Ausarbeitung: Pflege ab 2000 und Zukunft der Pflege

Dieses Thema im Forum "Diskussionen zur Berufspolitik" wurde erstellt von hexlein90, 26.07.2010.

  1. hexlein90

    hexlein90 Newbie

    Registriert seit:
    11.01.2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Azubi Gesundheits-&Krankenpflege
    Hallo zusammen...
    wir müssen eine Ausarbeitung zu folgendem Thema machen:

    "Pflege ab 2000 und Zukunft der Pflege - Herausforderungen, Aufgaben und Chancen"
    2.Transfer in die heutige Zeit:
    - Welche Unterschiede in der Motivation zu pflegen sehen sie heute gegenüber der oben gennanten zeit?
    - Vergleichen sie das Verhältnis Arzt-Pflegepersonal zu oben genannten Zeit und heute:evil:

    Habt ihr vllt ein paar interessante und hilfreiche Seiten, Links oder sonstiges??:knockin:

    Dankeschön....:daumen:
     
  2. Philipp Tessin

    Philipp Tessin Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    02.04.2006
    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    6
    Beruf:
    PDL, Leadership in der Pflege
    Ort:
    Iserlohn
    Akt. Einsatzbereich:
    Krankenhaus
    Funktion:
    PDL
    Zum Verständnis:
    Die Frage lautet, ob es in den letzten 10 Jahren (ab 2000) eine Veränderung in der Motivation zu pflegen gegeben hat und ob sich in dieser Zeit das Verhältnis zwischen ärztlichem und pflegerischem Personal verändert hat?
    Mir kommt der Zeitraum etwas kurz gewählt vor, da ich nicht glaube, dass in den letzten 10 Jahren gravierende Veränderungen in den oben genannten Bereichen stattgefunden haben. Was natürlich nur meine Meinung ist und keinesfalls irgendwie statistisch oder irgendwie anders belegt werden kann.
    Ansonsten empfehle ich das Pflegethermometer 2009, das beim http://www.dip.de runtergeladen werden kann. Da gibts die aktuellsten Zahlen zur Entwicklung der Pflege, erscheint mir aber etwas umfangreich für deine Zwecke.
    Ansonsten würde ich mal nach den Stichwörtern "Professionalisierung der Pflege" googeln, das ist auch immer noch ein interessantes Thema in dem Zusammenhang.
    Zur Motivation würde mir als Stichwort noch am ehesten die aktuelle Arbeitsmarktsituation und die Attraktivität eines mäßig bezahlten Berufes im Schichtdienst einfallen. Aber das könnte zu abschreckend sein...
    Gruß
    Philipp Tessin
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Ausarbeitung Pflege 2000 Forum Datum
Brauche Hilfe! - Ausarbeitung "Männer im Pflegeberuf" Ausbildungsinhalte 23.12.2007
Fallbespiel / Ausarbeitung Pflegebereich Innere Medizin 13.02.2014
Ausarbeitung über Anleitung Praxisanleiter und Mentoren 29.11.2009
Suche Ausarbeitungen: Demenz, COPD... Rund um die Abschlussprüfung (Examen) 11.10.2009
Ausarbeitung examensrelevante Themen Rund um die Abschlussprüfung (Examen) 02.10.2008

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.