinhalte 12.08.2008
Ausbildung 2008 und allgemeine Fragen... Ausbildungsvoraussetzungen 29.04.2008
2008 noch Ausbildungsstellen frei? Ausbildungsvoraussetzungen 06.03.2008
2008: Ausbildung "Medizinische/r Dokumentationsassistent/in" an den Euro-Schulen Trier Werbung und interessante Links 18.01.2008
Sammelthread: Ausbildungsvergütung Krankenpflege ab 2008 Adressen, Vergütung, Sonstiges 28.12.2007
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.