Aufsatz Ambulante Pflege- Finanzierung

Dieses Thema im Forum "Ausbildungsinhalte" wurde erstellt von sandyrosita, 14.05.2009.

  1. Hallo ihr,

    ich soll für die Schule einen Aufsatz über die Finanzierung eines Ambulanten Pflegedienst der 24 h Betreuung leistet z.B. bei beatmeten Patienten. Nun habe ich das Internet schon durchforstet und kleine Broken gefunden. Habt ihr eventuell ausführlichere beschreibungen für mich oder ein paar Ideen wo ich eventuell etwas finden könnte?

    Vielen Dank im Vorraus.

    LG Sandra
     
  2. Schwester Persephone

    Registriert seit:
    20.04.2008
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    Nähe Bremen
    Akt. Einsatzbereich:
    ambulante Pflege
    Funktion:
    PDL
    Na, da hat man Dir aber ein umfangreiches Thema aufgedrückt - Hut ab.
    Ich versuche es mal in Kürze:

    • ein Teil der Finanzierung ergibt sich aus den konkreten Einzelmaßnahmen der verordneten (und genehmigten) häuslichen Krankenpflege nach §37.1 SGB V - hier gibt es einzelne Maßnahmen, die man nur grob abschätzend in einen tatsächlichen Zeitumfang umrechnen kann


    • der Großteil des Zeitaufwands muss also aus einer Verordnung der (stundenweisen) "speziellen Krankenbeobachtung" (auch §37.2 SGB V)finanziert werden - dies muss in der Regel erst einmal durchgesetzt werden, da die HKP-Richtlinie vorsieht:
      - Genehmigung in der Regel für 3 Tage (wie auch Flüssigkeitsbilanzierung). Siehe hier: http://www.g-ba.de/downloads/62-492-260/RL-HKP-2008-01-17_2008-04-10.pdf


    • Hiervon abgezogen werden kann die Zeit für die Erbringung der Grundpflege nach SGB XI.
    Das Thema ist leider sehr komplex und auch immer wieder sehr strittig. In den meisten Fällen kommt es zu einer Mischkalkulation aus SGB V - und SGB XI-Leistungen (und manchmal auch Betreuungsleistungen, was aber eigentlich nun gar nicht so gedacht ist... ).

    Sehr eingehend wird sich mit der Thematik in einem Urteil beschäftigt: http://infomed.mds-ev.de/sindbad.ns...571460044210f/$FILE/BSG_B3KR38-04R_051110.pdf

    Jedoch muss man m.M.n. sehr konzentriert lesen und sich auch mit den einzelnen Begrifflichkeiten gut auskennen.
    Falls Du nicht klarkommst: ich würde ja einen Pflegedienst anrufen, der 24-Stunden-Pflege erbringt und mir einen Notizzettel mit Fragen bereitlegen.
    Wenn Du gar nicht klarkommst, kann ich Dir vielleicht noch weiterhelfen.
    Viel Erfolg! :nurse:
     
  3. Huhu, danke für deine Infos. Ich war heute bei einem Pflegedienst der dies leistung anbietet und hab eine ganze Menge Infos bekommen. Aber okay, irgendwie werde ich daraus schon etwas zaubern.

    LG Sandra
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Aufsatz Ambulante Pflege Forum Datum
Aquasonic 100 mit anderen Aufsätzen Fachliches zur Kinderkrankenpflege 18.10.2012
Themen für Aufsatz Ausbildungsvoraussetzungen 02.04.2010
Aufsatz zum Thema "Chronisches Nierenversagen" Ausbildungsinhalte 22.02.2010
Fachaufsatz: Zusammenhang Pneumonierisiko vs. Beatmung Intensiv- und Anästhesiepflege 02.02.2008
Aufsatz über Körperpflege - wer hilft? Ausbildungsinhalte 29.11.2007

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.