Aufnahme eines an Krebs erkrankten Patienten

Gego

Poweruser
Registriert
22.09.2006
Beiträge
722
Beruf
Krankenpfleger
Akt. Einsatzbereich
Pneumologie
Funktion
Praxisanleiter
Hallo zusammen!

Ich stehe vor der Aufgabe für die Fachweiterbildung Onkologie ein Konzept/Leitfaden für die Aufnahme eines Krebspatienten zu erstellen.

Was ich bisher erarbeitet habe stelle ich hier mal ein.

Hat jemand noch ergänzende Ideen? Für Anregungen wäre ich sehr dankbar.

Schönen Gruß, Gego.
 

Anhänge

  • Aufnahme eines an Krebs erkrankten Patienten.doc
    24,5 KB · Aufrufe: 50

Lin

Poweruser
Registriert
28.12.2007
Beiträge
1.528
Beruf
Krankenschwester
Akt. Einsatzbereich
Urologie
Finde ich gut gelungen :up:.

Was mir dazu noch Wichtiges einfällt (hast du eigentlich schon bei Beziehungsaufbau im letzten Punkt genannt), ist das Befinden des Pat. in der Therapiepause zu erfragen. Z.B. wenn der Pat. eine Chemo oder Bestrahlung erhält, wie es ihm seit der letzten Gabe ergangen ist: Müdigkeit, Übelkeit, Erbrechen, ..., Haarausfall, Zustand der Nägel, Zustand der Venen, etc.
Und (was leider bei uns auch oft vergessen wird :x) ob der Pat. einen Zugang, wie z.B. einen Port hat.

Gruß,
Lin
 

Gego

Poweruser
Registriert
22.09.2006
Beiträge
722
Beruf
Krankenpfleger
Akt. Einsatzbereich
Pneumologie
Funktion
Praxisanleiter
Hallo Lin!

Vielen Dank für die Rückmeldung!

Ist gar nicht so einfach einen Kriterienkatalog und ein Anleiteprotokoll zu erstellen, was dann auf allen onkologischen Gebieten (Gyn, Abdominalchir, Pneumo, Strahlentherapie usw.) eingesetzt werden kann.
:gruebel:

Schönen Gruß, Gego.
 

Ähnliche Threads

Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 15 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!